Die Besetzung und die Crew von Good Luck Charlie stehen auf der Bühne der Disney Channel TV-Show still, während sie alle geduldig auf Star Mia Talerico warten.

Sie kommt spät an, geht früh und wenn sie keine Lust auf schicke Schuhe hat, passen sich alle anderen an. Allerdings beschwert sich niemand. Mia ist nur 2.

Sie ist der neueste junge Schauspieler, der in einer Fernsehserie mitspielt. Im Gegensatz zu anderen Shows, in denen Kleinkinder nur kurze Auftritte haben, steht Mia als Titelfigur in der Kabelkomödie über ein durchschnittliches Familienleben im Mittelpunkt. Wenn Charlie älter wird, kann sie sehen, wie es war.



Die zweite Staffel, die kürzlich gestartet wurde, wird sich mit allen Prüfungen und Wirrungen von Charlie beschäftigen, der 2 wird.

Der erste Teil einer Szene in der Familienküche wurde gedreht. Alles, was Sie brauchen, ist eine Aufnahme von Mia zu machen, die in den Stiefeln ihres Vaters steht. (Das meiste von Good Luck Charlie wird vor einem Studiopublikum gedreht, aber Szenen mit Mia werden im Voraus gedreht.)

Mia ist nicht allzu begeistert von den Schuhen, obwohl sie von ihrer Mutter auf dem Bildschirm, Leigh Allyn Baker oder TV-Schwester Bridget Mendler, ermutigt wurde. Selbst eine mitreißende Runde Wheels on the Bus, normalerweise ein sicherer Gewinner, reicht nicht aus, um Mia dazu zu bringen, in die Fußstapfen zu treten.

Glücklicherweise haben wir früh gelernt, dass es bei der Arbeit mit sehr kleinen Kindern wichtig ist, einen Plan B zu haben. Zum Beispiel, wenn wir möchten, dass Mia/Charlie ein oder zwei Worte sagt, und sie – wie es ihr Recht als 2-jähriger ist -alt – hat keine Lust, es zu sagen, wir haben eine weitere Zeile für einen der anderen Schauspieler bereit. Oder wir ersetzen Charlies Linie durch ein physisches Stück, sagt Co-Creator und ausführender Produzent Phil Baker. Das Tolle an Mia ist, dass wir unseren Plan B selten anwenden müssen. Sie ist so ein wundervolles Kind und so verdammt süß, dass jeder auf unserer Bühne verrückt nach ihr ist.

Heute ist einer dieser Tage, an denen Regisseur Bob Koherr nach Plan B gehen muss: Sie wechseln vorerst in eine andere Szene. Mia und ihre Mutter Claire Talerico gehen in die Umkleidekabinen, um etwas zu spielen oder ein Nickerchen zu machen.

Claire und Chris Talerico hatten nicht geplant, dass ihre Tochter ein TV-Star wird, aber ihnen wurde von Leuten gesagt, dass Mia in Werbespots sein sollte. Sie bekamen einen Agenten, als sie 7 Monate alt war. Good Luck Charlie war ihr drittes Vorsprechen.

Das Casting eines Kleinkindes unterscheidet sich ein wenig von dem Casting für Erwachsene. Es beginnt mit Bildern, die an einen Casting-Agenten gesendet werden. Der Schlüssel ist, wie gut ein Kind sich Fremden gegenüber verhält.

Das Kind kann nicht so an dir hängen, dass es dich nicht für ein paar Minuten verlassen kann, sagt Claire. Als wir die Autoren und Produzenten trafen, hat sie sie, glaube ich, verzaubert, weil sie Spaß hatte.

Sie war so charmant, dass die Produzenten gegen die übliche Praxis des Castings von Zwillingen oder Drillingen handelten. Diese Praxis gibt dem Produktionsteam mehrere Optionen. Sie haben sich mehr als 50 Zwillingspaare und mehrere Drillinge angesehen, bevor sie sich für Mia entschieden haben.

Sie war erst 6 Monate alt, aber Mia hob sich von allen anderen ab, weil sie so elektrisiert war. Sie kam zu ihrem Vorsprechen bereits mit ihrem charakteristischen Pferdeschwanz und erhellte den Raum buchstäblich mit ihrem Lächeln, sagt Co-Creator und ausführender Produzent Drew Vaupen. Sie vertraute darauf, dass andere sie festhielten und mit ihr redeten, was bei Neugeborenen selten ist.

Mia und Claire reisen jeden Donnerstag und Freitag von ihrem Zuhause in Santa Barbara aus an Werktagen an, die laut Gesetz nur insgesamt 6 ½ Stunden pro Tag betragen dürfen, einschließlich obligatorischer Ruhezeiten.

Normalerweise bewältigt Mia alle Anforderungen eines 2-jährigen Schauspielers problemlos. Claire sagt, dass sie irgendwann die Szene mit den Schuhen machen wird; wenn nicht heute, kann es nächste Woche gefilmt und in die Show eingefügt werden.

Claire ist sich nicht sicher, wie lange Mia in der Schauspielerei bleiben wird. Egal wie lange die Show dauert, es gibt einen zusätzlichen Vorteil, in der TV-Show zu sein: großartige Heimfilme.

Fernsehsendung

WAS: Viel Glück Charlie
WANN: 20 Uhr Sonntag
WO: Disney Channel


Tipp Der Redaktion