Nicht einmal die glänzende, große Stanley-Cup-Trophäe des Major League Hockey trübt das glitzernde Aussehen des Cadillac Escalade ESV 2011.

Ich weiß, weil ich hinter dem Steuer eines Escalade ESV den berühmten Hockeypokal hinterher jagte und mir ein Bild von den beiden beeindruckenden Erfolgssymbolen nebeneinander machte.

lässt Gras deine Herzfrequenz steigen?

Der ESV-Tester war mit seinem kühnen, glänzenden Kühlergrill und den riesigen 22-Zoll-Rädern das größte der Escalade-Sport Utility Vehicles von Cadillac und bot eine perfekte Kulisse für ein spontanes Fotomotiv mit dem Hauptpreis des Hockeys, als er mit Boston Bruins-Mitarbeitern durch das Land reiste.



Und Sie glauben besser, dass der hochgewachsene, kraftvolle Escalade ESV mit 403 Pferden unter der Haube und einer guten Aussicht auf den Verkehr dem verehrten Stanley Cup nicht einfach davonkommen würde.

Mit einem vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreis von 67.030 US-Dollar für ein Modell mit Heckantrieb und 69.530 US-Dollar für ein Allradmodell, einschließlich Zielgebühr, ist der Escalade ESV 2011 so etwas wie ein Statussymbol für sich.

Es spielte in Dutzenden von Musikvideos und Magazinstrecken, zierte die Einfahrten von Prominenten und Profisportlern und wurde für seine Anhänger zum Kultfahrzeug.

Zu den Konkurrenten gehören der 2011er Lincoln Navigator L SUV, der einen Verkaufspreis von 60.790 US-Dollar und einen 310-PS-5,4-Liter-V-8 hat, und die Mercedes-Benz GL-Klasse 2011, die bei 63.445 US-Dollar mit 335-PS-4,6-Zoll beginnt -Liter V-8.

Mit einem größeren 382-PS-5,5-Liter-V-8 hat die GL-Klasse eine Start-UVP, einschließlich Zielgebühr, von 86.175 US-Dollar. Allradantrieb ist bei allen GL-Modellen serienmäßig.

Kein Konkurrent ist in den letzten zwölf Jahren so zu einer Ikone geworden wie der auffällige Escalade. Tatsächlich verlieh der verchromte, kühne Auftritt des Escalade bei seiner Markteinführung im Modelljahr 1999 dem SUV-Segment einen modischen Aufschwung.

Heute werden die 22-Zoll-Räder des Escalade immer noch im Werk montiert, nicht im Rahmen eines Aftermarket-Jobs. Im Vergleich dazu sind die größten Werksräder des Navigator und des Mercedes GL 21-Zöller.

Dennoch ist der Escalade ESV, der 20,4 Zoll länger ist als ein normaler Escalade und bis zu acht Personen transportieren kann, in vielerlei Hinsicht Old-School.

Die Passagiere spürten das Zittern und Aufprallen an den vier Rädern, als die Aufhängung des Test-Escalade ESV versuchte, das hohe Gewicht der großen Räder über Straßenunebenheiten zu bewältigen.

Passagiere bemerkten Körperbewegungen, als der Escalade durch Kurven fuhr.

Der einzige Motor ist ein Vortec V-8 mit obenliegendem Ventil, kein neueres, doppelt obenliegendes Nockenwellentriebwerk.

Aber es ist definitiv ein kehliges Arbeitspferd, das dem ESV eine Anhängelast von 8.000 Pfund verleiht. Dies vergleicht mit 7.500 Pfund für die GL-Klasse.

Gepaart mit einer Sechsgang-Automatik liefert der V-8 des ESV ein lobenswertes Drehmoment von 417 Fuß-Pfund bei 4.300 U / min. Die Kraft im Test Escalade ESV kam mit starker, gleichmäßiger Leistung bei allen Fahrmanövern.

Aber ich bemerkte Schaltpunkte des Getriebes, und der Schalthebel war ein langer Stiel von der Lenksäule, ähnlich wie Schalthebel in Autos in den 1970er Jahren.

Der Escalade ESV neigte zum Ausrollen, wenn ich das Gaspedal nachließ, also habe ich öfter gebremst, als mir lieb war. Einige andere Fahrzeuge erlauben heute mehr Gasmodulation über das Gaspedal.

Und ich brauchte eine beträchtliche Strecke, um dieses 6.000-Pfund-Fahrzeug zum Stehen zu bringen.

Ich habe nie die Autobahnmeilenzahl der Bundesregierung von 18 mpg im Test-ESV-Modell mit Allradantrieb gesehen, selbst wenn ich alle Autobahnen fuhr und das Fahrzeug ohne Passagiere und Fracht hatte.

Beim Fahren, das 65 Prozent Autobahn und 35 Prozent Stadt mit Passagieren im Inneren war, habe ich durchschnittlich 15,5 mpg.

Gordon Ramsay Höllenküche

Zum Glück musste ich kein teures Superbenzin kaufen. Der ESV hat den größten Benzintank – 31 Gallonen – aller Escalades, was bedeutet, dass eine Betankung regelmäßig mehr als 110 US-Dollar zu den heutigen Preisen kostet.

Lincolns Navigator L ist von Stoßstange zu Stoßstange 0,4 Zoll länger als der Escalade ESV. Aber über Passagier- und Laderaum im ESV gibt es keine Beschwerden.

Im Top-Level-Platinum-Trim-Tester mit sechs Sitzplätzen – zwei in jeder der drei Reihen – hatte jeder bequeme Kopf-, Bein- und Hüftfreiheit.

Der Innenraum war so ruhig, dass sich sogar Passagiere der dritten Reihe mit jedem unterhalten konnten, ohne laut sprechen zu müssen.

Ich wünschte nur, dass die Rückseiten meiner Schuhe nicht an der Teppichkante reiben, die unter den Sitzkissen der dritten Sitzreihe hervorragte, als ich mich dort zurücklehnte.

Ich bevorzuge auch Sitze in der dritten Reihe, die sich flach in den Boden klappen lassen. Im ESV falten sie sich und sitzen über dem Boden, es sei denn, jemand holt sie heraus und lässt sie zurück.

Auf der positiven Seite hatte der ESV eine angetriebene Ausrüstung, um den Einstieg zu erleichtern.

Olympia TV-Programm nbc

Beispiele: Auf Knopfdruck werden die Sitze der zweiten Reihe umgeklappt und aus dem Weg geschoben, damit die Passagiere der dritten Reihe einsteigen können. Die seitlichen Trittschienen wurden elektrisch betrieben, glitten beim Öffnen einer Tür heraus und glitten beim Schließen der Tür außer Sichtweite.

Es gibt auch eine umfangreiche Sicherheitsausstattung, darunter sechs Airbags, eine elektronische Stabilitätskontrolle, eine Traktionskontrolle und ein Warnsystem für den seitlichen Totwinkel.

Die serienmäßige Rückfahrkamera war ein Glücksfall, denn vom Fahrersitz aus konnte ich nicht sehen, was sich direkt hinter diesem 6-Fuß-Fahrzeug befand.

In diesem Kalenderjahr gab es zwei Sicherheitsrückrufe von 2011 Escalade ESVs. Die erste, im Januar, verlangte von den Händlern, einen Querstift in der Hinterachse zu ersetzen, da sich der eingebaute Stift verlagern und die Achse blockieren könnte, was zu einem Absturz führen könnte.

Beim zweiten Sicherheitsrückruf im Juni mussten Händler sicherstellen, dass die Schrauben der Zwischenlenkwelle vorschriftsmäßig angezogen werden, damit kein Fahrer die Kontrolle über die Lenkung verliert.

Verbraucherberichte stufen die Zuverlässigkeit des Escalade als unterdurchschnittlich ein.


2011 Cadillac Escalade ESV AWD Platinum

GRUNDPREIS: .080 für RWD-Basis-ESV; .580 für AWD-Basis; .195 für RWD Luxury; .185 für RWD Premium; 85.160 $ ​​für RWD Platinum; .660 für AWD Platinum.

PREIS WIE GETESTET: .610.

TYP: Frontmotor, Allradantrieb, sechs Passagiere, großes, luxuriöses Sport Utility Vehicle.

MOTOR: 6,2 Liter, hängendes Ventil, Vortec V-8.

was bedeutet begnadigt im gesetz

Kilometerstand: 13 mpg (Stadt), 18 mpg (Autobahn).

HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT: NA.

LÄNGE: 222,9 Zoll.

RADSTAND: 130 Zoll.

LEERGEWICHT: 5.963 Pfund.

GEBAUT IN: Arlington, Texas.

OPTIONEN: Keine.

ZIELGEBÜHR: 0.


Tipp Der Redaktion