Nettes Auto. Die Worte wurden endlich registriert, als der junge Mann im Parkhaus sie zum dritten Mal sagte. Überrascht nahm ich seinen Kommentar zur Kenntnis. Dann fragte er: Es ist ein Lincoln, richtig?

Bundesstaat Kalifornien Golden State Stimulus

Nein, der Verano 2012 ist ein Buick, kein Lincoln. Aber ja, es ist ein ausgesprochen schönes Auto mit ansprechendem Design, leisem Interieur, ordentlichem Kraftstoffverbrauch und bemerkenswertem Fahrverhalten und Handling.

In diesem Monat in Händlern ankommend, ist der Verano das kleinste Auto bei Buick, wo es in Größe und Preis unter den Buick Lacrosse und Regal-Limousinen positioniert ist.



Der Verano ist mit einem Vierzylinder-Saugmotor ausgestattet und hat eine Kraftstoffverbrauchsbewertung der Bundesregierung von 21 Meilen pro Gallone im Stadtverkehr und 32 mpg auf der Autobahn. Ich durchschnittlich 25,5 mpg in der Reise, die zwei Drittel auf der Autobahn war.

Der empfohlene Verkaufspreis des Herstellers, einschließlich Bestimmungsortgebühr, beträgt 23.470 $. Dies ist für ein Basismodell mit dem 180-PS-Motor, Sechsgang-Automatikgetriebe und Kunstledersitzmaterial.

Zu den Konkurrenten zählen Premium-Kompaktlimousinen wie die 2012 Acura TSX Kompaktlimousine. Mit 201 PS starkem Vierzylinder, Fünfgang-Automatik und serienmäßigen Echtleder-Sitzbezügen sowie anderen Standardfunktionen wie Schiebedach und Premium-Audio, die im Basis-Verano nicht angeboten werden, hat der Basis-TSX einen Einstiegspreis von 29.810 US-Dollar.

Einige Kompaktlimousinen sind mit niedrigeren Einstiegspreisen zu finden. Ein Volkswagen Jetta aus dem Jahr 2012 mit 170-PS-Fünfzylindermotor, Automatikgetriebe und Kunstledersitzmaterial hat eine Start-UVP, einschließlich Zielortgebühr, von 18.365 US-Dollar.

Für das Protokoll gibt es keine kompakte Lincoln-Limousine.

Der Verano bekommt viele Blicke, nicht nur von jungen Leuten. Das 15,3 Fuß lange, viertürige Auto ist schön proportioniert und sieht von innen und außen gehoben aus. Strukturiertes Material an der Innendecke sieht so teuer aus wie in einigen europäischen Autos, und intelligente Akzente aus Kunststoff in Holzoptik im Inneren vermitteln ein luxuriöses Gefühl selbst bei einem Preis von über 20.000 US-Dollar.

Ich wünschte nur, der mittlere Passagier auf dem Rücksitz hätte eine höhenverstellbare Kopfstütze. Es ist stationär und sitzt zu niedrig für die Verwendung durch Erwachsene oder sogar einige Teenager. Mir ist auch aufgefallen, dass die Nähte um die optionalen Ledersitze im Testwagen eine hellgraue Akzentfarbe hatten, das Lederlenkrad jedoch mit schwarzen Nähten versehen war.

Interessanterweise schwimmt der Verano nicht wie die alten Buicks auf Straßen. Dieses neue Modell fährt solide über eine Federung – unabhängige MacPherson-Federbeine vorne und ein Torsionsstab hinten –, die die Karosserie über Unebenheiten hinweg festhält.

Die Fahrer spüren einige der Unebenheiten der Straße durch das Lenkrad, und der Test-Verano fuhr gut in Kurven, behielt die Gelassenheit in den Kurven und fuhr problemlos in kompakte Parklücken.

Das Auto ist auch innen leise, spürbar leiser als der Chevrolet Cruze, der die gleiche Frontantriebsplattform wie der Verano verwendet. Die Plattform wurde in Europa vom deutschen Opel entwickelt, der Teil von Buicks Muttergesellschaft General Motors Co.

Das Motorgeräuschmanagement ist beeindruckend.

Als ich die Verano-Haube anhob, fand ich den 2,4-Liter-Doppel-Overhead-Cam-Vier-Knaller mit einem Ecotec-Label. Ecotec-Motoren sind in Chevy-Fahrzeugen bekannter, und der Ecotec-Motor des Verano verfügt über eine Direkteinspritzung für beste Leistung.

ist Kryptowährung echtes Geld

Aber bei geöffneter Motorhaube klang der Motor laut und etwas klappernd, wie es vier Zylinder können.

Als ich jedoch bei geschlossener Motorhaube im Verano saß, hörte ich nie raue, laute Motorgeräusche, und die Passagiere konnten nicht sagen, was für ein Motor im Auto war.

Das einzigartige Getriebe – eine Automatik – schaltete im Testwagen reibungslos, und im normalen Alltagsverkehr in Stadt und Autobahn bewegte sich der Test-Verano mit ordentlichem Schwung.

Die meisten Käufer benötigen nicht viel mehr als die 170 PS und das maximale Drehmoment von 171 Fuß-Pfund bei 4.900 U / min, die dieses Triebwerk mit Benzindirekteinspritzung bietet.

Beachten Sie, dass Normalbenzin und E85, das Ethanol enthält, für den Verano akzeptable Kraftstoffe sind. Aber als ich die Benzineinfülltür des Autos öffnete, fand ich gedruckte Warnungen, die Verano-Fahrer davor warnten, Kraftstoffzusätze zu verwenden, wenn sie E85 in den Benzintank gaben. Additive werden typischerweise als Kraftstoffverbrauchsverstärker oder Motorreiniger beworben.

Drei Erwachsene sitzen etwas zu eng auf dem Rücksitz des Verano, und die Beinfreiheit dort beträgt 33,9 Zoll, weniger als die 36,2 Zoll auf dem Rücksitz eines 2012er Honda Civic. Die Kopffreiheit von 37,2 Zoll auf dem Rücksitz ist akzeptabel, aber ich würde es vorziehen, wenn sich die Hintertüren weiter öffnen, um den Ein- und Ausstieg zu erleichtern.

Ein Großteil des Kofferraums befindet sich beim Verano unter der Heckscheibe. Der Gesamtspeicherplatz beträgt maximal 15.2 Kubikfuß, wenn kein Bose Audio-Subwoofer eindringt und ein Reifenfüller das Reserverad ersetzt. Die Jetta-Limousine von VW bietet in allen Modellen 15,5 Kubikmeter Kofferraumvolumen.

Ich konnte kein Schlüsselloch im Kofferraum finden und öffnete es jedes Mal über den Schlüsselanhänger oder einen Riegel im Auto.

Als ich das erste Mal im Vöran war, konnte ich auch nicht finden, wie ich das Auto einschalte. Der Schlüsselanhänger enthielt einen Schlüssel, also suchte ich nach einem Zündschlüsselloch. Aber es gab keine.

Es stellte sich heraus, dass ein flacher, schwarzer, rechteckiger Knopf mit den Knöpfen zum Deaktivieren der Traktionskontrolle und zum Einschalten der Notfallblinker in der Mittelkonsole des Armaturenbretts der zum Starten des Autos benötigte Knopf war.

Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung gehören Traktionskontrolle, 10 Airbags und Antiblockierbremsen. Während das Testauto keine Rückfahrkamera enthielt, hatte es das lauteste hörbare Rückfahrsignal, das ich je gehört habe.


2012 Buick Verano

GRUNDPREIS: 22.585 $ für das Basismodell; 23.785 $ für Modell mit Komfortgruppe; 25.965 $ für ein Modell mit Ledergruppe.

PREIS WIE GETESTET: 26.850 $.

TYP: Frontmotor, Frontantrieb, Fünfsitzer, Kompaktlimousine.

MOTOR: 2,4-Liter-Vierzylinder-Motor mit doppelter obenliegender Nockenwelle, Direkteinspritzung und VVT.

Kilometerstand: 21 mpg (Stadt), 32 mpg (Autobahn).

HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT: 118 Meilen pro Stunde.

LÄNGE: 183,9 Zoll.

RADSTAND: 105,7 Zoll.

Rauchloch im Hals

LEERGEWICHT: 3.300 Pfund.

GEBAUT IN: Orion Township, Michigan.

OPTIONEN: Keine.

ZIELGEBÜHR: 885 $.


Tipp Der Redaktion