Spielautomaten mit riesigen High-Definition-Bildschirmen, thematisch rund um die Grundnahrungsmittel der Popkultur wie The Voice und Kult-Klassiker wie The Goonies winken Passanten in Casinos im ganzen Land, um sie zum Anhalten und Spielen zu bewegen.

Längst vorbei sind die Spiele mit Kurbeln und sich drehenden Walzen, die Gewinne in tatsächlichen klirrenden Münzen ausspucken, ersetzt durch Spiele mit der neuesten Spieltechnologie und computergebundenen Jackpots auf Casino-Etagen.

Jetzt reagieren die Hersteller von Spielautomaten auf ein sich entwickelndes Publikum, das jünger, markentreuer und in einigen Fällen technisch versierter ist. Sie antizipieren auch, wie die neuartige Coronavirus-Pandemie das Verbraucherverhalten verändert haben könnte.



Dies sind fünf Trends, von denen die Hersteller glauben, dass sie sich in der Branche durchsetzen werden:

1. Kokonähnliche Räume schaffen

Die Pandemie zwang Casinos dazu, Spieler an Spielautomaten in sozialer Distanz zu distanzieren, unabhängig davon, ob die Spiele wurden physisch verteilt oder Einheiten wurden abgeschaltet, um eine Trennung zu schaffen. Einige Verbraucher haben sich daran gewöhnt, sagte Rob Bone, Vizepräsident von Tables, Utilities und Electronic Table Games bei der Scientific Games Corporation.

Ich denke, es verstärkt auch den Wunsch des Spielers nach mehr Intimität und nach einem eigenen Raum, in dem er sich nicht eingeschüchtert fühlt und nach eigenem Ermessen eingreifen und entkommen kann, sagte er.

Bone sagte, dies habe Unternehmen wie Scientific Games dazu veranlasst, darüber nachzudenken, wie sie ihren Kunden vermitteln können, dass ein Spielautomat eine intime Business-Class-ähnliche Erfahrung sein wird. Das könnten Maschinen mit individueller Beschilderung bedeuten, anstatt ein Schild, das über einer Reihe von geclusterten Maschinen oder Tischspielen oder gebogenen Displays hängt, die dem Spieler das Gefühl geben, in das Spiel eingehüllt zu sein.

Bone verwendete das Kascada-Gehäuse von Scientific Games als Beispiel und sagte, dass die Hardware einen großen Beitrag dazu leistet, ein Erlebnis zu schaffen, das den Spieler einfängt.

was tun mit katzenschnurrbart

2. Ein jüngeres Publikum gewinnen

Bone sagte, dass Casinos, mit denen sein Unternehmen zusammengearbeitet hat, in letzter Zeit einen Zustrom jüngerer, weniger erfahrener Slot-Spieler verzeichnet haben, und dies wurde von dieser Gruppe angespornt, die inmitten der Pandemie das Haus verlassen wollte.

Er sagte, die Spieleindustrie suche nach Wegen, um dieses Publikum zu halten, das seiner Meinung nach viel technisch versierter ist. legt Wert auf Markentreue und sucht nach Gamification.

Wir werden immer Spiele entwickeln, die auf erfahrene, begeisterte Spieler ausgerichtet sind, aber ich denke, es gibt diesen Trend, bei dem es diesen neuen Spieler gibt, sagte er. Was wollen sie und wie liefern wir eine Entwicklungsstrategie, die sie beschäftigt, damit sie, wenn sich die Dinge normalisieren, das Casino als praktikable Form der Unterhaltung betrachten und nicht nur als Alternative, während wir uns in dieser Sperre befinden.

Einige der bestehenden Gaming-Floor-Technologien, an denen diese jüngere Generation von Spielern Interesse gezeigt hat, sind Kyber, das elektronische Augmented-Reality-Tischspiel von Scientific Game, das einen Laserprojektor verwendet, um Boni zu erstellen, die auf eine Tischplatte projiziert werden, und sein elektronisches Tischspielterminal Quartz Hybrid , das über ein Smartphone-ähnliches Display verfügt, das das Spielen leichter verständlich machen soll.

3. Popkultur ist König

Lincoln Anwalt Buchreihe

Der Trend, Spielautomaten mit beliebten Filmen oder Fernsehsendungen zu thematisieren, führt nirgendwo hin, sagte Jon Hanlin, Senior Vice President of Commercial Strategy des Spieleunternehmens Aristocrat.

Sein Unternehmen versucht, die Lücke zwischen der Veröffentlichung eines Unterhaltungsprojekts und einem passenden Spielautomaten dafür zu schließen. Normalerweise kann es nach der Veröffentlichung eines Films bis zu 18 Monate dauern, bis er eine Spielautomatenadaption erhält. Ein bevorstehendes Popkultur-bezogenes Spiel, an dem das Unternehmen arbeitet, wird jedoch eine gleichzeitige Einführung sein, bei der das künstlerische Eigentum und der Spielautomat gleichzeitig herauskommen werden. Und das ist etwas, wovon Aristocrat in Zukunft mehr machen will, sagte er.

Wir haben das Gefühl, dass wir die Grenzen überschreiten müssen, wir müssen das Spielerlebnis weiterentwickeln, damit ein Spieler einen Film oder eine Fernsehsendung zu Hause oder in einem Kino ansehen und dann sofort wieder verlassen kann dass Kino und es an einem Spielautomaten spielen, ist für uns eine aufregende Erfahrung, sagte er.

4. Der Aufstieg von YouTube

Spielautomatenspieler haben ein viel besseres Verständnis von Spielautomaten und ihrer Mechanik als in der Vergangenheit, sagte Hanlin.

Spielautomatenspieler haben ein viel besseres Verständnis von Spielautomaten, sagte Hanlin. Zu den Gründen, warum? Youtube, wo Persönlichkeiten Tausende von Videos gemacht haben, die Spiele zeigen und ihre Bonusrunden testen.

Hanlin sagte, dass ich einen Puls haben muss Slot-Blogger und YouTuber war vor fünf Jahren für Hersteller unbekannt.

Aber heutzutage gibt es eine Menge Spieler da draußen, die die verschiedenen Hersteller kennen, die die Schlüsselmechaniken in allen Spielen kennen und ihr Wissen über die Spiele irgendwie weiterentwickelt haben, sagte er.

Sie erkennen auch das Branding verschiedener Spielautomatenhersteller.

Die Leute kennen Aristokratenspiele, sagte er. Sie haben eine hohe Erwartungshaltung, die wir erfüllen müssen.

Aber auch das Bio-Marketing hat Aristocrat aufgegriffen. Als es Ende letzten Jahres sein neues Spiel Cashman Bingo im Norden Nevadas veröffentlichte, tauchte das Spiel schnell in YouTube-Videos auf, die Aristocrat auf seinen sozialen Kanälen teilte, um Unterstützung zu gewinnen.

Wir könnten das in dieser Arena steigern und mehr spielerbasierte Nachfrage erzielen, sagte er.

5. Lass das Bargeld zu Hause

Bargeldlose Technologie für Slot-Spiele ist eine Technologie, die mehrere Gaming-Unternehmen entwickeln .

Unter ihnen ist IGT, die eine Resort Wallet-Funktion, bei der Leute Geld auf ein Konto laden auf die über eine App auf ihrem Telefon in einem Casino zugegriffen werden kann.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie sie Geld auf ihr Konto laden können, einschließlich der Zahlung an einer Kasse an einem bestimmten Ort im Casino oder der elektronischen Überweisung von Geldern über ihr Bankkonto, ihre Debitkarte oder ihr Guthaben mit der verbundenen IGTPay-Funktion. Sie können von überall Geld auf ihre Konten laden, noch bevor sie im Casino ankommen.

In Verbindung stehende Artikel

Michael Ratner, IGT-Direktor für Produktmanagement für Systeme, der sich auf bargeldlose Technologie spezialisiert hat, sagte, dass bargeldloses Glücksspiel etwas ist, das IGT in den letzten zwei Jahrzehnten auf einem gewissen Niveau hatte, aber der Fokus liegt verstärkt auf bargeldloser Technologie und deren Einführung in die Casinos Das Verbraucherverhalten verlagert sich weg vom Umgang mit physischem Bargeld.

Er sagte, die Pandemie habe die Verbraucher dazu gebracht, darüber nachzudenken, ob sie mit Bargeld umgehen oder bestimmte Oberflächen berühren möchten. Darüber hinaus werde die bargeldlose Technologie bereits vor der Pandemie von anderen Unternehmen stark genutzt.

Ratner sagte, er glaube, dass die bargeldlose Technologie an Fahrt gewinnen und als Zahlungsoption bestehen bleiben wird, da die Verbraucher erkennen, dass das Einzahlen von Geld in ihre Spielautomaten mit einer Telefon-App nicht viel anders ist als die Art und Weise, wie sie ihren Latte bei Starbucks bezahlen könnten.

Ich denke, sobald der Glühbirnen-Moment erlischt, werden die Leute dies annehmen, sagte er.

Hat Taco Bell am Dienstag Taco?


Tipp Der Redaktion