F Ich habe mich für eine kostenlose Kreditauskunft bei . angemeldet Kostenlose Kreditauskunft.com und endete mit einer 53,95-Dollar-Rechnung. Mir war nicht bewusst, dass ich mich für irgendetwas angemeldet habe.

Judy

wann ist die nächste sonnenfinsternis in kalifornien 2020

Sankt Joseph



Viele Leute fallen darauf herein, Judy. Es stellt sich heraus, dass es nicht kostenlos ist.

AnnualCreditReport.com ist laut Federal Trade Commission die einzige autorisierte Quelle für die kostenlose jährliche Kreditauskunft, die Ihnen gesetzlich zusteht.

Das Fair Credit Reporting Act garantiert Ihnen alle 12 Monate kostenlosen Zugang zu Ihrer Kreditauskunft von jedem der drei landesweiten Kreditauskunfteien – Experian, Equifax und TransUnion.

Die FTC hat Beschwerden von Personen erhalten, die ihre kostenlose Kreditauskunft nicht erhalten konnten, ohne Gebühren zu zahlen oder andere Dienstleistungen zu kaufen.

Interessanterweise steht eine der Kreditauskunfteien, Experian, hinter Free Kreditauskunft.com .

Aber Vorsicht. Das Kleingedruckte oben auf ihrer Website lautet WICHTIGE INFORMATIONEN: Wenn Sie hier Ihre Kreditauskunft und Ihren Score von 1 USD bestellen, beginnen Sie Ihre 7-tägige Probemitgliedschaft in freecreditreport.com . Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft nicht innerhalb der 7-tägigen Probezeit kündigen, werden Ihnen 14,95 USD für jeden Monat in Rechnung gestellt, in dem Sie Ihre Mitgliedschaft fortsetzen. Sie können Ihre Probemitgliedschaft jederzeit innerhalb der Probezeit kostenlos kündigen.

Vergess das. Sie können Ihren kostenlosen Bericht online telefonisch oder per Mail anfordern.

Geister-Titanische Unterwasserkörper

Gehe zu AnnualCreditReport.com , rufen Sie 1-877-322-8228 an oder füllen Sie das Formular zur Anforderung einer jährlichen Kreditauskunft aus und senden Sie es an den Dienst zur Anforderung der jährlichen Kreditauskunft, P.O. Box 105281, Atlanta, GA 30348-5281.

Laut FTC haben Sie die Möglichkeit, alle drei Berichte auf einmal anzufordern oder einen Bericht nach dem anderen zu bestellen.

Hinweis: Sie werden nach Ihrer Sozialversicherungsnummer fragen.

Kontaktieren Sie Action Line unter actionline@mercurynews.com , 408-920-5796, www.facebook.com/BayAreaNewsGroup.ActionLine oder http://twitter.com/Action_Line .


Tipp Der Redaktion