NEW YORK – Der Haus- und Autoversicherer Allstate kauft Esurance und Answer Financial von der White Mountains Insurance Group für etwa 1 Milliarde US-Dollar, teilten die Unternehmen am Mittwoch mit.

Esurance mit Sitz in San Francisco verkauft Autoversicherungen online und über Callcenter direkt an Kunden. Answer Financial ist eine unabhängige Personenversicherungsagentur, die es Kunden ermöglicht, Versicherungsangebote zu vergleichen.

In einer Telefonkonferenz mit Analysten am Mittwochmorgen, um den geplanten Verkauf anzukündigen, sagte Allstate-Chef Tom Wilson, dass das Direktgeschäft seines in Northbrook, Illinois, ansässigen Unternehmens gewachsen ist, aber wir keine Anteile von anderen Personen gewonnen haben.



Santa Monica Hai-Angriff

Ich möchte, dass wir in diesem Marktsegment aggressiv konkurrieren, sagte er.

Das Direktgeschäft von Allstate stieg 2010 um 19,8 Prozent auf 745 Millionen US-Dollar.

Esurance, das Online-Versicherungen verkauft, hat im Jahr 2010 Prämien in Höhe von 836 Millionen US-Dollar geschrieben.

Direct ist jedoch immer noch ein kleiner Teil des Gesamtgeschäfts von Allstate. Die Einnahmen aus Sach- und Haftpflichtversicherungsprämien beliefen sich 2010 auf fast 26 Milliarden US-Dollar.

Corona Costco Shooting Update

Allstate hat sich bereit erklärt, 700 Millionen US-Dollar zuzüglich des materiellen Nettowerts der übernommenen Unternehmen zu zahlen. Der Gesamtpreis wird auf eine Milliarde US-Dollar geschätzt.

Es gehe davon aus, dass der Deal das Ergebnis im ersten Jahr nach Abschluss der Transaktion schmälern werde, sagte Unternehmenssprecherin Maryellen Thielen. Das Unternehmen sagte in seiner Erklärung, dass es erwartet, dass die Transaktion nach dem ersten Jahr die Einnahmen nicht schmälert.

Im vergangenen Monat gab Allstate bekannt, dass sich der Gewinn im ersten Quartal mehr als vervierfacht hat, da weniger Geld für Schadensersatzansprüche ausgezahlt wurde. Die Ergebnisse übertrafen die Erwartungen der Wall Street.

Das Unternehmen sagte damals auch, dass im Laufe des Quartals in 12 Bundesstaaten Tariferhöhungen für die Hausratversicherung genehmigt wurden. Allstate sagte, dass es daran arbeiten würde, die Renditen in der Eigenheimbesitzereinheit zu verbessern, da eine wachsende Zahl wetterbedingter Vorfälle wie Hurrikane, Waldbrände und Hagelstürme in den letzten Jahren das Endergebnis untergraben hat.

nadiya british backen aus

Allstate-Aktien schlossen um 3 Cent bei 32,45 US-Dollar. White Mountains Insurance stieg um 15 Prozent oder 51,55 US-Dollar auf 395,18 US-Dollar.


Tipp Der Redaktion