Q Arbeiten alle drei Kühlfächer (Kühlschrank, Gefrierfach, Eiswürfelbereiter) mit dem gleichen Motor mit drei unterschiedlichen Temperatureinstellungen? Oder wenn ich den Eisbereiter ausschalten möchte, um Energie zu sparen, weil ich selten Eis verwende, kann ich ihn dann ausschalten? Wenn das so ist, wie? Würde das für den Eismarkt bestimmte Wasser den Boden überfluten? Ist es die Mühe nicht wert?

A Alle Kühlschränke, die ich je gesehen habe, haben einen einzigen Motor verwendet. Das Gefrierfach verfügt über einen Thermostat, der seine Temperatur durch Stoppen und Starten des Motors regelt. Die Temperatur im Kühlschrankteil Ihres Geräts wird durch eine Klappe geregelt, die die Menge an kalter Luft reguliert, die aus dem Gefrierschrank einströmt.

Alle Eisbereiter, die ich gesehen oder an denen ich gearbeitet habe, befanden sich im eigentlichen Gefrierschrank. Um ein mögliches Austreten von Wasser aus einem Eisbereiter zu verhindern, können Sie die Wasserzufuhr absperren – in der Wasserleitung sollte sich ein Absperrventil befinden. Dieser befindet sich normalerweise unter der Spüle.



Körperpackung, um Zentimeter zu lockern

Um den Energieverbrauch zu minimieren, können Sie einige Dinge tun:

  • Lassen Sie die Türen Ihres Kühl- oder Gefrierschranks nicht länger als nötig geöffnet.

  • Stellen Sie sicher, dass nichts im Inneren die Tür daran hindert, sich vollständig zu schließen.

  • Stellen Sie sicher, dass alle Dichtungen gut abdichten.

  • Versuchen Sie sicherzustellen, dass die Kondensatorspulen sauber sind.

    Wenn Sie es noch haben, erfahren Sie in Ihrem Handbuch, wie Sie die Wasserzufuhr zum Gefrierschrank absperren, die Kondensatorspulen reinigen und die Dichtungen überprüfen. Wenn Sie die mit dem Kühlschrank gelieferte Bedienungsanleitung nicht haben, können Sie sie wahrscheinlich aus dem Internet herunterladen, indem Sie die Marke und die Modellnummer eingeben.

    George Heaton ist ein Palo-Alto-Handwerker. Eine Frage haben? Kontakt home@mercurynews.com .


  • Tipp Der Redaktion