Dies ist ein Auszug aus On Assignment, dem Blog der Bildungsautorin Theresa Harrington über Schulen in Contra Costa County. Lesen Sie mehr und schreiben Sie Kommentare unter IBABuzz.com/onassignment . Folge ihr unter Twitter.com/tunedtotheresa .

6. Okt.

Universal Studios Horror Nächte 2021

In der vergangenen Woche haben sich die Eltern eines Schülers, der die Glenbrook Middle School besuchte, zu Wort gemeldet und behaupteten, dass die Bemühungen des Schulbezirks Mt. Diablo, vertriebene Schüler vom geschlossenen Glenbrook-Campus zur El Dorado Middle School zu transportieren, unsicher seien.



Ron Quinn hat am Dienstag die folgende (auszugsweise) E-Mail an die Schulbehörde geschickt:

Mein Sohn besuchte letztes Jahr Glenbrook, aber mit der Schließung besucht er jetzt die El Dorado Middle School. Wir sind ungefähr 4 Meilen entfernt und mussten einen Buspass in Höhe von () pro Semester kaufen, um ihn zur und von der Schule zu bringen. Heute konnten wir ihn wegen eines ernsthaften Sicherheitsproblems mit dem Transport des Schulbezirks nicht zur Schule schicken. Uns wurde gesagt, dass es mindestens zwei Schulbusse geben würde, die Kinder in Glenbrook abholen und absetzen würden. Dies ist nicht geschehen. Es gibt einen Bus am Morgen und drei Busse am Nachmittag. Ich weiß nicht, warum das so ist, aber heute Morgen waren über 66 Kinder für einen Bus. Drei Kinder pro Sitzplatz sind nicht sicher. Viele der Kinder sitzen halb im Sitz und halb im Gang. … Ich bin nicht sehr glücklich über diese Situation und kann es kaum glauben, dass der Schulbezirk absichtlich Kinder in Gefahr bringt. Bitte teilen Sie mir den tatsächlichen Fahrplan mit, da das, was wir gesehen haben, nicht das ist, was beworben wurde …

Als er keine sofortige Antwort erhielt, schickte Quinn diese (auszugsweise) E-Mail an diese Zeitung:

Nach zwei Stunden ohne Antwort rief ich an … und wurde an die Transportabteilung weitergeleitet. Ich habe mit einer Dame namens Connie gesprochen, die für die Busse zuständig ist. Ich fragte sie nach der Bussituation, weil der Bus heute zu voll war, um unser Kind sicher zur Schule zu schicken. Sie hat mir einiges klargestellt. 1) Es gibt nur einen Bus am Morgen, um Kinder abzuholen. 2) Es gibt zwei Busse am Nachmittag – einer, der die Kinder am Ende der Schule nach Hause bringt und dann um 17:30 Uhr. Bus, um die Kinder des Nachmittagsprogramms nach Hause zu bringen. Als ich erwähnte, wie voll der Bus sei, sagte sie, dass dies nicht der Fall sei und dass die Kapazität des Busses 85 Kinder betrug. Als ich erwähnte, dass auf jedem Platz drei zu einem Sitzplatz standen und dass das dritte Kind halb auf einem Sitz und halb im Gang saß, sagte sie, dass dies akzeptabel sei. Als ich erwähnte, dass dies für mich nicht sicher sei und ein Sicherheitsproblem zu sein schien, sagte sie, dass es sicher sei, halb im Gang zu sitzen. Sie sagte, dass drei auf einem Sitzplatz akzeptabel seien, und als ich fragte, ob dies die Größe des Kindes berücksichtige und fragte, ob es möglich sei, drei große Schüler auf einem Sitz zu sitzen, sagte sie erneut, dass es sicher sei. (Ich teile ihre Einschätzung nicht.) Wenn der Bus plötzlich anhalten müsste, wie würden sich die halb im Gang sitzenden Schüler davor schützen, von ihren Plätzen geschleudert zu werden? Persönlich würde ich meinen Sohn nicht in Gefahr bringen und wenn mein Sohn nicht richtig auf einem Sitz sitzen kann, glaube ich nicht, dass es sicher ist. …

Ich habe heute mit Connie Prasky, der Fahrertrainerin, gesprochen.

Ich wurde vom Superintendent angewiesen, den Bus so weiterzufahren, wie er ist, sagte sie.

Sie sagte, die Buskapazität betrage 84 und es sei egal, wie groß die Schüler seien.

wann bekommen wir goldene staatsanreize

Es sei legal, zu dritt zu einem Sitzplatz zu laufen, sagte sie. Ich führe Highschool-Schüler zu dritt zu einem Sitzplatz. Wenn sie groß sind, haben sie normalerweise eine Wange (auf dem Sitz), aber es ist legal.

Prasky sagte, Studien zeigten, dass Schulbusse aufgrund der Unterteilung der Sitze, die die Schüler schützt, eines der sichersten Verkehrsmittel sind. Ich fragte sie, ob sie sich bewusst sei, dass die Abschottung laut der National Highway Transportation Safety Administration erfordert, dass die Schüler voll sitzen.

Sie antwortete: Davon habe ich nichts gelesen.

Folgendes sagt die Website der NHTSA über die Anzahl der Personen, die sicher auf einem Schulbussitz sitzen können:

—… Die Schulbushersteller bestimmen die maximale Sitzplatzkapazität eines Schulbusses … basierend auf drei kleinen Personen im Grundschulalter pro typischem 39-Zoll-Schulbussitz. … Die Anbieter von Schultransporten bestimmen in der Regel die Anzahl der Personen, die sie sicher auf einem Schulbussitz unterbringen können. Im Allgemeinen passen drei kleinere Personen im Grundschulalter oder zwei erwachsene Personen im Highschool-Alter in einen typischen 39-Zoll-Schulbussitz.

Stimmen Sie der Praxis des Bezirks zu, Schulbusse mit maximaler Kapazität zu besetzen?


Tipp Der Redaktion