Als die Vancouver Canucks Nashville in der ersten Runde der NHL-Playoffs eliminierten, war Country-Musikstar Carrie Underwood da, um für Ehemann Mike Fisher zu werben, der für die Predators spielt. Sänger Keith Urban ist auch regelmäßig bei den Spielen in Nashville und bringt manchmal seine Frau Nicole Kidman mit. Es war also passend, dass, als die gleichen Canucks am Sonntag die Sharks überwältigten – San Jose innerhalb eines Spiels bis zum Ende der Saison in Vergessenheit geraten war – die sichtbarste Berühmtheit in der ersten Reihe im HP Pavilion ein Bail Bondman war. Weil die Leistung der Haie kriminell war.

Jeffrey Stanley, der zusammen mit seinem Bruder Craig Bad Boys Bail Bonds zu einem Imperium machte, indem er Gangster aus dem Gefängnis holte, verbrachte die gesamte 4:2-Niederlage direkt hinter Sharks-Trainer Todd McLellan, und es war schwer zu sagen, welcher elender aussah . Okay, Stanley sah elender aus, aber das lag daran, dass er eine blonde Afro-Perücke trug und einen falschen Bart im Gesicht hatte, den ein Mitglied seiner bunten Kundschaft bei einem Bankjob tragen könnte. Angeblicher Bankjob.

Als er im Shark Tank ankommt, entfernt Stanley seine sich ständig verändernden Wahnsinnsfransen nicht, selbst wenn er auf die Toilette oder den Konzessionsstand geht. Mit 265 Pfund und einem 16-Karat-Diamant-Ehering an der Hand von der Größe eines Hockey-Pucks ähnelt Stanley immer noch dem landesweit größten Powerlifter Nr. 3, der er 1992 war beim Spiel am Freitagabend gemacht hat, präsentiert er ein erschreckendes Spektakel an Arena-Urinalen.



Ich nehme meine Perücke nur für die Nationalhymne ab, sagt er. Ich lasse den Bart an, aber ich ziehe die Perücke aus. Aus Respekt.

Was ist heute mit den Marines passiert

Namenserkennung

All dies geschieht im Namen des Marketings, einer Spezialität des Hauses bei Bad Boys, wo Cross-Dressing nie aus der Mode kommt. Wir werden nie Mainstream sein, sagt Stanley stolz. Kautionen gehören nicht zu den Dingen, bei denen man den Fernseher einschaltet, einen Werbespot sieht und sagt: „Hey, ich brauche eine Kaution. Nennen wir sie.’ Es ist alles Wiedererkennungswert.

Und davon haben Bad Boys reichlich, vor allem dank eines Sprechers namens Mama und Stanleys Hockey-Auftritten. Während der Detroit-Serie kamen zwei Leute auf ihn zu, als er in der Schlange stand, um ein Sandwich zu kaufen, und baten darum, sich mit dem Bad Boy des Hockeys fotografieren zu lassen. Als sie ihn entdeckten, sagten beide dasselbe: Du bist dieser Typ!

Es ist nicht leicht, sich als der geistesgestörtste Partisan der Haie in einer Arena zu profilieren, die von Menschen gefüllt ist, die blaugrüne Trikots und orange Mylar-Anzüge tragen, Handtücher wedeln und in einigen Fällen Gesichts- oder Körperbemalung tragen. Stanley schafft dies, indem er sein breites, fleischiges Gesicht in einem blaugrünen Farbton färbt, der weniger wie eine Hommage an das lokale Team als nach einer schlimmen Magengrippe aussieht.

Die einzige Konstante in seiner Spieltagsgarderobe ist das T-Shirt, auf dem in großen Lettern BAD BOYS BAIL BONDS gerufen wird. Der pinke Schriftzug auf dem Sonntagsshirt war für Fernsehkameras fast unmöglich zu erkennen, aber es sind die Playoffs, und es müssen Opfer gebracht werden. Das Pink setzte seine blonde Afro-Perücke und seinen Bart perfekt zur Geltung.

Stanley ist im Kostümladen von San Jose, wo er Perücken, Kaugummi, falsche Schnurrhaare und Gesichtsbemalung kauft, so fester Bestandteil geworden, dass der Besitzer annahm, er habe einen alternativen Lebensstil angenommen. Ich habe diese riesige Schublade mit verschiedenen Perücken, also wird es beim einen Spiel blaugrün sein, beim nächsten langes blondes Haar, sagt Stanley. Sie fragten mich: ‚Warum kaufst du all diese Dinge?‘

ich wollte ihn nicht erschießen

Er wird oft von seiner 12-jährigen Tochter Chandler zu Spielen begleitet, die wie jede selbstbewusste Sechstklässlerin nicht zulässt, dass ihr Vater ihre Modeentscheidungen diktiert. Aber im Gegensatz zu vielen heranwachsenden Mädchen genießt sie es, das Flügelmädchen ihres verrückten Vaters zu sein. Ich finde es eigentlich ziemlich cool, sagt Chandler. Die meisten Eltern würden es nicht tun. Ich finde meinen Vater großartig. Am Sonntag ersetzte sie ihr übliches Bad Boys-Shirt durch ein Devin Setoguchi-Trikot, aber ihre 19-jährige Schwester Cameron zeigte Marketing-Solidarität und trug das inoffizielle Familienwappen – ein Fahndungsfoto eines bösen Jungen – als stolzes Wappenschild.

Marketing-Genie

uc santa barbara bananenschnecken

Erstmals in dieser Saison bezahlten die Bad Boys den Sharks dafür, dass hinter der Heimbank und dem Strafraum der Gäste Banner mit dem Namen und dem Logo der Kautionsagentur angebracht wurden. Ein Sharks-Sprecher sagte, das Team kommentiere seine Marketingvereinbarungen nicht, aber Stanley sagt, das Team habe ihn mit der Idee kontaktiert. Es ist wahrscheinlich nicht unsere beste Form der Werbung, sagt Stanley. Wir bekommen mehr Aufmerksamkeit von mir, wenn ich hinter der Bank sitze, als von dem 20-Fuß-Banner.

Er sagt, sein unterschwelliger TV-Star – Stanleys Sitz befindet sich direkt hinter dem, wo Sharks-Trainer Todd McLellan am häufigsten herumschleicht – hat zu bis zu 20 Anfragen nach Bad Boys-T-Shirts aus ganz Nordamerika nach jedem Spiel während der Playoffs geführt. Obwohl es viel Aufmerksamkeit bekommt, sagt er über sein T-Shirt-Tanktop, denke ich nicht, dass es unbedingt auf unsere …

Er beendet den Satz nicht, aber er bezieht sich eindeutig auf die kriminelle Fangemeinde der Bad Boys – die mutmaßlichen Täter, deren Sätze er zu Ende bringen soll.

Bad Boys Bail Bonds tauchten 1998 auf und richteten einen Basar mit Werbegeschenken und T-Shirts vor dem San Jose Slammer ein, um mutmaßliche Kriminelle und die Menschen, die sie lieben, für ihr Geschäft zu werben. Jeffrey und Craig, die das Tagesgeschäft des Unternehmens leiten, leisteten Pionierarbeit beim Einsatz von ausgefallenem Marketing, nachdem Jeffreys Frau Cindy den Namen Bad Boys erfunden hatte. Der wahre Geniestreich des Marketings war, Jeffreys Jugendfreund im Gewichtheben, George Wallace, für eine Reihe von einprägsamen TV-Werbespots in ein Kleid zu stecken. Wallaces Mama-Charakter möchte ihr Baby zu Hause haben.

Wallace brauchte zwei Monate, um zuzustimmen, das Kleid anzuziehen. Und nachdem er eine Wette mit seinem Bruder verloren hatte, musste Jeffrey Stanley einen halben Tag in weißen Strumpfhosen und einem rosa Tutu vor dem Gerichtsgebäude von San Jose stehen. Mein Bruder und ich sind sehr wettbewerbsfähig, sagt Jeffrey.

Das ist ab Sonntag mehr, als die Haie sagen können.

Kontaktieren Sie Bruce Newman unter 408-920-5004.

Stimulus-Check der Franchise-Steuerbehörde

Tipp Der Redaktion