Ob Sie sich für The Sunset Limited entscheiden, einen Film, der am Samstag auf HBO uraufgeführt wird, hängt weitgehend davon ab, ob Sie bereit sind, ein paar Jungs in einem Raum sitzen und 90 Minuten lang miteinander reden zu sehen.

Es hilft, dass die Jungs Samuel L. Jackson und Tommy Lee Jones sind, zwei der anziehendsten Schauspieler unserer Generation. Aber trotzdem gibt es nur das eine Zimmer. Und das ganze Reden.

Basierend auf einem Theaterstück des Pulitzer-Preisträgers Cormac McCarthy untersucht The Sunset Limited die Beziehung zwischen Fremden, die durch verzweifelte Umstände zusammengebracht wurden. Zu Beginn des Films hat ein Mann, der einfach als Professor (Jones) bezeichnet wird, gerade versucht, sich in einer New Yorker U-Bahn-Station vor einen Zug zu stürzen. Der Selbstmordversuch wurde jedoch von einem Wartungsmann (Jackson) vereitelt, der den verzweifelten Professor retten wollte.



Nur der Professor will nicht gerettet werden, und als die Männer in der Mietswohnung des Retters landen, erklärt er warum. Wie sich herausstellt, ist er ein gequälter, erschöpfter Einzelgänger, der keinen Sinn im Leben sieht. Das verwirrt den Retter, einen ehemaligen Häftling und wiedergeborenen Christen.

Was folgt, ist eine robuste philosophische Debatte, bei der der eine versucht, sich auf einer rationalen, emotionalen und spirituellen Ebene zu verbinden, während der andere unerschütterlich an seiner düsteren Lebenseinstellung festhält.

Was hast du dagegen, glücklich zu sein? fragt der Gastgeber.

Leiden und menschliches Schicksal sind dasselbe, antwortet der andere.

Söhne der Anarchie Stützräder

Beide Schauspieler liefern perfekt abgestimmte Leistungen, aber Jackson hat die auffälligere Rolle. Er ist der Ofen, der die Geschichte anheizt und ihr Wärme verleiht, während er mit eiserner Entschlossenheit die Tugenden des Glaubens darlegt. Jones präsentiert unterdessen den leidenschaftlichen, aber gemessenen Fall eines Akademikers mit einem ständigen Ausdruck der Resignation in seinem schmerzerfüllten Gesicht.

Zuschauer, die von den bitter ausgelassenen, oberflächlichen und oft einseitigen Konfrontationen in den Kabelnachrichtensendern abgeschreckt werden, könnten The Sunset Limited in gewisser Weise als erfrischend empfinden. Was, eine tief verwurzelte Diskussion mit einem gesunden Geben und Nehmen? Im Fernsehen?

Jeder, der mit McCarthys Arbeit vertraut ist, erkennt jedoch, dass er nicht gerade Mr. Sunshine ist. Das ist dunkles, oft mürrisches Zeug. Darüber hinaus haben es die meisten von uns schon einmal gehört – in irgendeiner Form – in Hörsälen oder sonntags in der Kirche.

Ich vermute, dass es einigen Zuschauern ein besonderes Vergnügen sein wird, Jackson und Jones bei der Arbeit zuzusehen, während andere das alles als viel zu viel Arbeit empfinden werden.

'LIGHTS' DIM: Am Mittwoch beendete eines der besten Fernsehdramen, Friday Night Lights, seine erstaunliche fünf Staffeln auf DirecTV, und dieser Kritiker trauert immer noch. Rückblickend auf die Jahre fällt es mir schwer, eine Show zu nennen, mit der ich eine stärkere emotionale Bindung aufgebaut habe. Es war ein wahres Geschenk.

Die gute Nachricht ist, dass sich Zuschauer ohne DirecTV immer noch auf die überzeugende letzte Staffel der Show freuen können. In einer ziemlich seltsamen Veröffentlichungsvereinbarung wird die 5. Staffel von Friday Night Lights am 5. April auf DVD debütieren – 10 Tage vor dem Start der Episoden auf NBC.

Das DVD-Set, ohne all diese lästigen Werbespots, ist die beste Wahl. Tu dir in jedem Fall einen Gefallen und gib dieser hochgelobten, aber schlecht bewerteten Serie eine Chance. Sie werden nicht enttäuscht sein.

SIMON SAGT: Hat sich Simon Cowell gemildert, seit er American Idol verlassen hat? Bei einer Telefonkonferenz diese Woche schnurrte Cowell, ich vermisse euch, zu einer Gruppe fassungsloser Fernsehkritiker, die es gewohnt waren, von ihm böse Widerhaken zu hören.

Jeffree Star Hauspreis

Cowell führte das Interview, um Vorsprechen für seine neue Show The X Factor (leider wurde die Bay Area brüskiert) zu bewerben und einen Hauptpreis von 5 Millionen US-Dollar anzukündigen, den größten in der TV-Geschichte.

Wir stecken unser Geld da, wo unser Mund ist, sagte er über den Preis, der in Form eines Plattenvertrags mit Sony ausfallen wird. Es ist ein massives, massives Risiko, aber auch ein großer Anreiz. … Und es übt den Druck auf uns aus, einen Star zu finden.

The X Factor debütiert nächsten Herbst auf Fox.

DISKUSSIEREN 'IDOL': Währenddessen tuckert Cowells alte Show weiter. Obwohl die Bay Area im letzten Sommer die erste Station der Idol Audition Tour war, mussten wir bis Mittwoch warten – sieben Folgen – um zu sehen, was in San Franciscos AT & T Park passiert ist.

War Magie drin? Teilen Sie uns mit, wie es Ihnen in der Bay Area ergangen ist, indem Sie in unserem Blog unter der unten aufgeführten Webadresse abwägen. Sagen Sie uns auch, was Sie bisher von Staffel 10 halten und ob Sie eine Verbindung zu den neuen Juroren aufgebaut haben.

Kontaktieren Sie Chuck Barney at cbarney@bayareanewsgroup.com . Lesen Sie seinen TV-Blog unter http://blogs.mercurynews.com/aei/category/tv und folge ihm bei http://twitter.com/chuckbarney .

FERNSEHFILM

WAS: The Sunset Limited
WANN: 21 Uhr Samstag
WO: HBO
NOTE B


Tipp Der Redaktion