Der Homerun-König Barry Bonds wird vor Gericht gestellt, weil er eine Grand Jury des Bundes angelogen hat, als er sagte, er habe nie wissentlich Steroide genommen. Folgen Sie dem Bericht des Mercury News-Reporters Howard Mintz über den Prozess in diesem Live-Blog aus dem Gerichtssaal von San Francisco.

8:39 Uhr: Bonds‘ einmaliger orthopädischer Chirurg, der Stellung bezieht

Der Meineidprozess gegen Barry Bonds wird mit der Aussage von Dr. Arthur Ting, dem ehemaligen orthopädischen Chirurgen des Schlägers, fortgesetzt. Er wird heute von Kathy Hoskins, dem ehemaligen Personal Shopper von Bonds, und Don Catlin, dem ehemaligen Leiter des UCLA Olympic Lab und einem führenden Anti-Doping-Experten, zum Stand begleitet.



9:05 Uhr: Chirurg sagt, er habe Bonds Blut für Anderson abgenommen

Arthur Ting, der orthopädische Chirurg von Bonds, hat einen Aspekt der Aussage von Bonds' entfremdetem Geschäftspartner Steve Hoskins bestätigt, der behauptete, sich an den Arzt gewandt zu haben, um im Namen des Schlägers Informationen über Steroide zu erhalten. Auf die Frage, ob er sich an ein Gespräch mit Hoskins im Frühjahr 1999 erinnere, als Bonds eine Ellbogenoperation hatte, antwortete Ting: Ich erinnere mich an ein Gespräch, in dem er mich fragte, ob ich Literatur über den Zusammenhang zwischen Sehnenverletzungen und Steroiden hätte.

Ting sagte, er habe Hoskins dann Informationen über Steroide geliefert. Ting sagte jedoch aus, dass es keine Diskussion mit Hoskins über Bonds und die Verwendung von Steroiden gegeben habe, und dass er sich nur an einen Fall erinnerte, in dem er Bonds mit Hoskins diskutierte und sich nicht an das Thema erinnerte.

Im Kreuzverhör sagte Hoskins, er habe seine Bedenken bezüglich Bonds und der Verwendung von Steroiden bis zu 50 Mal mit Ting besprochen. Auf Drängen von Bonds' Anwalt Allen Ruby, der fragte, ob er sich bei all diesen Gesprächen sicher sei, antwortete Hoskins: Ja.

Ting bezeugt auch, dass er sich mehrmals mit Bonds ehemaligem Personal Trainer getroffen und Bonds Blut zum Testen bei Balco abgenommen hat. In einem Fall sagte Ting aus, dass er sich an eine Gelegenheit bei Bonds zu Hause erinnert, als er für Anderson Blut abgenommen hatte. Der Trainer und Bonds waren da, und er sagte aus: Ich hörte Barry zu Greg sagen: Sag nichts oder so.

Auf Nachfrage von Staatsanwalt Jeff Nedrow sagte Ting, er wisse nicht genau, was Bonds bedeute.

9:15 Uhr: Chirurg sagt, er habe nie mit Bonds über die Verwendung von Steroiden gesprochen

Arthur Ting, der Arzt von Bonds, erwähnte auch, dass Bonds im privaten Austausch mit Greg Anderson auf Barry Bonds Vater Bobby Bezug nahm. Auf die Frage, ob er jemals direkt mit Bonds über die Verwendung von Steroiden gesprochen habe, sagte Ting: Nein.

Ting wird nun von Bonds Anwalt Cris Arguedas verhört. Sie springt sofort auf die Diskrepanz zwischen Ting und Hoskins Aussage darüber, wie viele Gespräche sie über Steroide führten, und fragt Ting, wie oft sie dieses Thema diskutiert haben: Einmal antwortete Ting (weit weniger als die 50 von Hoskins behaupteten).

Arguedas führt Ting jetzt durch seinen Lebenslauf als Sportchirurg, betreut alle von Tiger Woods bis Joe Montana und dient als orthopädischer Chirurg für Teams wie die San Jose Sharks, 49ers und Oakland Raiders.

Auf eine Frage hin bestätigt Ting auch, dass er Bonds in der Vergangenheit Kortikosteroide zur Behandlung verschrieben hat (die Verteidigung wird argumentieren, dass es bei Sportlern üblich ist, diese Behandlung zu erhalten, die Steroide zur Schmerzlinderung einschließt).

9:23 Uhr: Chirurg Ting sagt, er habe nur einmal mit Hoskins über Steroide gesprochen

Arthur Ting, der orthopädische Chirurg von Bonds, weiß es nicht, aber er nimmt einen Vorschlaghammer zur Aussage von Steve Hoskins, dem ehemaligen Geschäftspartner von Bonds.

Hoskins hatte darauf bestanden, dass er seine Bedenken hinsichtlich des Steroidgebrauchs von Bonds viele Male mit Ting besprochen hatte. Aber Bonds 'Anwalt Cris Arguedas betont heute die Aussage von Ting, dass sie nur einen generischen Austausch über Steroidinformationen hatten und dass der Steroidgebrauch von Bonds nie ein Gesprächsthema war.

Hat Stevie Ihnen jemals gesagt, dass er Informationen über Steroide erhalten möchte, damit er sich an Bonds wenden kann? Ist das jemals passiert? fragte Arguedas.

Nein, antwortete Ting.

das teuerste Sandwich der Welt

9:38 Uhr: Chirurg sagt, Bonds fürchtete Nadeln

Durch ihre Vernehmung versucht Bonds-Anwalt Cris Arguedas, eine der härtesten Anklagen wegen Meineids gegen Barry Bonds zu untergraben: dass er gelogen hat, dass er jemals etwas von jemand anderem als seinem Hausarzt injiziert bekommen habe (Staatsanwälte behaupten, dass Anderson Bonds regelmäßig Steroide injiziert habe).

Ting räumte ein, dass Bonds Nadeln so sehr fürchtete, dass er dem großen Schläger Novacain zuvor geben musste. Barry Bonds hat eine sehr starke Abneigung gegen Nadeln, fragte Arguedas. Richtig, antwortete Ting.

Ting sagte auch aus, dass er wusste, dass einer der anderen Trainer von Bonds, Harvey Shields, ein Verfechter von Leinsamenöl war. Bonds sagte der Grand Jury, er glaube, eine der Cremes, die er von Anderson bekam, sei Leinsamenöl, das von der Regierung verspottet wurde.

Arguedas kehrt dann wieder zu ihrer besten Munition zurück.

Haben Sie und Stevie 50 Mal über Steroide gesprochen? Sie fragte.

Nein, antwortete Ting.

09:47 Uhr: Chirurg entpuppt sich als guter Zeuge für die Verteidigung

Arthur Ting, der orthopädische Chirurg von Bonds, ist Zeuge der Regierung. Aber er erweist sich als fantastischer Zeuge der Verteidigung.

Arguedas zeigt Aufzeichnungen, dass Ting Bonds Kortikosteroide zur Behandlung von postoperativen Effekten und Entzündungen verschrieben hat, einschließlich eines Falles von Schulterschmerzen im Jahr 2002, als er Prednison erhielt, und geht auf alle Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Kortikosteroiden ein. Sie ging im Grunde Kimberly Bells Checkliste durch:

Eine ist Akne? Ja, sagte Ting.

Und Blähungen? Ja, sagte Ting.

Und Gewichtszunahme? Ja, sagte Ting.

Und Stimmungsschwankungen? Ja, sagte Ting.

Und ein anderer kann vermindertes sexuelles Verlangen sein?

Richtig, sagte Ting.

Die Staatsanwälte behaupten, dass diese körperlichen Veränderungen, die Bell in ihrer Aussage erklärt hat, auf Bonds Verwendung von anabolen Steroiden zurückzuführen sind.

9:55 Uhr: Chirurg sagt, es sei eine mögliche Art von Verletzung, die Bonds im Jahr 1999 erlitten haben, können durch Steroide verursacht werden

Staatsanwalt Jeff Nedrow versucht nun, seinen Zeugen Arthur Ting, den Arzt von Bonds, zu rehabilitieren. In einem Versuch, dem offensichtlichen Konflikt zwischen Tings Aussage (die nie mit Steve Hoskins über Bonds und Steroide gesprochen hat, und im Allgemeinen nur einmal über Steroide diskutiert) und Steve Hoskins' Aussage (sie haben 50 Mal über Bonds und Steroide gesprochen) entgegenzuwirken, schlägt Nedrow vor, dass Ting es einfach vergessen haben könnte diese Gespräche.

Du weißt so oder so nicht, oder? fragte Nedrow.

Nein, antwortete Ting.

Darüber hinaus räumte Ting ein, dass die Art der schweren Ellenbogenverletzung, die Bonds im Jahr 1999 erlitten hatte, einschließlich Sehnenschäden, durch Steroide verursacht werden kann. Es ist möglich, sagte er.

10:08 Uhr: Chirurg beendet Aussage, Kathy Hoskins als nächstes

Bonds' Anwalt Cris Arguedas bekommt einen weiteren Angriff auf Arthur Ting, Bonds' Arzt. Und sie führt Ting Punkt für Punkt durch alle Beispiele von Steve Hoskins, von denen er behauptet, er habe mit Ting über Bonds' Steroidgebrauch gesprochen.

wann öffnen sich knoten

Besprechen Sie bestimmte Steroide wie Winstrol? Ting bitten, nach Steroiden zu sehen, damit er zu Bonds zurückkehren kann? Ob Steroide wiederholt an derselben Stelle injiziert werden können? Sprechen Sie über Bedenken hinsichtlich des Steroidgebrauchs von Bonds?

Alles nein, sagte Ting aus.

Staatsanwalt Jeff Nedrow versucht es noch einmal mit Ting und versucht, ihn dazu zu bringen, zuzugeben, dass er sich möglicherweise nicht an alle Gespräche mit Hoskins erinnert. Es ist möglich, sagte Ting.

Ting hat gerade seine Aussage beendet. Die nächste Zeugin ist Kathy Hoskins, Bonds ehemaliger Personal Shopper, der angeblich sagen wird, dass sie gesehen hat, wie Bonds einmal von Anderson injiziert wurde.

10:11 Uhr: Richter scheint durch Konflikte zwischen den Aussagen von Ting und Steve Hoskins beunruhigt zu sein

Die US-Bezirksrichterin Susan Illston ist eindeutig beunruhigt über den Konflikt zwischen Tings und der Aussage von Steve Hoskins und kritzelt die Staatsanwälte darüber, ob sie von einigen der Konflikte vorher außerhalb der Anwesenheit der Jury wussten.

10:30 Uhr: Staatsanwalt, Verteidiger unterbrechen sich gegenseitig, streiten

Es gibt offene Feindseligkeiten vor der US-Bezirksrichterin Susan Illston, da Bonds-Anwalt Cris Arguedas und Staatsanwalt Jeff Nedrow sich gegenseitig unterbrechen und sich über die Vorwürfe der Verteidigung streiten, dass die Staatsanwälte schnell und locker gespielt haben, um Informationen bereitzustellen, die sie herausgeben müssen, die Beweise enthüllen würden entlastend für den Angeklagten.

Schwer zu sagen, was Illston gegen all das unternehmen wird, aber die Regierung hat heute Morgen einiges auf dem Buckel. Nedrow räumte sogar einmal ein, dass Steve Hoskins durch Arthur Tings Aussage schwer angeklagt worden war

10:55 Uhr: Kathy Hoskins bezieht Stellung

Kathy Hoskins nimmt jetzt den Zeugenstand ein. Die Regierung kann nur hoffen, dass es ihr als Zeugin besser ergeht als ihrem Bruder Steve.

11:04 Uhr: Kathy Hoskins stellt Bell Bonds vor

Kathy Hoskins, bebrillt, Haare in langen Zöpfen und mit Krawatte, macht auf dem Stand eine lässige Figur. Sie beschreibt, wie sie sich in der Kindheit kannten, und sie bat ihn sogar zu ihrem Highschool-Sadie-Hawkins-Tanz. Sind Sie gegangen, fragte Staatsanwalt Matt Parrella. Ja, sagte sie nachdrücklich und brachte sogar Bonds zum Lachen.

Hoskins sagte aus, sie habe Kimberly Bell getroffen (die zu dieser Zeit mit demselben Mann zusammen war) und stellte sie Bonds vor, wie Bell Anfang dieser Woche aussagte. Jetzt spricht sie darüber, wie sie um 2001 zum Personal Shopper von Bonds wurde. Ich kann besser für Sie einkaufen als Sie für Sie, sagte sie gegenüber Bonds. Sie erledigte die Aufgabe bis etwa Februar 2003 und fügte schließlich das Packen für seine Roadtrips zu seinen Aufgaben hinzu.

11:18 Uhr: Kathy Hoskins sagt, sie habe gesehen, wie Anderson Bonds eine Spritze in den Bauchnabel gegeben hat

Kathy Hoskins hat schnell auf den Punkt gebracht, warum sie eine Zeugin der Regierung ist. Sie sagte aus, dass sie Greg Anderson, den ehemaligen Personal Trainer von Barry Bonds, immer die ganze Zeit herum sehen würde, der oft herumlief, wenn sie bei Bonds Haus war und für ihn packte.

Dann beschrieb sie eine Gelegenheit, irgendwann im Jahr 2002, als alle drei in Bonds 'Schlafzimmer waren und Barry sagte, lass es uns gleich hier machen. Greg war wie hier? und dann sagte Bonds: Das ist Katie, sie ist mein Mädchen, sie wird nichts sagen. Sie sagte aus, Bonds habe sein Hemd hochgehoben und sei von Anderson mit einer Spritze in den Bauchnabel geschossen worden. Ihre Aussage, Schnellfeuer, zitiert Bonds mit den Worten, es sei nur ein kleines Etwas, etwas, das ich nicht entdecken kann, bevor ich auf die Straße gehe.

Hoskins sagte aus, dass es keine Diskussion über den Vorfall gegeben habe.

Die Anwältin Cris Arguedas hat nun mit ihrem Kreuzverhör gegen Hoskins begonnen. Sie fragte, ob Kathy Hoskins den Prozess mit Steve Hoskins besprochen habe, und sie sagte, sie habe dies nicht getan.

11:40 Uhr: Kathy Hoskins sagt, Bruder habe mit dem FBI gesprochen und mich unter den Bus geworfen

Kathy Hoskins ist vielleicht die perfekte Folie für den harten Kreuzverhörstil des Bonds-Anwalts Cris Arguedas.

Durch ihre Befragung versucht Arguedas zu zeigen, dass Kathy Hoskins, als sie 2006 mit Bundesagenten über Bonds sprach, sich bewusst war, dass Bonds ihren Bruder 2003 ins Exil geschickt und Steve Hoskins beschuldigt hatte, ihn gestohlen zu haben (Kathy Hoskins hörte auf zu arbeiten für Anleihen im Jahr 2003 als Folge des Streits zwischen dem Schläger und Steve Hoskins). Und die Befragung scheint zu zeigen, dass sich Schwester mit Bruder zusammengetan hat, um Bonds ins Visier zu nehmen.

Aber Hoskins beißt einfach nicht und sagt, es sei überhaupt nicht ihre Idee gewesen, die Episode zu erzählen, als sie sah, wie Bonds angeschossen wurde. Es war Steve Hoskins, sagte sie, der den FBI-Agenten sagte, sie sollten mit seiner Schwester sprechen, weil er von dem Bonds-Anderson-Vorfall wusste. Er hat mich unter den Bus geworfen, sagte Kathy Hoskins über ihren Bruder. Darum bin ich hier.

Hoskins sagte aus, dass sie ihrem Bruder erzählt habe, sie habe gesehen, wie Bonds an dem Tag gespritzt wurde, an dem es passierte. Aber sie hatte nicht vor, mit den Informationen zur Regierung zu laufen.

12.09 Uhr: Im Kreuzverhör bleibt Kathy Hoskins bei der Story

Die Anwältin Cris Arguedas von Bonds hat gerade ihre Kreuzung von Kathy Hoskins beendet. Sie machte ein wenig Fortschritte mit dem Argument, dass Hoskins sich möglicherweise ein wenig mit ihrem Bruder Steve bei ihrer Aussage abgestimmt hat und dass dies geschah, als sie 2006 für ihren Bruder arbeitete. Aber Arguedas kam nicht voran, um Kathy Hoskins zum Nachgeben zu bewegen aus ihrer Geschichte, dass sie gesehen habe, wie Barry Bonds einmal von Greg Anderson injiziert wurde, und keine Ahnung hatte, was er bekam. Ich wusste nicht, dass es Steroide waren, sagte sie, nahm oft ihre Brille ab und wischte sich mit einem Taschentuch die Augen ab. Ich wusste nicht, was es war.

Für die Zwecke der Staatsanwaltschaft kann es egal sein, was es war. Bonds wird in einer Anklage wegen Meineids angeklagt, eine Grand Jury darüber gelogen zu haben, ob er jemals von jemand anderem als seinem persönlichen Arzt injiziert wurde.

12.39 Uhr: Anti-Doping-Führer im Sport bezieht Stellung

Kathy Hoskins, die ehemalige Personal Shopperin von Bonds, beendete ihre Aussage und beantwortete unter Tränen die letzten Fragen von Staatsanwalt Matt Parrella.

Sagen Sie hier aus, nur um Ihren Bruder Steve zu unterstützen? fragte der Staatsanwalt.

Catalina Island Geburtstags-Special

Auf keinen Fall, antwortete Hoskins und begann zu schluchzen. Ich war mittendrin.

Don Catlin, ein Anti-Doping-Führer im Sport, hat jetzt Stellung bezogen. Es wird erwartet, dass er über seine Rolle beim Testen einer Probe von Barry Bonds im olympischen Labor der UCLA aussagt, die sich positiv auf Steroide zeigte. Der Test wurde im Rahmen des Major League Baseball-Testprogramms 2003 durchgeführt und 2006 von der Regierung durch das Labor erneut getestet er wusste zu dieser Zeit nicht, was er von Trainer Greg Anderson nahm.

13 Uhr: Anti-Doping-Guru jetzt auf der Tribüne

Zurück zu den trockenen Sachen. Don Catlin, ein Guru für Anti-Doping im Sport, erklärt die Ursprünge des olympischen Testlabors der UCLA und seine Etablierung als führendes Zentrum für Testsportler. Catlin geht jetzt zum ersten Blick des Labors auf eine Durchstechflasche mit THG, Balcos berüchtigtem Clear, im Jahr 2003. Er sagte aus, dass es etwa acht Doktoranden bedurfte, um herauszufinden, was die Substanz war und dass es sich um ein neumodisches Steroid handelte.

Angeblich wurde Anleihen in einem Drogentest 2003 positiv auf THG getestet.

13:17 Uhr: Zeugenaussage zu Doping und Süßkartoffeln

Der Prozess gegen Barry Bonds hatte gerade einen PBS-Moment. Die Aussage des führenden Anti-Doping-Experten Don Catlin hat den Gerichtssaal darüber aufgeklärt, dass viele Yamswurzeln verwendet werden, um große Dosen von Testosteron herzustellen. Die Aussage muss die Yamswurzeln noch mit Barry Bonds in Verbindung bringen.

13:21 Uhr: Verhandlung für die Woche vertagt; Der letzte Zeuge der Anklage wird am Montag weiter aussagen

Der Prozess ist für heute unterbrochen und wird am Montag mit der fortgesetzten Aussage des Anti-Doping-Experten Don Catlin, dem letzten Live-Zeugen der Regierung, fortgesetzt. Es wird erwartet, dass die Zeugenaussage von Barry Bonds Grand Jury der Jury vorgelesen wird. Je nachdem, ob die Verteidigung Zeugen benennt, könnte der Prozess bis Dienstag zu den Schlussplädoyers kommen.

US-Bezirksrichterin Susan Illston sagte den Juroren: Wir sind auf dem besten Weg, sehr bald fertig zu werden.

Vorherige< | Next >|<< Back to blog index


Tipp Der Redaktion