Blu Homes, ein in Massachusetts ansässiger Hersteller von energieeffizienten Fertighäusern, eröffnet eine Fabrik auf der ehemaligen Werft von Mare Island, um Arbeitsplätze im Wohnungsbau in der Bay Area zu schaffen und gleichzeitig dem schnell wachsenden Unternehmen ein größeres Kalifornien zu verschaffen Gegenwart.

Die 250.000 Quadratmeter große Produktionsstätte wird im November den Betrieb aufnehmen und am 20. Oktober eine feierliche Eröffnungszeremonie abhalten. Das Unternehmen erwartet, im ersten Jahr etwa 80 Mitarbeiter einzustellen.

Blu Homes erwog einen Standort in Nevada, entschied sich jedoch für den Standort Mare Island, nachdem er von Tom Steyer, Gründer von Farallon Capital Management aus San Francisco und Co-Vorsitzender von Californians for Clean Energy, einen aufmunternden Vortrag über die Möglichkeiten der Bay Area erhalten hatte und Jobs.



Wir waren kurz davor, einen Mietvertrag in Nevada zu unterzeichnen, und er hat sich für Unternehmen wie unseres sehr stark für die Bay Area eingesetzt. Die Bay Area verfügt über die Talente und die Informationstechnologie des Silicon Valley und die East Bay verfügt über einen großen Arbeitskräftepool an Fabrikhandwerkern. Das ist eine sehr überzeugende Kombination, sagte Bill Haney, Präsident und Gründer von Blu Homes. Die ersten Leute wurden bereits eingestellt. Die Haupteinstellung wird in den nächsten 30 Tagen erfolgen.

Blu Homes verwendet Computertechnologie, um Käufern bei der Gestaltung ihrer Häuser zu helfen, die dann in einer Fabrik mit Baustahl anstelle von Holz hergestellt werden, um das Haus zusammen mit umweltfreundlichen und energieeffizienten Bautechniken zu gestalten, bevor sie auf das Land des Käufers in geliefert werden einen Pritschenwagen und montiert.

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat das privat geführte Unternehmen 25 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln von privaten Investoren eingeworben. Vor einem Jahr hatte das Unternehmen etwa 20 Mitarbeiter.

Heute beschäftigt das Unternehmen etwa 90 Mitarbeiter in seiner ersten Fabrik in Massachusetts und Niederlassungen in Boston, Ann Arbor, Michigan, und San Francisco.

Blu Homes hat mit Lennar Mare Island einen 10-Jahres-Mietvertrag für die Fabrik unterzeichnet. Es soll die Nachfrage nach den Häusern des Unternehmens in Kalifornien und anderen westlichen Bundesstaaten sowie Westkanada decken. Im ersten Jahr rechnet das Unternehmen mit dem Bau von etwa 70 Wohnungen, prognostiziert aber, dass diese Zahl nach fünf Jahren auf 500 bis 1.000 Wohnungen jährlich steigen könnte.

Wenn unsere Nachfrageprognosen korrekt sind, erwarten wir in den ersten fünf Jahren bis zu 500 Mitarbeiter in der Bay Area, sagte Haney.

Die Stadt Vallejo arbeitete mit Blu Homes und Lennar Mare Island zusammen, um den Standort rechtzeitig vorzubereiten, um den Zeitplan von Blu Homes für die Eröffnung der Fabrik im nächsten Monat einzuhalten.

Es ist eine ziemlich bedeutende Investition. Wir freuen uns sehr, solche Jobs in Vallejo zu bekommen, sagte Ursula Luna-Reynosa, Direktorin für wirtschaftliche Entwicklung von Vallejo.

Die Häuser werden in der Größe von etwa 500 Quadratmeter großen Studios oder Ein-Schlafzimmern (Preis ca. 125.000 US-Dollar) bis 2.500 Quadratmeter großen Vier-Schlafzimmern (Preis von 500.000 US-Dollar) reichen. Darüber hinaus müssen Käufer natürlich auch das Land kaufen, auf dem das Haus stehen kann, was in der Bay Area schwer zu bekommen und teuer sein kann.

Haney erwartet, dass ein Teil der Nachfrage nach Blu Homes von Leuten kommen wird, die sich in Gebiete außerhalb der Bay Area verkleinern oder die nach Ferienhäusern in Orten wie Lake Tahoe suchen.

Blu Homes ermöglicht es Käufern, einen festen Preis für ein Haus festzulegen, anstatt einen Generalunternehmer mit dem Bau eines maßgeschneiderten Hauses zu beauftragen und Kostenüberschreitungen und Zeitverzögerungen zu riskieren, sagte Haney.

Die Preise von Blu Homes sind für Fertighäuser hoch, so Dean Wehrli, Senior Manager bei John Burns Real Estate Consulting aus Irvine. Blu Homes zielt jedoch darauf ab, Verbraucher zu erreichen, die Wert auf umweltfreundliche Bautechniken legen.

So etwas kann an einem Ort wie der Bay Area sicherlich einige Beine haben, sagte er. Ich denke, es wird ein wachsender (Nischenmarkt) sein, aber sehr, sehr langsam. Und während Blu Homes für seine umweltfreundlichen Häuser wirbt, weist Wehrli darauf hin, dass auch maßgeschneiderte Bauherren grüne Häuser bauen können.

Kontaktieren Sie Eve Mitchell unter 925-952-2690.

JOBMESSE OKT. 14-15

Blu Homes erwartet, im ersten Jahr in seiner bald eröffneten Fabrik auf Mare Island etwa 80 Mitarbeiter einzustellen. Vom 14. bis 15. Oktober findet von 9 bis 14 Uhr eine Jobmesse statt. beide Tage auf dem Werksgelände, 1245 Nimitz Ave., Vallejo. Interessierte Jobsuchende können auch 888-228-8081 anrufen, eine E-Mail senden an
jobswest@bluhomes.com oder gehe zu
www.bluhomes.com .


Tipp Der Redaktion