Lieber Gary:

Ich schaute vor kurzem gegen 6 Uhr morgens aus meinem Küchenfenster und sah, dass meine Zypresse heftig zitterte. Zuerst dachte ich, es sei der Wind, aber als ich genauer hinsah, sah ich, dass ein Waschbär oben im Baum war und einen Wutanfall zu haben schien – er zog an den Zweigen und schüttelte sie, brach sie jedoch nicht ab.

Ich glaube, es war das Weibchen, da auch ein Größeres auf den Baum kletterte. Ich schrie sie an und sie rannten aus dem Hof.



In den 25 Jahren, die sie durch unseren Hof kommen, habe ich so etwas noch nie gesehen. Kannst du es erklären?

Barb, Castro Valley

Liebe Barbe:

Klingt, als würden diese Waschbären nur spielen. Ich habe sie schon öfter in den Baumwipfeln herumtoben sehen. Der größere kletterte wahrscheinlich hoch, um sich dem ersten anzuschließen, als du sie verjagt hast.

Wenn dies die einzige ungewöhnliche Aktivität ist, die Sie in den letzten 25 Jahren von diesen Schurken gesehen haben, haben Sie großes Glück gehabt.

Waschbären sind sehr schlaue Kreaturen und greifen gerne auf alles ein. Sie können lernen, eine Katzentür zu benutzen, um schneller in Ihr Haus zu gelangen als Ihre Haustiere. Ich bekomme regelmäßig Post aus der ganzen Bay Area von Leuten, die sich darüber beschweren, dass Waschbären nachts durch die Katzentür kommen, um ihre Küchenschränke auf der Suche nach Frühstücksflocken zum Essen zu durchwühlen. (Waschbären, die meine Kolumne lesen, haben mir gesagt, dass sie Cocoa Puffs und Cheerios bevorzugen.)

Ein großes Problem mit Waschbären hat zu dieser Jahreszeit mit Hinterhofrasen zu tun – oder was davon noch übrig ist. Wenn das Gras in den goldenen Hügeln Kaliforniens austrocknet, begeben sich Waschbärenfamilien in unsere wunderschönen grünen Hinterhöfe, um nach Regenwürmern, Insektenlarven (Maden) und anderen Käfern zu suchen. Da die meisten dieser Kreaturen unter dem Rasen leben – insbesondere Regenwürmer – können Sie erraten, was als nächstes passiert.

Wenn diese hungrigen Waschbären nachts einen Hinterhof besuchen, kann es am nächsten Morgen so aussehen, als wäre der Hof von einem Bulldozer gepflügt worden. An einem Samstag wurden in den Hinterhöfen ganz neue Rasenflächen ausgerollt, die bis Sonntagmorgen von Waschbären wieder aufgerollt werden.

Wenn Sie Waschbärprobleme haben, senden Sie mir eine E-Mail oder schreiben Sie einen Brief mit einem frankierten Rückumschlag (mit zwei Briefmarken) im Legal-Format.

Ich schicke Ihnen meine kostenlose siebenseitige Gary's Raccoon Help per E-Mail oder Post zurück. Es ist gefüllt mit vielen humanen Möglichkeiten, mit diesen Charakteren umzugehen. Es erklärt auch, warum Waschbären tun, was sie tun.

Kontaktieren Sie Gary Bogue unter garybug@infionline.net ; oder schreiben Sie Gary, P.O. Box 8099, Walnut Creek, CA 94596.


Tipp Der Redaktion