Als Expertin für regionale Küche des Südens steht Vivian Howards Name ganz oben mit Edna Lewis, Ella Brennan und Leah Chase, wenn es darum geht, das zu legitimieren, was lange Zeit einfach als Country-Küche angesehen wurde. Sie verdiente sich ihren Platz mit einem über 600 Seiten starken Band mit dem Titel Deep Run Roots: Stories and Recipes from My Corner of the South, einer Sammlung traditioneller Gerichte aus ihrem Heimatstaat North Carolina und neuen Gerichten aus ihrem Restaurant Chef & the Farmer.

Es ist schwer vorstellbar, wie der Starkoch und Star der PBS-Programme A Chef’s Life und Irgendwo im Süden hätte Zeit für ein anderes Projekt, aber hier kommt This Will Make It Taste Good: A New Path to Simple Cooking (Ungierig, 35 US-Dollar) mit 125 Rezepten, die ihre Liebe zur südlichen Küche und ihre Fähigkeiten als Restaurantköchin vereinen. Wie Martha Stewart hat sie ein Auge für stilvolle Inhalte und einen frechen Sinn für Humor.

Das Buch ist ein Fest für lesefreudige Feinschmecker, gefüllt mit volkstümlichen Wendungen: Teufelseier sind mir heilig. Und in groben Kreisen bin ich so ziemlich ein Baller.



Wir konnten einer Gelegenheit nicht widerstehen, mit Howard zu plaudern und mehr zu erfahren.

Q: Erzählen Sie uns, wie in Zeiten von COVID ein helles und helles Buch entstanden ist. Sie haben in Ihrem Restaurant tatsächlich ein bisschen geschwenkt, oder?

ZU: Bis März hatte ich alle Kopfnotizen und Rezepte und die meisten Aufsätze fertig geschrieben und dann kam COVID. Es war seltsam, weil dieses Buch und einige der Helden darin zu meinem Geschäftsmodell wurden. Auf seltsame Weise hat mich das Buch irgendwie gerettet.

So schmeckt es gut: Ein neuer Weg zum einfachen Kochen (Ungierig, 35 US-Dollar)

Q: Erzählen Sie uns von diesen Geschmacksbombenrezepten, den Helden, wie Sie sie nennen.

ZU: Jeder Koch hat diese Liste von Dingen, aber wenn wir nach Hause gehen und kochen, verwenden wir sie nicht immer. Aber vor einigen Jahren habe ich angefangen, viel mehr Abende zu Hause zu verbringen, und dachte mir: Oh mein Gott, ich will wirklich den roten Waffenhelden. Oder ich will wirklich die gewürzten Pekannüsse. Ich würde sie einfach aus dem Restaurant nehmen. Zu Hause würde ich nur 30-40 Minuten damit verbringen, das Abendessen zuzubereiten, aber es schmeckt viel entwickelter und komplexer, weil ich diese kleine Speisekammer voller Geschmackshelden habe, auf die ich zurückgreifen kann. Ich hatte das Gefühl, dass jeder von ihnen wissen sollte.

Q: Dieses Buch ist kein gewöhnliches Format. Für wen ist dieses Buch?

ZU: Für Leute, die auf die Idee von Meal Prep stehen. Anstatt am Sonntag Rosenkohl zu rösten und Hühnchen zu grillen und sie dann unter der Woche wieder aufzuwärmen, könntest du jeden Sonntag mehrere Wochen lang jeden Sonntag einen dieser Helden machen und dann hättest du diese Vorratskammer, aus der du gebratenes Brüssel machen kannst Sprossen in 20 Minuten, sondern machen sie richtig spannend. Und es ist für Leute wie mich, die es lieben, Geschenke zu machen, die konsumierbar sind. Fast alle meine Weihnachtsgeschenke oder Gastgeschenke sind diese Helden.

Vögel zwitschern in der Nacht Kalifornien

Q: Ich habe den Little Green Dress Held gemacht, der wie eine Tapenade/Pesto ist, und drei Rezepte damit. Buttermilch-Ranch-Dressing war so gut, dass ich meinen Mann anschreien musste: Hey, Mister! Das ist kein Getränk! Wie sind Sie mutig genug geworden, sich mit jahrhundertealten Rezepten herumzuschlagen?

In Verbindung stehende Artikel

  • Bay Area Diwali-Experten servieren süße und herzhafte Leckereien für das Herbstfest
  • Diwali-Rezept: Karotte Halva oder Gajjar No Halvo
  • Diwali-Rezept: Cashew-Rosen-Kardamom-Krokant
  • Diwali-Rezept: Gemüse-Koftas in Tomaten-Cashew-Curry
  • Baker Dorie Greenspan spricht am 27. Oktober über ihr neues Kochbuch „Sweet, Salty & Simple“

ZU: Ich habe diese Regeln vor langer Zeit gebrochen, tatsächlich mit meiner Mutter, die ihr Geschirr zubereitet und leicht verändert hat. Das ist es, was ich während meiner gesamten Karriere gemacht habe, indem ich mir unsere klassischen Südstaaten-Gerichte anschaue, das, was ich an ihnen wirklich liebe, herausziehe und dann ein paar Dinge hinzufüge, die es ein bisschen moderner machen. Ich denke, dass wir bei südlichen Speisen so oft die richtige Menge Säure vermissen.


Tipp Der Redaktion