Gib Chaz eine Chance.

autozone santa ana ca

Das ist der Schlachtruf für Dancing With the Stars-Produzenten, die nur hoffen können, dass ihre umstrittene Entscheidung, den Transgender-Aktivisten Chaz Bono als einen von 12 Promi-Hofers für die kommende Staffel zu besetzen, nicht in die Luft geht.

Die gewagte Wahl hat den Zorn einiger Fans und konservativer Mediengruppen geschürt. Es wurden Boykotte gestartet und viele hasserfüllte Kommentare wurden in Message Boards im Internet verbreitet.



Einige Kritiker, darunter mindestens ein Psychiater, haben sogar behauptet, dass es für Kinder schädlich wäre, die Show zu sehen. Bono wird auf DWTS gefeiert, sagt Dr. Keith Ablow, Analyst bei Fox News, ist das Letzte, was gefährdete Kinder und Jugendliche brauchen, wenn sie mit dem normalen Prozess der Identitätsfeststellung ringen.

Solche schrillen Haltungen haben nur dazu beigetragen, die Entschlossenheit von Bono, 42, zu stärken, der als Mädchen namens Chastity von den Popsängern Sonny und Cher geboren wurde.

Es hat mir klar gemacht, dass ich wirklich froh bin, dass ich das tue, weil Amerika das wirklich sehen muss, sagte er letzte Woche in einem TV-Interview. —… Es ist noch so wenig darüber bekannt, was es bedeutet, Transgender zu sein. Und es gibt so viele einfach völlig ungenaue Stereotypen und Gedanken, die die Leute haben.

Ich muss zugeben, dass mich das Casting von Bono verblüfft hat – nicht, weil ich dagegen bin, sondern weil es die Art von riskantem Schachzug ist, die man normalerweise nicht von einer Massenappeal-Show erwartet, die hauptsächlich ein älteres Publikum anzieht und in einem Netzwerk ausgestrahlt wird geführt von Disney

Erst vor ein paar Jahren hielt die Top-Show des Fernsehens, American Idol, Adam Lamberts sexuelle Orientierung unter Verschluss. Erst als die Saison vorbei war, gab der Sänger über den Rolling Stone öffentlich zu, dass er schwul ist.

Jetzt ist Schwulsein in Reality-Shows zur besten Sendezeit offenbar schon passe. In der letzten Staffel waren in NBCs The Voice mehrere offen schwule Kandidaten zu sehen. Unterdessen hat das Casting des schwulen Kandidaten Carson Kressley in der DWTS dieser Saison bei all dem Trubel um Bono kaum eine Augenbraue hochgezogen.

Graham von luis-conti

Eine der großen Errungenschaften des Reality-TV im Laufe der Jahre war sein Geist der Vielfalt und Inklusivität. Das Genre unterscheidet nicht. Es umfasst einfach die interessantesten (und provokativsten) Charaktere, die es finden kann.

Infolgedessen waren die Darstellungen von Schwulen und/oder Minderheiten in Reality-Shows oft reichhaltiger als in Skriptprogrammen. Reality-TV hat uns Menschen vorgestellt, die sich möglicherweise stark von uns unterscheiden, und bewiesen, dass sie es nicht sind. Sie können sie entweder in Ihr Wohnzimmer einladen und kennenlernen, oder den Kopf in den Sand stecken und so tun, als ob sie nicht existieren.

Bono, der letztes Jahr einen Übergang von Frau zu Mann durchgemacht und seinen Namen legal geändert hat, ist nicht einmal die erste Transgender-Person in einer Reality-TV-Show. Diese Auszeichnung gehört Isis King, die 2008 in The CWs America's Top Model auftrat und in dieser Saison in einer All-Star-Ausgabe der Serie zurückkehren wird. Ablow hat dieses Memo anscheinend nicht bekommen.

Was die Behauptung von Ablow und anderen angeht, dass jugendliche Zuschauer von der Show abgeschirmt werden sollten, ist es eine gute Wette, dass die meisten von ihnen nicht wissen, dass Bono eine sie war, die ein er wurde, oder sogar, dass er der Sprössling berühmter Popstars ist (Wer sind Sonny und Cher?). Und wenn die vorläufigen Einführungen laufen, wird die DWTS höchstwahrscheinlich darauf verzichten, auf das Thema Transgender sehr oft, wenn überhaupt, Bezug zu nehmen.

Es wird jedoch interessant sein zu sehen, welchen Einfluss Bono auf die normalerweise robusten Bewertungen der Show hat. Seine Aufnahme könnte neue Zuschauer anziehen, die DWTS normalerweise wie die Pest meiden (die Schwulen- und Lesbenallianz gegen Verleumdung feiert dies natürlich). Aber es könnte auch einige regelmäßige Devotees provozieren, auszuschalten.

Golden State Stimulus-Berechtigung

Wie werden er und seine Partnerin Lacey Schwimmer bei der Abstimmung abschneiden? Wenn Bono tatsächlich vorzeitig abbricht, dann hoffe ich, dass er wie ein Roboter getanzt hat oder das Charisma eines Zaunpfostens hatte – nicht weil er das Opfer von Bigotterie und Hass war.

Kontaktieren Sie Chuck Barney at cbarney@bayareanewsgroup.com . Folgen Sie ihm auf http://twitter.com/chuckbarney , und Facebook unter www.facebook.com/BayAreaNewsGroup.ChuckBarney .

'mit den Sternen tanzen'

Wann: 20 Uhr, 19. September
Wo: ABC


Tipp Der Redaktion