Skins, die amerikanisierte Version eines ausgefallenen britischen Hit-Dramas über hartnäckige Teenager, die von Sex, Alkohol und Drogen besessen sind, debütiert heute Abend auf MTV. Das stellt einen kniffligen Vorschlag für diesen Kritiker dar, der mehrere Jahrzehnte von der High School entfernt ist und gleichzeitig Elternteil eines Teenagers ist.

Hier ist der Deal: Kommen Sie zu hart mit einer Teenie-Seife und Sie riskieren, als mürrischer Spielverderber abgestempelt zu werden. Schlimmer noch, es besteht die Möglichkeit, dass Sie von Jugendlichen (einschließlich Ihrem Sohn) als hoffnungslos abwesend angesehen werden – ein ahnungsloser alter Typ, der es einfach nicht versteht.

Aber selbst ahnungslose alte Typen können (mit ihrer Bifokalbrille) sehen, wenn eine Show schlecht gespielt, ungeschickt ausgeführt und vor tristen Charakteren überfüllt ist. Leider ist das das Problem, das Skins plagt.

Sex und die Stadt 2 Rezension

Die Serie dreht sich um eine jugendliche Arbeiterclique, die von Tony (James Newman) angeführt wird. Er ist gutaussehend, großspurig und manipulativ – die Art von Kind, die mit viel zu viel durchkommt. Manche mögen seinen Shtick liebenswert finden. Andere finden es kratzig.

Ebenfalls in der Gruppe sind Stanley (Daniel Flaherty), eine schlampige, struppige Jungfrau, und Michelle (Rachel Thevenard), Tonys total heiße Freundin. Stan ist natürlich heimlich in Michelle verknallt.

Dann gibt es noch Tea (Sofia Black-D'Elia), eine süße Cheerleaderin, die Mädchen mag, Abbud (Ron Mustafaa), eine nicht ganz so fromme Muslimin, Cadie (Britne Oldford), ein distanzierter Drogensüchtiger, Chris (Jesse Carere) , der Party-liebende Trottel, Eura (Eleanor Zichy), der mysteriöse Schweigetyp, und Daisy (Camille Cresencia-Mills), das verantwortungsbewussteste Mitglied der Gang.

Als die ursprünglichen Skins 2007 ihr Debüt auf der anderen Seite des Teiches feierten, sorgte sie für viel Aufsehen für ihre offenen Szenen, die mit Sex, Drogenmissbrauch, ungewollten Schwangerschaften und Essstörungen zu tun hatten. Gestärkt von jungen Autoren und einer rohen Besetzung von Unbekannten, erfreute es sich daran, die Sendegrenzen zu überschreiten.

Bei der Adaption der Show für das amerikanische Fernsehen hat MTV einen Großteil seines Mutes beibehalten und gleichzeitig einige Kompromisse eingegangen. Es gibt immer noch viel riskantes Verhalten – ohne unmittelbare Konsequenzen –, aber die Obszönitäten wurden eingedämmt. (Die Show trägt eine TV-MA, was bedeutet, dass sie für Zuschauer ab 18 Jahren gedacht ist, obwohl der Parents Television Council MTV beschuldigt hat, die Show an junge Teenager zu vermarkten).

Der heutige Opener befasst sich hauptsächlich mit Tonys hinterhältigen Versuchen, Stan zu helfen, seine V-Karte zu verlieren, und einem schiefgelaufenen Drogendeal. Es fällt mir schwer, die Episode als Elternteil nicht zu erleben. Sie sehen, wie Tony unermüdlich Autoritätsverachtung zeigt, die erwachsenen Charaktere als Idioten dargestellt werden (ein unglücklicher Charakterzug vieler Teenager-Shows), und die Kinder, die während einer Party das Haus von jemandem verwüsten, und Sie möchten in den Bildschirm greifen, um ein paar Köpfe zu sprengen.

Aber Kinder werden Kinder sein, oder? Und es ist nicht so, dass wir bei Gossip Girl keine rücksichtslosen oder rebellischen Aktionen erlebt hätten. Diese Show signalisiert nicht das Kommen der Apokalypse.

Restaurantdepot San Francisco

Was Skins aus kritischer Sicht stört, ist die dünne Handlung, die ziellose Erzählung und das allgemein flache und künstliche Gefühl der Produktion. In Shows wie My So-Called Life und Degrassi wurden Frank Teenie-Geschichten viel geschickter präsentiert.

Aber denken Sie nicht, dass diese Schwächen Skins zum Scheitern bringen werden. Es bekommt einen riesigen Werbeschub von MTV und die Show enthält eindeutig ihren Anteil an voyeuristischem Nervenkitzel.

All dies bedeutet, dass es ein großer Hit werden könnte, egal was ahnungslose alte Typen denken mögen.

Kontaktieren Sie Chuck Barney at cbarney@bayareanewsgroup.com . Lesen Sie seinen TV-Blog unter http://blogs.mercurynews.com/aei/category/tv und folge ihm bei http://twitter.com/chuckbarney .

Serienpremiere

Brauche ich eine Genehmigung für den Fenstertausch?

WAS: Skins
WANN: 22:00 Montag
WO: MTV
STUFE: C


Tipp Der Redaktion