BEREA, Ohio – Lange Zeit weigerte sich Peyton Hillis, in Betracht zu ziehen, dass er von einem Videospiel verflucht worden sein könnte. Nicht möglich, beharrte er.

wann kam das geheime leben von haustieren heraus

Nun, Hillis' seltsame Saison scheint seine Meinung geändert zu haben.

Nach all dem Drama, das durch seinen Streit mit Browns Management über einen neuen Vertrag ausgelöst wurde, seine umstrittene Entscheidung, auf Anraten seines Beraters ein Spiel mit Streptokokken auszusetzen, die nagende Achillessehnenverletzung, die dazu führte, dass er fünf Spiele in Folge verpasste, seine unangenehme Beziehung Mit seinen Teamkollegen und seinem vielleicht zu wenig zu späten Aufschwung, um die Saison zu beenden, denkt Hillis jetzt, dass er möglicherweise verhext war.



Die Dinge haben dieses Jahr nicht zu meinen Gunsten geklappt, sagte Hillis. In diesem Jahr sind einige Dinge passiert, die mich an Flüche glauben ließen. Daran besteht kein Zweifel.

Gib Madden die Schuld.

Hillis begann seine zweite Saison in Cleveland an der Spitze der Profifußballwelt. Nach einem Breakout-Jahr bei den Browns gewann er eine landesweite Fan-Abstimmung als Titelfigur für Madden NFL 12, das meistverkaufte Videospiel, das sich den Ruf erworben hat, jeden Spieler, der seine Jacke ziert, zum Scheitern zu bringen.

Hillis ist der letzte, der seinem Bann erliegt.

Jetzt, während er sich auf das Spiel am Sonntag gegen die Pittsburgh Steelers vorbereitet, sieht Hillis einer ungewissen Zukunft entgegen. Während der Turbulenzen des Jahres 2011 hat der bald frei werdende Agent behauptet, er wolle nach Cleveland zurückkehren.

Immobilienblase Kalifornien

Die Frage ist: Wollen die Browns Hillis?

Browns-Trainer Pat Shurmur wurde diese Woche mehrmals gefragt, ob Hillis, der in der letzten Saison 1.177 Yards gelaufen ist und in dieser Saison nur 557 Yards hat, Teil der zukünftigen Pläne des Teams ist. Shurmur war bei jeder Antwort unverbindlich und sagte, die Entscheidung würde nach einer Bewertung außerhalb der Saison getroffen.

Wenn wir uns unseren Dienstplan ansehen und unser Team aufbauen, müssen wir alles berücksichtigen, sagte Shurmur. Eine Sache, die Sie über Peyton gesehen haben, ist, dass er im letzten Monat oder so gesund geworden ist und gute Leistungen erbracht hat. Das ist der Peyton, den jeder vor einem Jahr gewohnt war.

In der vergangenen Saison hat Hillis die Verteidiger umgepflügt und sich seinen Weg in die Herzen der Browns-Fans gebahnt. Bis in die letzten zwei Wochen gegen Arizona und Baltimore war Hillis jedoch eine große Enttäuschung. Einiges davon kann auf Verletzungen zurückgeführt werden, aber einiges davon war selbstverschuldete Kontroversen.

Hillis 'Entscheidung, das Spiel am 25. September gegen Miami mit einer Halsentzündung zu überspringen, passte einigen seiner Teamkollegen nicht gut, die sich wünschten, er hätte zumindest versucht, zu spielen, anstatt vor dem Anpfiff auszusteigen. Später verpasste er eine Behandlung seiner Kniesehne, als er während einer Arbeitswoche ging, um zu heiraten, ein weiterer Fehltritt, der in Clevelands Umkleidekabine nicht gut ankam.

Er hat einige Brücken niedergebrannt, und es bleibt abzuwarten, ob sie mit den Browns wieder aufgebaut werden können.

Hillis hat einige Wiedergutmachung geleistet.

In den letzten zwei Wochen hat Hillis wie sein früheres Ich randaliert. Er folgte einer 99-Yard-Leistung gegen die Cardinals mit einem Saisonhoch von 112 gegen die Ravens, durchschnittlich 4,7 Yards pro Carry gegen eine der besten Verteidigungen der NFL. Die Ausflüge haben Hillis belebt.

Michael Connelly Lincoln Anwaltsserie

Ich denke, die Leute können sehen, wenn ich 100 Prozent bin, dass ich hart laufe. Ich kann ziemlich gut, sagte er. So möchte ich die Leute sehen. Ich möchte, dass die Leute sehen, dass ich kein One-Hit-Wonder bin, dass ich rausgehen und gut spielen und hart laufen kann, wie ich es immer tue.


Tipp Der Redaktion