Angesichts der staatlichen Razzien im ganzen Land gedeihen Zahltagkreditgeber im wenig regulierten Kalifornien, wo sie trotz strafender dreistelliger Zinssätze jährlich Hunderttausende verzweifelter Kreditnehmer anlocken.

Siebzehn Bundesstaaten und das US-Militär haben Zahltagdarlehen effektiv verboten, die Kreditnehmer mit niedrigem Einkommen anziehen, die einen Barvorschuss auf Gehaltsschecks benötigen. Georgia hat Zahltagdarlehen als kriminelle Erpressung bezeichnet. Aber in Kalifornien überwiegen die Zahltag-Geschäftsfronten die Starbucks-Kaffeehäuser.

Neonfarbene Unternehmen, die mit Slogans wie Cash as Easy as 1, 2, 3 werben! versprechen problemlose, kurzfristige Kredite, während nur wenige Kreditnehmer auf das Kleingedruckte achten: Ein zweiwöchiger Kredit bringt ihnen einen Jahreszins von 460 Prozent auf die Waage.



Jetzt sucht die milliardenschwere Industrie nach mehr Hilfe von einem staatlichen Gesetzgeber, der Zahltag-Kreditgeber seit Jahren schützt.

Eine Untersuchung der Bay Area News Group zeigt, dass Zahltag-Lobbyisten immer mehr Beiträge in die Wahlkampfkassen pumpen und sich an Gesetzgeber mit einkommensschwachen Bürgern richten, die Zahltagdarlehen verwenden. Und einige der größten Empfänger dieses Geldes unterstützen jetzt einen industriefreundlichen Gesetzentwurf, der die Kreditsummen und -gebühren erhöhen und die Gewinne der Kreditgeber ankurbeln würde, während viele von der Rezession geplagte Kalifornier tiefer in die Schuldenfalle getrieben würden.

In allen anderen Bundesstaaten wird hart durchgegriffen, und Zahltagkreditgeber versuchen herauszufinden, wie sie die entgangenen Einnahmen ausgleichen können, sagte Uriah King, Vizepräsidentin für staatliche Politik des gemeinnützigen Zentrums für verantwortungsvolle Kreditvergabe. Die Kreditgeber, sagte er, haben beschlossen, den Unterschied auf dem Rücken der kämpfenden Kalifornier auszugleichen.

Trotz der Empörung von Verbraucherschützern – die Zahltagdarlehen mit finanziellem Treibsand vergleichen – bezeichnet der Autor des Assembly Bill 1158, der staatliche Abgeordnete Charles Calderon, D-City of Industry, sie als den besten Kredit auf dem Markt.

Der Gesetzgeber, der in Kalifornien als Vater der Zahltagkredite gilt, besteht darauf, dass er die Kredite nicht als Bedrohung für seine Wähler sieht. Stattdessen beschrieb Calderon sie während einer Anhörung zu seiner Rechnung im Mai als eine Lösung für einen alleinerziehenden Elternteil, der kein Geld für ein Kinderrezept hat, oder jemanden, der sich 50 US-Dollar leihen möchte, um sein Kind nach Disneyland zu bringen.

Guthaben von 10 Cent

Zahltagdarlehenstransaktionen dauern nur wenige Minuten. Kunden legen lediglich einen Einkommensnachweis und einen Kontoauszug vor, aus dem hervorgeht, dass sie nicht völlig pleite sind. In einem Schulungshandbuch für Mitarbeiter des in Ohio ansässigen Check ’n Go heißt es, dass Kunden ein aktives Girokonto mit einem positiven Kontostand von mindestens 10 (zehn) Cent haben müssen.

Kredite werden gegen einen vordatierten Scheck gewährt, den der Kreditnehmer innerhalb von zwei Wochen oder einem Monat abbezahlt. In Kalifornien berechnen Kreditgeber routinemäßig eine Gebühr von 15 Prozent, die 45 US-Dollar für ein Darlehen von maximal 300 US-Dollar entspricht. Kunden erhalten zum Zeitpunkt der Kreditvergabe 255 US-Dollar.

Verbraucherschützer warnen jedoch, dass es sich bei der Transaktion selten um eine einmalige Transaktion handelt, da typischerweise ein Kredit den Bedarf für einen anderen erzeugt. Und manche Kreditnehmer erwerben Kredite, indem sie lediglich den Nachweis erbringen, dass sie Arbeitslosengeld erhalten.

Im Jahr 2009 nutzte Joey Smith seine monatlichen bundesstaatlichen Invaliditätsschecks in Höhe von 909 US-Dollar, um sich zu qualifizieren. Der Bauarbeiter aus San Jose hatte einen schlechten Rücken und brauchte Geld, um in eine neue Wohnung zu ziehen.

Cara Marie Kirk Connell

Ich sagte mir, es wäre eine einmalige Sache, sagte Smith, 43. Aber am Ende des Monats war er wieder klein.

Schmidt ist nicht allein. Daten des California Department of Corporations zeigen, dass im Jahr 2006 weniger als 4 Prozent der Zahltagdarlehen an einmalige Kreditnehmer gingen.

Es war Monat für Monat für Monat, sagte Smith. Ich gebe niemandem außer mir selbst die Schuld, aber für mich nutzen sie Leute aus, von denen sie wissen, dass sie schwere Zeiten durchmachen. Die Zinsen sind einfach verrückt.

Tatsächlich berichtete der Rechtsprofessor Christopher Peterson von der University of Utah 2005 an die Federal Deposit Insurance Corp., dass durchschnittliche Zahltagdarlehen die Zinssätze fast doppelt so hoch tragen wie die durchschnittlichen Zinssätze der erpresserischen New Yorker Mafia-Syndikate.

Dennoch wurden im vergangenen Jahr in Kalifornien mehr als 12 Millionen Zahltagdarlehen vergeben, gegenüber 10 Millionen im Jahr 2006. Während dieser vier Jahre wuchs die Zahl der Kunden von 1,4 Millionen auf 1,6 Millionen.

wo ist das zentrum von kalifornien

Die Spenden der Kreditgeber an Politiker in der Lobbyisten-freundlichen Legislative des Staates spiegelten dieses Wachstum wider. Nach Angaben des überparteilichen National Institute on Money in State Politics gab die Zahltagkreditbranche im Wahlzyklus 2009/10 586.219 US-Dollar für politische Spenden für die Wahlen in Kalifornien aus – mehr als das Dreifache des Betrags von 1999-2000. Die Beiträge im Jahr 2010 entsprachen denen der politisch mächtigen Milchindustrie Kaliforniens.

Missbrauch oder lebenswichtiges Werkzeug?

Der 61-jährige Calderon, der in East Los Angeles aufgewachsen ist, hat die finanziellen Probleme seiner Eltern angeführt, um für den im Frühjahr vorgelegten Gesetzentwurf zu argumentieren, der von Branchenvertretern flankiert wurde.

Es ist ein Finanzinstrument, tatsächlich das einzige Instrument für arme Menschen, die routinemäßig von Banken und allen anderen Kreditinstituten abgelehnt werden, sagte er in einer per E-Mail gesendeten Erklärung.

Seine Gesetzgebung würde die maximalen Kreditsummen von 300 auf 500 US-Dollar erhöhen. Kreditnehmer könnten dann einen Scheck über 500 US-Dollar ausstellen und nach Zahlung einer Gebühr von 75 US-Dollar einen Vorschuss von 425 US-Dollar erhalten.

Verbraucherschützer sagen, dass eine Erhöhung der Kreditsummen den erwerbstätigen Armen weiter schaden wird. Wenn eine Person nicht genug Geld hat, um die nächsten zwei Wochen zu überstehen, wird sich nicht plötzlich etwas ändern, sagte Liana Molina von der California Reinvestment Coalition, einer Verbraucherschutzgruppe. Wenn jemand Wasser tritt, ist es, als würde man ihm einen Anker werfen. Es wird sie nur versenken.

Obwohl Zahltagdarlehen von Kreditgebern als Lösung für einmalige Krisen angeboten werden, ergab eine staatlich finanzierte Umfrage aus dem Jahr 2007, dass nur 10 Prozent der Kreditnehmer die Kredite für Notfälle nutzten. Die Mehrheit verließ sich auf sie für typische Haushaltsrechnungen.

Laut Forschern der University of Pennsylvania und der Vanderbilt Law School in Texas war die Wahrscheinlichkeit, dass Zahltagkunden in den zwei Jahren nach Erhalt eines Darlehens Insolvenz anmelden, im Vergleich zu Antragstellern, deren Darlehen abgelehnt wurden, doppelt so häufig. ï¿Und es war wahrscheinlicher, dass sie ihre Bankkonten verloren, Schwierigkeiten hatten, Rechnungen zu bezahlen und in einem Haus blieben.

Sobald Sie einsteigen, ist es schwer, wieder herauszukommen, sagte Lisa Cuevas, eine Kinderbetreuerin in San Jose, die sich auf ihren lokalen Check-Into-Cash-Shop verlässt.

Cuevas nahm ihren ersten Kredit auf, um Schulkleidung für ihre Enkelkinder zu kaufen, und dachte, es wäre ihr letzter. Aber fünf Jahre später leiht sie sich immer noch jede zweite Woche von ihrem Zahltag-Kreditgeber.

Greg Larsen, Sprecher der Handelsgruppe der Zahltagkreditgeber, der California Financial Service Providers Association, räumte ein, dass Zahltagdarlehen niemals als langfristige Kreditlösung geeignet seien.

Dennoch berichten Kunden von sehr hohen Zufriedenheitsraten und reichen nur wenige formelle Beschwerden beim Staat ein. Die überwiegende Mehrheit der Leute kommt herein, führt die Transaktion durch, nutzt den Kredit, zahlt ihn pünktlich ab und sie sind fertig.

Und Larsen argumentierte, dass die Alternativen – wie die Zahlung hoher Wiederanschlussgebühren, wenn die Versorgungsunternehmen unterbrochen werden, oder der Verlust eines Tageslohns, wenn ein Auto eine Panne hat – schlimmer sind.

Branchenvertreter bestreiten, dass Kaliforniens Zahltagkreditgeschäft boomt. Obwohl die landesweiten Kreditsummen in den letzten vier Jahren von 2,6 Milliarden US-Dollar auf 3,1 Milliarden US-Dollar gestiegen sind, sank die Gesamtzahl der lizenzierten Kreditgeber von 2.445 auf 2.144.

Befürworter einer Anhebung der Kreditlimits sagen, dass die gemäß Calderons Gesetzentwurf angestrebte Grenze von 500 US-Dollar lediglich ein Versuch ist, die Inflation einzuholen, da die Grenze von 300 US-Dollar seit 15 Jahren gilt.

Militärische Gegenreaktion

Die landesweite Bewegung zur Bekämpfung von Zahltagdarlehen begann vor einem Jahrzehnt im Süden.

Gegner der Zahltagkredite fanden bald eine prominente Verbündete: Holly Petraeus, Ehefrau des pensionierten Armeegenerals David Petraeus, jetzt der CIA-Direktor. Sie wurde zu einer hochkarätigen Anwältin für Militärangehörige, die von Zahltag-Kreditgebern angegriffen wurden, die in Militärstützpunkten wie dem kalifornischen Camp Pendleton herumschwärmten.

2006 beschrieb das Verteidigungsministerium die Kreditgeber als räuberisch und als Bedrohung für die nationale Sicherheit. Zahltagkredite untergraben die militärische Bereitschaft, schaden der Moral der Truppen und ihrer Familien und erhöhen die Kosten für die Aufstellung einer ausschließlich freiwilligen Streitmacht, berichtete die Abteilung und stellte fest, dass Soldaten doppelt so häufig Opfer fielen wie Zivilisten.

Der Kongress verabschiedete ein Gesetz, das die Zinssätze für Zahltagdarlehen an US-Militärangehörige und ihre Familien auf 36 Prozent begrenzt – Beschränkungen, die Kreditgeber auf fruchtbarere Märkte trieben.

In den letzten Jahren haben Bundesstaaten von Maine bis Arizona ähnliche Obergrenzen durch Gesetze und Abstimmungsinitiativen erlassen. Die Schritte haben dem landesweiten Wachstum der Zahltagkredite entgegengewirkt, die Mitte der 1990er Jahre aus der Scheckeinlösungsbranche hervorgegangen sind.

Wo ist das Dixie-Feuer?

In Kalifornien versuchten Scheckeinlöser, ihr Geschäft zu erweitern, indem sie Zahltagdarlehen anboten. Sie argumentierten, dass das bestehende Gesetz über Finanzkreditgeber – das Zinssätze von mehr als 2,5 Prozent pro Monat für Kredite unter 2.500 US-Dollar verbietet – auf sie nicht anwendbar sei. Sie sagten, es handele sich nicht um ein Darlehen, sondern lediglich um die Aufschiebung der Hinterlegung eines Schecks.

1996 nahm Calderon, damals Senator des Staates, ihre Sache auf. Er stellte eine von der California Check Cashers Association gesponserte Gesetzesvorlage vor, in der er argumentierte, dass Menschen ohne enge Familienangehörige, Freunde oder Kreditkarten in einem gelegentlichen Notfall Zugang zu kleinen Geldbeträgen benötigten.

Das Senatsgesetz von 1959 legalisierte den Zahltagkredit im Staat, befreite Scheckeinlöser vom Kreditgebergesetz, begrenzte die Kredite jedoch auf 300 US-Dollar und begrenzte die Vorabgebühren auf 15 Prozent des Kreditbetrags.

Wahlergebnisse des Bezirks Santa Cruz 2016

Infolgedessen stieg die Kreditvergabe stark an.

Ein neuer Schub

Auch die Sorge um die Kreditnehmer wuchs. Im Jahr 2003 verlangte der Gesetzgeber von Kreditgebern, Zahlungspläne ohne zusätzliche Gebühren anzubieten, und verbot strafrechtliche Anklagen gegen säumige Kreditnehmer.

Verbraucherschützer sagen jedoch, dass die Reformen es nicht geschafft haben, die dringendste Regulierung zu schaffen, die von anderen Staaten angenommen wurde, wo Kleriker, Arbeiter- und Bürgerrechtsgruppen parteiübergreifende Unterstützung für die Begrenzung der Zinssätze erhielten.

Im Gegensatz dazu hat der kalifornische Gesetzgeber in den letzten zwei Jahren zwei Gesetzentwürfe in Betracht gezogen, die die Kreditsummen und die Gebühren der Kreditgeber erhöhen würden. Beide sind mit wenig Widerstand durch die Versammlung gesegelt. Aber während der Gesetzentwurf des Abgeordneten Tony Mendoza, D-Norwalk, 2009 endgültig starb, überlebte Calderons Gesetzentwurf die letzte Legislaturperiode und wartet nun auf Maßnahmen des Senats.

Der Sonderzinssatz ist für Calderon vertrautes Terrain.

Eine Untersuchung dieser Zeitung aus dem Jahr 2010 ergab, dass er und sein Bruder, Senator Ron Calderon, D-Montebello, führend bei der Beförderung von Privatzinsen waren, die von Lobbyisten entwickelt und vorangetrieben und von Unternehmensspenden begleitet wurden.

Die Calderon-Brüder sind beide Top-Empfänger von Ausgaben der Zahltagbranche. Laut MapLight aus Berkeley, einem unparteiischen politischen Geldverfolger, erhielt Charles Calderon von 2003 bis 2011 31.450 US-Dollar an Beiträgen von Interessengruppen für Zahltagkredite, mehr als jedes andere derzeitige Mitglied der Versammlung. Im gleichen Zeitraum führte Ron Calderon alle Gesetzgeber an und erhielt 50.000 US-Dollar.

Neunzehn der Top-20-Empfänger sind Demokraten. Vierzehn sind Latinos, und alle bis auf zwei sind nichtweiß.

Die Verbraucherschützerin Molina sagte, das Geld der Branche werde strategisch ausgegeben: Latino-Gesetzgeber repräsentieren die Gemeinden, die am stärksten von Zahltag-Kreditgebern angegriffen werden. Laut einer Studie des Center for Responsible Lending aus dem Jahr 2009 befinden sich kalifornische Zahltagkreditgeber weitaus häufiger in lateinamerikanischen und afroamerikanischen Vierteln als in überwiegend weißen Vierteln.

Das Werben um Latino-Gesetzgeber macht es den Verbraucherschützern schwer.

Viele Leute in der Advocacy-Community sind weiße Leute, also erlaubt es der Industrie und dem Gesetzgeber zu sagen: 'Nun, hier kommen die Anwälte und sie wollen uns sagen, was wir tun sollen, dass wir nicht schlau genug sind, das Richtige zu tun für unsere Wähler'«, sagte Molina. Dann gibt es die Tony Mendozas und die Charles Calderons, die sagen: ‚Nun, ich bin in diesen Vierteln aufgewachsen, ich weiß, was diese Leute brauchen.‘ Das erzeugt eine schwierige Dynamik.

Letztendlich, so Paul Leonard, kalifornischer Direktor des Center for Responsible Lending, veranschaulicht der Einfluss der Zahltagbranche die Arbeitsweise von Sacramento.

Die Gesetzgeber hören den Lobbyisten zu und mögen es sogar ernsthaft in ihrem Herzen glauben. Sie nehmen nicht nur ihr Geld, sagte er.

Das ist der Kern dessen, was in Sacramento vor sich geht – die Lobbyisten sind die Menschen, die sie kennen und denen sie vertrauen.

Einheimische gehen hart durch

Während die staatlichen Gesetzgeber auf eine Ausweitung der Zahltagkredite drängen, versuchen die lokalen Regierungen, die Branche einzudämmen.

Oakland, San Francisco, Sacramento und Oceanside haben Verordnungen erlassen, die Zahltag-Kreditgeber einschränken, besondere Nutzungsgenehmigungen erfordern und erforderliche Entfernungen zu anderen Kreditgebern, Schulen, Kirchen und Spirituosengeschäften festlegen. Pacifica hat ein vorübergehendes Moratorium, und San Mateo County, San Jose, Daly City und East Palo Alto prüfen mögliche Verordnungen.

Durch den Trend alarmiert, kämpften Lobbyisten gegen jede Anstrengung. In San Jose protestierten Anfang des Jahres Zahltagvertreter vor einem Stadtkomitee, das einen Zuschuss von 50.000 US-Dollar von der Silicon Valley Community Foundation in Betracht zog, um die Zahltagkredite zu untersuchen und eine Regulierung anzuregen.

Um die Studie zu vereiteln, boten drei Vertreter der Branche Schaufensterbesichtigungen an und trafen sich mit neun von zehn Stadtratsmitgliedern. Zu den Vertretern der Kreditgeber gehörten Manny Diaz, ein ehemaliger Stadtrat von San Jose und Mitglied der Versammlung; Cheyanne Cook, Direktorin für Regierungsangelegenheiten bei Check into Cash; und Fernando Peña, Direktor für Regierungsangelegenheiten von Cash America.

San Jose nahm das Stipendium schließlich an, jedoch erst nach einer monatelangen Verzögerung, die fast dazu führte, dass die Stiftung ihre Auszeichnung zurückzog.

Der Stadtrat von Daly, Dave Canepa, verspürte einen ähnlichen Druck, nachdem er im Mai einem Reporter von seiner Idee eines Moratoriums für Zahltagkredite erzählt hatte. Innerhalb weniger Tage erhielt er etwa zehn Anrufe von Industrielobbyisten.

Sie haben Sacramento buchstäblich gekauft – und jetzt hat die Branche so viel Angst vor den Orten, sagte Canepa. Diese Branche kennt keine Grenzen, und wenn es um Milliarden und Abermilliarden von Dollar geht, ist die Bezahlung eines Lobbyisten nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Vorteile der mexikanischen Staatsbürgerschaft

Kontakt Karen de Sá

unter 408-920-5781.


Tipp Der Redaktion