David Nelson, der ältere Sohn von Ozzie und Harriet Nelson, der Bruder von Rick Nelson und das letzte überlebende Mitglied der Fernsehfamilie, die vielleicht mehr als alle anderen für den amerikanischen Mittelklasse-Traum der Eisenhower-Ära stand, starb zu Hause in Los Angeles am Dienstag. Er war 74.

Die Ursache seien Komplikationen von Dickdarmkrebs gewesen, sagte Dale Olson, ein Familiensprecher.

lässige Weinprobe Kleidung männlich

Zunächst im Radio und ab 1952 auch im Fernsehen dramatisierten The Adventures of Ozzie and Harriet die sanften Konflikte und Versäumnisse in der Kommunikation des gutgelaunten, wohlerzogenen Nelson-Clans und brachten sie 22 Jahre lang in amerikanische Haushalte.



Die Show wurde geschrieben, aber die Charaktere basierten auf den Nelsons selbst, und ab 1949, als der 12-jährige David und der 8-jährige Ricky die Schauspieler ersetzten, die ihre Rollen ursprünglich im Radio geäußert hatten, gespielt von den Nelson selbst. Ihr eigentliches Zuhause in Los Angeles wurde für Dreharbeiten verwendet, und im Studio wurde eine Reproduktion des Inneren gebaut. Als David und Rick im wirklichen Leben heirateten, wurden ihre Frauen in die Show einbezogen.

David Nelson war wahrscheinlich der am wenigsten prominente der vier Charaktere, als Sohn stumpf erwachsen, als älterer Bruder leise weise. (In einer Abweichung von der Realität schloss sein Charakter das College ab und wurde Anwalt.) Ozzie war der Besserwisser-Vater, dessen Vermutungen ihn oft in Schwierigkeiten brachten und die Geschichte antrieben. Harriet war die weise, aufreizend verständnisvolle Helferin, und der junge Ricky war der entzückende, der schelmische Junge, der Worte falsch aussprach, Witze machte, unglaublich gut aussah und ein Popstar wurde. Seine Karriere als Sänger begann 1957, als er während einer Episode von Ozzie und Harriet den Fats Domino-Song I’m Walkin’ mit einer Backup-Band aufführte.

David Oswald Nelson wurde am 24. Oktober 1936 in Manhattan geboren. Die Familie lebte eine Zeit lang in Tenafly, NJ, zog aber nach Kalifornien, als David ungefähr 5 Jahre alt war. Ozzie Nelson war ein beliebter Bandleader, Harriet seine Leadsängerin, und sie arbeiteten zusammen in Filmen und waren Stammgäste in der Radiosendung von Red Skelton. Als Skelton 1944 der Armee beitrat, schrieb Ozzie ein Drehbuch für eine Show, die auf seiner eigenen Familie basiert, und die Zukunft der Nelsons fand eine neue Richtung. Nachdem die Show im Fernsehen begann, wurde sie zwei Jahre lang mit separaten Skripten auch im Radio fortgesetzt.

David absolvierte die Hollywood High School und besuchte die University of Southern California. Abgesehen von Ozzie und Harriet hatte er eine kurze Karriere als Schauspieler und trat in Filmen wie Peyton Place (1957), The Remarkable Mr. Pennypacker (1959) und The Big Circus (1959) auf, in denen er einen Fänger auf einem Trapez spielte Team, eine Rolle, die dazu führte, dass er Circus Aerialism studierte und als Fänger in einer Fluggruppe namens Flying Viennas auftrat.

Ozzie Nelson starb 1975, Harriet 1994. Rick Nelson kam 1985 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Davids erste Ehe mit June Blair, die auf Ozzie und Harriet auftrat, wurde geschieden. Er wird von ihren beiden Söhnen Daniel und James überlebt; seine 36-jährige Frau Yvonne; ihre drei Kinder John, Eric und Teri, die er alle adoptiert hat; und sieben Enkel.

In den letzten Jahren von Ozzie und Harriet führte David bei mehreren Episoden Regie. Später arbeitete er als Regisseur anderer Fernsehsendungen und Werbespots und gründete seine eigene Produktionsfirma.

wie viele wochen hat ein schuljahr

Tipp Der Redaktion