SEHR GEEHRTER DOKTOR. BLONZ: Ich mag Dungeness-Krabben; Ich reinige es selbst und verwende etwas von dem matschigen Zeug unter der Schale in meiner Dip-Sauce. Ich mag den Geschmack. Meine Frage an Sie ist, ob diese Krabbenbutter gut oder schlecht für meine Gesundheit ist. Ich kann nirgendwo einen Hinweis finden. Dankeschön. — R. T., Brentwood, Kalifornien.



DEAR R.T.: Die Dungeness-Krabbe ist einer meiner Favoriten und ich freue mich auf viele Feste, wenn die Saison kommt. Die Krebsbutter, auf die Sie sich beziehen, ist die gelb-weiß-grünliche Substanz, die nach dem Entfernen der großen Schale sichtbar wird. Dies ist eigentlich eine Verdauungsdrüse, die als Hepatopankreas bekannt ist, ein Äquivalent zu unserer Leber und Bauchspeicheldrüse. Für die Krabbe produziert dieses Organ Verdauungsenzyme und ist auch dafür verantwortlich, Verunreinigungen aus dem Blut zu filtern und Energie zu speichern.

Es besteht kein Risiko, wenn die Krabbe auf Ihrem Teller ihr ganzes Leben in unberührten Gewässern verbracht hat, aber die meisten Krabben kommen nicht mit einem Pass für Ihre Inspektion. Wenn die Krabbe Zeit mit Ölverschmutzungen, landwirtschaftlichem Abfluss, PCB oder Exposition gegenüber Toxinen oder Schwermetallen verbracht hat, besteht ein größeres Risiko einer Ansammlung in den inneren Organen, wobei die Hepatopankreas den größten Anteil hat. Aus diesem Grund ist es am besten, die Krabbenbutter zu umgehen und nur das Fleisch zu essen.



SEHR GEEHRTER DOKTOR. BLONZ: Auch meine Tochter, die Vegetarierin ist und ihren 6-Jährigen so erzieht, war (ist) sich der Gefahren von Kuhmilch und ihrem nicht resorbierbaren Kalzium ziemlich sicher. Stattdessen füttert sie unsere Enkelin mit Mandelmilch. Sie sagt auch, dass die Hormone in der Milch Krankheiten verursachen können. Es gab große Streitigkeiten über dieses Problem und die Möglichkeit, dass eine vegetarische Ernährung ihrer kleinen Tochter die benötigten Wachstumsnährstoffe vorenthält. Was sagst du? Müssen Kinder Fleisch oder Hühnchen usw. essen? Sie gibt unserer Enkelin Eier und gelegentlich Lachs. — B.L., per E-Mail

LIEBE BL: Ungeachtet des Irrtums Ihrer Tochter bezüglich ihres Glaubens, dass das Kalzium in Kuhmilch nicht resorbierbar ist, gibt es Mandel- und andere milchfreie Milch, die mit Kalzium auf einem Niveau angereichert sind, das der von Milchprodukten entspricht, also sollte dies kein Problem darstellen, wenn eine ausreichende Menge vorhanden ist wird verbraucht. Das Thema Milchhormone ist eher ein emotionales als ein sachliches Anliegen. Noch wichtiger ist jedoch, dass es Milchquellen gibt, bei denen keine Hormone verwendet werden, und diese sind leicht verfügbar. Ein weiteres Problem entleert. Auf Ihre Frage, ob Kinder Fleisch oder Hühnchen essen müssen, lautet die Antwort ganz sicher nein.



Fleisch ist eine bequeme Quelle für Protein und andere Nährstoffe, aber es ist nicht wichtig für eine gute Gesundheit. Der Schlüssel sind die Nährstoffe, und wenn vegetarische Quellen sowie gelegentlich Eier und Fisch gewünscht werden, kann dies sicherlich alles bieten, was ein heranwachsendes Kind braucht. Es liegt in der Verantwortung der Eltern, für eine ausgewogene Ernährung zu sorgen und ihre Kinder über die richtige Ernährung aufzuklären.

Donald Trump Protest Los Angeles

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein gesundes neues Jahr.



Ed Blonz, Ph.D., ist Ernährungswissenschaftler und Assistant Clinical Professor an der University of California, San Francisco. Er ist Autor von Power Nutrition (Signet, 1998).






Tipp Der Redaktion