Elon Musk stellte das neueste Fahrzeug von Tesla Inc., das Model S Plaid, als Halo-Produkt in Rechnung, das die Überlegenheit von Elektroautos bei einer Veranstaltung zum Beginn der Auslieferung an Kunden beweist.

Warum dieses wirklich schnelle Auto, das verrückt schnell ist, machen? fragte der Vorstandsvorsitzende rhetorisch vor Teslas Fabrik im kalifornischen Fremont. Es gibt etwas, das für die Zukunft der nachhaltigen Energie sehr wichtig ist, nämlich dass wir zeigen müssen, dass ein Elektroauto zweifellos das beste Auto ist.

Das neue Flaggschiff wird die Auslieferungen von Tesla wahrscheinlich schrittweise ankurbeln, aber die High-End-Modelle der S- und X-Klasse bleiben im Vergleich zu den Massenmarktmodellen 3 und Y ein Nischengeschäft, Dan Levy, Analyst bei der Credit Suisse mit einer neutralen Bewertung der Aktie, sagte in einer Forschungsnotiz am Freitag.



olympische gymnastikmannschaft der usa

Während der Start der Plaid-Lieferungen für einige Aufregung an der Produktfront sorgt, glauben wir, dass Plaid gegenüber Teslas Bestrebungen in Model 3/Y zweitrangig bleibt.

Die Tesla-Aktie fiel um 9:50 Uhr in New York um 1% auf 604,09 USD. Sie fielen bis zum Schlusskurs am Donnerstag um 14 %, weit hinter dem Anstieg von 13 % für den S&P 500 Index.

Der achtfache Kursgewinn von Tesla im vergangenen Jahr machte das Unternehmen zum wertvollsten Autohersteller der Welt und trug dazu bei, das Interesse der Anleger am breiteren Elektrofahrzeugbereich zu steigern. Doch der EV-Marktführer ist enttäuschend in dieses Jahr gestartet.

Beim Plaid-Debüt am späten Donnerstag versuchte Musk, Teslas Ingenieurskunst zu einer Zeit zu demonstrieren, in der die Produktpalette seines Unternehmens der Konkurrenz von batteriebetriebenen Fahrzeugen wie dem Mustang Mach-E von Ford Motor Co. und dem Porsche Taycan ausgesetzt ist.

Er bewarb die schlanke Limousine als in der Lage, in weniger als 2 Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde zu fahren, obwohl diese Zeit laut der Website des Unternehmens einen ersten Roll-Forward ausschließt. Das Auto bietet eine geschätzte Reichweite von 390 Meilen, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 Meilen pro Stunde und kostet in den USA 129.990 US-Dollar.

Vietnamesische Bevölkerung in Kalifornien

Das nenne ich physikalisch begrenztes Engineering, sagte Musk und trug eine schwarze Lederjacke mit einem karierten Logo auf der Rückseite.

Das Model S war Teslas bahnbrechende Limousine mit ersten Auslieferungen ab 2012. Während die älteren Model S und X von den neueren und günstigeren 3 und Y in den Schatten gestellt werden, leisten die höheren Preise, die sie erzielen, wichtige Beiträge zur Rentabilität des Unternehmens. Die ersten 25 Plaid-Autos wurden am Donnerstag an Kunden übergeben, und Musk sagte, er erwarte, dass das Unternehmen bis zum nächsten Quartal 1.000 pro Woche ausliefern werde.

Während einer weniger als 30-minütigen Präsentation ratterte Musk Verbesserungen vor, darunter einen neuen Akku, Carbon-ummantelte Rotoren und einen Tri-Motor-Antriebsstrang. Der Name Plaid ist eine Anspielung auf eine Hochgeschwindigkeits-Raumfahrtszene aus der Komödie Spaceballs von 1987.

Ein- und Ausschwimmbecken

Änderungen am Außendesign machten das Auto aerodynamischer. Im Inneren sind die Vordersitze nach vorne verschoben, um den Passagieren im Fond mehr Platz zu bieten, der jetzt über einen zweiten Touchscreen verfügt.

In Verbindung stehende Artikel

  • Hertz will 100.000 Tesla-Fahrzeuge bestellen
  • Der Fahrersitz war bei einem tödlichen Tesla-Crash nicht leer, sagt NTSB
  • Meinung: Tesla war wegen Kalifornien erfolgreich, nicht trotzdem
  • Fotos: Elon Musk senkt den Preis des Herrenhauses in Hillsborough um 5,5 Millionen US-Dollar
  • US-Regulierungsbehörden bitten Tesla um Antworten wegen fehlenden Rückrufs
Musk verglich das Unterhaltungssystem des Autos mit der Leistung einer Sony PlayStation 5 und sagte, dass sein 22-Lautsprecher-Soundsystem ein Heimkino-ähnliches Erlebnis bietet.

Wenn man darüber nachdenkt, wo die Zukunft des Autos liegt, oft im Autopilot- oder Selbstfahrmodus, dann werde Unterhaltung immer wichtiger, sagte er. Sie werden Filme sehen, Spiele spielen, das Internet nutzen wollen.

Der Veranstaltung fehlte eine weitere Überraschung über andere Fahrzeuge in Teslas Produktpipeline, wie den Semi oder Cybertruck. Musk gab auch kein Update zu neuen Batteriezellen, die das Unternehmen intern entwickelt, oder diskutierte die Entscheidung, eine Plaid+-Version des Model S mit größerer Reichweite zu töten.


Tipp Der Redaktion