Copart Inc. wird seinen Hauptsitz aus Fairfield verlegen und seinen Hauptsitz nach Texas verlegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit, ein Abgang, der die ohnehin schon wackelige Wirtschaft Kaliforniens erschüttert.

Das Unternehmen, eines der größten öffentlichen Unternehmen der Bay Area, beschäftigt in seinem Werk in Fairfield schätzungsweise 334 Mitarbeiter. Copart wird die derzeitige Zentrale bereits Ende 2012 verlassen.

wo schlafen opossums

Nach Umsatz geordnet, gehört Copart zu den 80 größten börsennotierten Unternehmen in der Region mit neun Landkreisen. Sein Marktwert betrug am Donnerstag 2,79 Milliarden US-Dollar.



Wir werden unseren Firmensitz nach Dallas verlegen, sagte Vinnie Mitz, Präsident von Copart. Der Umzug wird phasenweise beginnend im Frühsommer 2011 durchgeführt und wird sich in den nächsten zwei Jahren fortsetzen.

Am 3. Januar verkaufte Copart sein 100.000 Quadratmeter großes Hauptgebäude an Partnership HealthPlan of California. Partnership HealthPlan zahlte 16,5 Millionen US-Dollar für das Gebäude und stimmte zu, den Komplex vorerst an Copart zu vermieten, sagte Dave McCallum, Manager der Marktabteilung bei Partnership HealthPlan.

Partnership HealthPlan hofft, im Dezember 2012 in das Gebäude einziehen zu können, sagte McCallum.

Es ist bedauerlich, dass Kalifornien diese Art von Unternehmen verliert, sagte Brooks Pedder, geschäftsführender Gesellschafter von Colliers International, einer gewerblichen Immobilienfirma. Beim Abgang von Copart dreht sich alles um die Kosten für die Geschäftstätigkeit hier.

Copart hat sich zu einem festen Bestandteil der Unternehmenslandschaft der Bay Area entwickelt. In den zwölf Monaten, die im Oktober endeten, erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 800 Millionen US-Dollar und einen Gewinn von 154 Millionen US-Dollar.

Dem Unternehmen ist es gelungen, das Old-School-Geschäft der Fahrzeugbergung mit der enormen Reichweite des Internets zu verbinden. Der Sprössling dieser Vereinigung sind Online-Auktionen für zerstörte oder gestohlene Fahrzeuge. Copart hat den digitalen Basar in eine ununterbrochene Reihe von Jahresgewinnen verwandelt, die mindestens bis ins Jahr 1992 zurückreichen.

Die Entscheidung, unser Geschäft und unsere Unternehmenstätigkeit neu auszurichten, ist zum Teil auf die dynamischen Wachstumschancen in unserem sich verändernden Markt zurückzuführen, sagte Mitz.

Copart wird drei Verwaltungseinheiten und bestimmte andere Betriebe in Fairfield behalten, die zu einem Geschäftsbereichszentrum werden werden. Das Unternehmen wird alle anderen Unternehmensfunktionen in neue Divisions-Hubs in Grand Prairie, Texas, verlagern; Hartford, Connecticut; und das neue Hauptquartier in Dallas.

Das Unternehmen hofft, seine Außendienstaktivitäten besser mit seinen Kunden und potenziellen Kunden vernetzen zu können.

Die Diversifizierung unserer Bürostandorte ermöglicht es Copart, geografisch näher an unseren Kunden und Kunden zu sein, was zu einer höheren betrieblichen Effizienz und einem verbesserten Kundenservice führt, sagte Mitz.

Copart-Führungskräfte haben nach den Wahlergebnissen der US-Bundesstaatsregierung im November in Kalifornien beschlossen, ihren Hauptsitz aus Fairfield zu verlegen, sagten Personen, die mit der Ausstiegsstrategie von Copart vertraut sind.

Das regulatorische Umfeld des Staates sei nach wie vor ungewiss, sagte Gino DiCaro, Executive Director der California Manufacturers & Technology Association. Die Steuerbelastung für ein Unternehmen, ein Unternehmen in Kalifornien zu betreiben, ist 13 bis 14 Prozent höher als im Rest des Landes.

Im Dezember schrieb DiCaro in einem Blog, dass die Augen von Texas auf Kaliforniens Fertigungsjobs gerichtet sind. Er stellte fest, dass Texas im Jahr 2010 pro 1 Million Einwohner dieses Bundesstaates 1.100 Arbeitsplätze in der Produktion geschaffen hat, während Kalifornien pro 1 Million Einwohner des Golden State 32 Fabrikarbeitsplätze verlor.

DiCaro sagte, er glaube, dass das kalifornische Geschäftsklima und die Wirtschaft des Staates zwei Feinden gegenüberstehen.

Es ist nicht nur die Bewegung aus Kalifornien, es ist das neue Wachstum, das hier nicht stattfindet, sagte er.

Kontaktieren Sie George Avalos unter 925-977-8477.

Drohnenschiff natürlich liebe ich dich immer noch

Tipp Der Redaktion