Der Himmel ist so weit

Es ist ein Wunder, dass Vögel sich nähern

Wenn wir ein Lied brauchen!



— Haiku von Lura Osgood, Pleasant Hill

Lieber Gary:

Ich laufe regelmäßig um den Lafayette-Stausee herum und sehe oft einen Blaureiher am Rand des Wassers stehen und auf Fische warten. Aber die letzten Male, als ich ihn gesehen habe, stand er in der gleichen intensiven Position auf der anderen Seite des Damms, auf dem Grashang bergab vom Parkplatz. Kein Wasser, also kein Fisch. Frisst er Heuschrecken oder gar Mäuse, die er dort im Gras findet?

tschad bianco politische partei

Dorothy Kollegen,

Lafayette

Liebe Dorothy:

Ja, du hast recht.

Reiher und Reiher verfolgen ihre Beute (Frösche, Kröten, Fische, Kaulquappen, Wasserinsekten) in der Regel in Gewässern. Wenn das Fischen jedoch etwas langsamer wird, ziehen sie auf offene Felder und jagen nach Eidechsen, Schlangen, Mäusen, Erdhörnchen, Heuschrecken und allem anderen, was sie im Gras lauern können.

Ein großer Vogel muss flexibel sein, um in dieser sich ständig verändernden Welt zu überleben.

Lieber Gary:

An einem der letzten Abende gingen meine beiden Freunde und ich wie immer mit dem 500 Pfund schweren, 8 Monate alten Schäferhundwelpen meiner Tochter, Kimber, durch das regionale Erholungsgebiet Shadow Cliffs in Pleasanton. Sie war ohne Leine mit ihrem rosa Halsband und ohne Etikett.

Da kam ein donnerndes High-School-Track-Team und erschreckte Kimber. Sie rannte los. (Sie ist schneller als das Bahnteam und ich). Nachdem wir zwei Stunden lang gemeinsam mit allen in Shadow Cliffs gesucht hatten, stießen wir auf jemanden, der sah, wie sie in ein Auto verladen wurde.

Wir haben Kimber Lost auf Craigslist gelistet und bis Mitternacht eine Antwort erhalten. Sie verbrachte einen lustigen Abend mit einem süßen Paar in Livermore. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann ein Marine war, der das Las Positas College besuchte und ein Veteran's First, Pedrozzi-Stipendium erhielt.

Moral dieser Geschichte: Es ist eine kleine, wunderbare Welt; die Leute sind großartig; und lassen Sie Ihren 500 Pfund schweren, 8 Monate alten Deutschen Schäferhund mit einem rosa Halsband und ohne Tags nicht von der Leine.

Susan Campbell, Pedrozzi-Stipendienstiftung

Liebe Susan:

Ich bin mir nicht sicher, ob ein 500 Pfund schwerer, 8 Monate alter Schäferhundwelpe von der Leine gelassen werden sollte. Sie könnte jemandem auf die Zehen treten!

Kleine Welt, wirklich!

Können wilde Truthähne fliegen?

  • Dienstagmorgen auf dem Willow Park Golf Course war der Frauenclub mitten im Spiel, als ein großer Schwarm großer Vögel über uns hinwegflog. Da ich dachte, es wären die üblichen Kanadagänse, hätte ich fast etwas Außergewöhnliches verpasst. Es war eine Herde von ungefähr 20 wilden Truthähnen! Und sie waren wunderschön!

    Ich muss zugeben, dass ich nie sehr positiv an Truthähne gedacht habe, außer an Thanksgiving. Ich stehe korrigiert. Im Flug sind sie wirklich schön. Die Sonne nahm alle Brauntöne in ihren Flügeln und Bäuchen auf, und als sie ihre Schwänze zur Landung ausbreiteten, war es ein beeindruckender Anblick.

    Als Antwort auf Char aus dem Cyberspace in der Kolumne vom Mittwoch fliegen sie tatsächlich. Und sie fliegen mit Anmut und Würde. (Susan Logan, San Leandro)

    Eine letzte Anmerkung

    Repetierende Reaktionen auf Erdbeben:

    Ich wohne in Fremont. Irgendwann im letzten Jahr ereignete sich in Sunol ein Erdbeben. Ich war zu der Zeit in meiner Küche (Linoleumoberfläche). Als ich das Rollen unter meinen Füßen spürte, beobachtete ich, wie meine Tigerkatze etwa einen Meter über dem Boden schwebte.

    Während des Erdbebens von Loma Prieta war die Katze meiner Nachbarin in unserem Haus. Als die Katze endlich das Haus verließ, weigerte sie sich eine Woche lang, es wieder zu betreten. (Joan B. Dible, Fremont)


  • Tipp Der Redaktion