Michelle Hamerslough nennt es ihre Besessenheit. Dutzende von stolzen Pflanzenexemplaren füllen ihren Carmel Valley-Garten sowie ihren Blog From Seed to Table, und sie hat allein diese Woche nicht weniger als 19 Fotos davon gepostet. Ich bin ein bisschen über Bord gegangen, gibt sie in einem Update zu.



Hamerslough ist Teil eines der neuesten Trends im essbaren Garten: der Anbau eigener Kapern.

Wenn Sie bereits Basilikum für Pesto oder Tomaten für Saucen anbauen und sich mit dem Pökeln Ihrer eigenen Oliven versucht haben, möchten auch Sie vielleicht weiter mit mediterraner Gartenarbeit experimentieren. Kapern, die salzige kleine Würze, die Salate, Pasta und Hühnchengerichte aufhellt, sind die ausgehärteten Blütenknospen der Capparis spinosa-Pflanze, die in Gärten der Bay Area, die viel Sommerhitze bekommen, ziemlich einfach angebaut werden können.





Selbermachen zu können ist ein sehr kalifornisches Konzept, sagt Rose Loveall von der Morningsun Herb Farm in Vacaville, die Kapernpflanzen online, in ihrer Gärtnerei und auf einem Bauernmarkt verkauft. Es wurde in den letzten Jahren wirklich entdeckt. Sie verkauft etwa 350 Pflanzen pro Jahr, wobei 10-Zoll-Töpfe für 5 US-Dollar erhältlich sind.

Die mehrjährige Capparis spinosa kann bis zu 2 oder 3 Fuß hoch und bis zu 4 Fuß breit werden und sich hübsch über eine felsige Gartenmauer oder einen anderen schnell entwässernden Ort verschütten. Wenn Sie die Blütenknospen nicht zum Aushärten in einem Glas pflücken, werden Sie mit auffälligen, fünf Zentimeter langen weißen Blüten belohnt, oft mit lavendelfarbenen oder rosa Staubblättern. Einige Gärtner ziehen es vor, die Blumen zu genießen, anstatt Knospen zu pflücken und zu salzen.



Bethallyn Black, die im Laufe der Jahre gesehen hat, dass Kapriolen immer beliebter werden, bietet zunehmend Ratschläge als Gartenbaulehrerin am Diablo Valley College und an der John F. Kennedy University sowie in Master Gardener-Programmen.

Neben der Sommerhitze brauche die Capparis spinosa eine hervorragende Drainage. Das Pflanzen von Setzlingen an einem Hang oder in felsigem Boden trägt dazu bei, dass sie gedeihen. Die oft stacheligen Pflanzen können in Kübeln angebaut werden, solange der Boden schnell durchlässig ist, wie eine vorbereitete Kaktusmischung. Sie brauchen möglicherweise nur einmal pro Woche oder 10 Tage Wasser, bis sie sich gut etabliert haben. Kein stehendes Wasser um die Wurzeln herum, sagt sie.



Pflanzen, die ein paar Jahre alt sind, brauchen kaum Pflege. In Mittelmeerländern sieht man sie oft aus Felswänden wachsen, sagt Black.

Im Winter können sommergrüne Kapernsträucher einem kahlen Haufen von Stöcken ähneln. Aber in der Saison sind die Blätter normalerweise hellgrün und fast rund, wodurch eine hübsche Landschaftspflanze entsteht.



Bracey Tiede, eine Meistergärtnerin, die in den östlichen Ausläufern von San Jose lebt, hat in ihrem Garten seit fast 10 Jahren einen Kapernstrauch, der in eine Mischung aus Kies, Sand und Erde gepflanzt wurde. Letztes Jahr hat ihr Ehemann Richard sowohl die Kapernknospen als auch die Beeren oder Samenkapseln geerntet, die die Pflanze später in der Saison trägt. Sie schmecken wie im Laden gekauft, sagt sie.

Black sagt, dass Kapern eine würdige Ergänzung für einen Garten sind, wenn man das richtige Mikroklima hat.



Aber man muss auch Konserven mögen, sagt sie, wenn man am Ende der Saison salzige Kapern aus eigenem Anbau in der Vorratskammer haben möchte. Kapernblütenknospen müssen noch geschlossen gepflückt werden und können dann mit Salz gepökelt oder in Essig eingelegt werden. Das ist komplizierter als Pesto zuzubereiten. Es steigert es irgendwie, sagt Black.

Aber was manchen Gärtnern mühsam erscheinen mag, wird für andere zur zweiten Natur. Betty Van Dyke von Gilroy erntet Kapern von etwa einem Dutzend etablierter Pflanzen auf ihrer Ranch, darunter eine, die sie und ihre Mutter vor mehr als 40 Jahren gepflanzt haben. Sie sagt, dass sie ihre Kapern einfach in Gläser füllt, Pökelsalz hinzufügt und das Glas schüttelt, um es auf den Kapernknospen zu verteilen.

kalifornische Mindestlohntabelle

Ich habe das von meiner Mutter gelernt, und wir haben es immer mit dem Augapfel gemacht, sagt sie, also ist sie sich nicht sicher, wie viel Salz sie den Leuten pro Tasse Kapern sagen soll.

Andere Rezepte empfehlen die Verwendung einer Kombination aus Weinessig, Wasser und Salz, um die Knospen zu konservieren.

Der beste Weg, um einen frühen Erfolg mit Kapernpflanzen sicherzustellen, besteht darin, aus Setzlingen zu züchten, die möglicherweise eine Bestellung bei einem Spezialanbieter erfordern. Carman’s Nursery in Gilroy hat Kapernsetzlinge auf Lager, ebenso die Morningsun Herb Farm. Der Pflanzengroßhändler San Marcos Growers kann sie auf Sonderbestellung an viele Baumschulen in der Bay Area liefern. Zu den Baumschulen, die San Marcos Growers verwenden, gehören Yamagami’s in Cupertino, Almaden Valley Nursery in San Jose, Wegman’s Nursery in Redwood City und Grandlake Ace Garden Center in Oakland; um andere zu finden, besuche www.smgrowers.com und klicken Sie auf Kaufen, um Händler zu finden.

Franchi Old World Italian Seeds in Half Moon Bay trägt die Samen. Aber der Anbau von Kapern aus Samen ist schwierig, sagt Eda Muller von Daylight Farms und Franchi Old World Italian Seeds. Muller und ihr Mann John lagern die aus Italien importierten Samen, aber wenn Kunden fragen, erklären wir ihnen, dass es eine kleine Herausforderung sein wird.

Die trockenen Samen müssen über Nacht in heißem Wasser eingeweicht, dann in ein Tuch gewickelt und in einem Glas oder einer Plastiktüte mit Reißverschluss drei Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden, sagt sie, dann wieder über Nacht eingeweicht und schließlich gepflanzt.

Sogar frische Samen, wenn Sie sie von einem Freund bekommen können, der eine Kapernpflanze hat, brauchen etwa drei Monate, um zu keimen, sagt Nancy Schramm von Carman’s Nursery. Dann wachsen sie einige Monate lang sehr langsam, bevor sie überhaupt eine Größe annehmen, sagt sie.

Für Leute, die die Idee mögen, ihre eigenen leckeren Salataufsätze zu heilen, gibt es eine einfache Alternative zum Anbau von Kapern: Kapuzinerkresse. Die unreifen Samenkapseln dieser einfach zu züchtenden Blütenpflanze können eingelegt werden und schmecken ähnlich wie Kapern. Da sie einjährig sind, müssen Kapuzinerkresse jedes Jahr neu gepflanzt werden. Aber es ist immer noch viel weniger Arbeit, als zu versuchen, die Kapriolen zu wachsen, sagt Black.

Hamerslough besteht darauf, dass sich der Aufwand lohnt. Kapern sind etwas, was ich zufällig liebe, also macht es einfach viel Spaß, sagt sie.

Sie hat ein paar produktive Pflanzen, die an einer nach Süden ausgerichteten Gartenmauer wachsen, und mehr als 70 in Töpfen unterschiedlicher Größe.

Im Jahr 2009, sagt sie, habe sie 1 1/4 Pfund Kapern geerntet, und letztes Jahr wuchs die Ernte auf 3 1/2 Pfund an, was mehr als ein Dutzend Gläser zum Kochen und Verschenken ergab.

Das sind viele Kapern und eine Menge wunderbar gewürzter Speisen.

Ich gebe Kapern gerne in Pastasaucen auf Tomatenbasis, streue sie auf Pizzas oder mache eine klassische Piccata-Sauce für Schweinefleisch, Hühnchen, Truthahn oder Fisch, sagt sie.

Und in letzter Zeit fügt sie sie, gehackt, zu einem Salatdressing aus Zitrone, Olivenöl, Senf und Honig hinzu, das ihrer Meinung nach hervorragend zu Buttersalat oder Römerherzen passt.

Und die Ernte 2011 steht bevor. Einige der Pflanzen beginnen zu blühen, also ist es an der Zeit, mit dem Pflücken zu beginnen.

Kontaktieren Sie Sue McAllister unter 408-920-5833.

WO FINDET MAN
KAPERNPFLANZEN

Kapernpflanzen und -samen (Capparis spinosa) können schwer fassbar sein. Hier sind einige Optionen:

  • Carman’s Nursery in Gilroy führt sie. 408-847-2313, www.carmansnursery.com .
  • Morningsun Kräuterfarm, 707-451-9406, www.morningsunherbfarm.com . Sie können online bestellen oder den Hof von 9-17 Uhr besuchen. Dienstag bis Sonntag, 6137 Pleasants Valley Road, Vacaville. Rose Loveall verkauft die Pflanzen auch am Dienstag- und Samstagmorgen auf dem Bauernmarkt in Napa.
  • Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Kapern in Ihrer örtlichen Gärtnerei finden, es sei denn, sie bestellen speziell für Sie. San Marcos Growers, ein Großhändler, verkauft die Pflanzen an Einzelhändler, aber die Mengen sind begrenzt. Besuch www.smgrowers.com und klicken Sie auf Kaufen, um eine Liste der Gartenhändler zu finden, die mit San Marcos Growers zusammenarbeiten.




  • Tipp Der Redaktion