Evan Bowman sagte, es mache ihm nichts aus, das hässliche Entlein auf der Bühne zu spielen.

Der 12-Jährige sagte, es sei eine Ehre, eine Kreatur zu spielen, die aufgrund der Lebenslektionen, die eine Person lernt, anders ist.

Das hässliche Entlein hat Brüder und Schwestern, die sich wegen seines Aussehens über ihn lustig machen, und die einzige, die ihn liebt, ist seine Mutter, sagte Evan, der die Foothill Middle School besucht.

Die Studenten der Civic Arts Education Youth Theatre Company sagten, dass Honk, Jr., die Musicalversion von The Ugly Duckling, zwar einige ernste Themen behandeln kann, die Show jedoch Spaß macht und von Menschen jeden Alters genossen werden kann. Familien können lachen und gemeinsam Unterricht lernen, wenn die Schüler am 20. und 21. Mai im Del Valle Theatre in Walnut Creek auftreten.

Datum der kalifornischen Stimulusprüfung

Evan sagte, dass er, um auf der Bühne zu überzeugen, oft auch dann in die Rolle kommt, wenn er nicht auf der Bühne steht.

Die Katzen, die mich fressen wollen, sagen, sie seien meine Freunde, sagte Evan und bezog sich dabei auf die Schurken in der Geschichte.

Nina Meehan, die Regisseurin der Produktion, sagte, die Originalversion des Musicals sei vor Jahren in Großbritannien für Erwachsene aufgeführt worden. Danach kam ein Musical für Kinder heraus; Meehan dachte, die Produktion sei eine großartige Möglichkeit für junge Schauspieler, ihr Talent zu präsentieren.

Wir wollen den Kindern so viele Möglichkeiten wie möglich geben, sagte Meehan. Das Schöne an „Honk“ ist, dass es für sie viele Ensemble-Möglichkeiten gibt.

Ein Teil von Honk, Jr. wurde im Januar bei einem Theaterfestival in Atlanta, Georgia, aufgeführt. Die Teilnahme an einer Veranstaltung, während ein Musical mit herausfordernden Harmonien und Rhythmen und ebenso herausfordernder Choreografie aufgeführt wird, zeigt die Hingabe der 42 Schüler im Alter von neun bis 14 Jahren, sagte Meehan.

Die Studenten haben sich die Botschaft von Unterschied, Toleranz und Akzeptanz während der gemeinsamen Proben der letzten Monate sehr zu Herzen genommen, sagte sie.

Diese Gruppe ist spektakulär, sagte Meehan. Es ist eine wirklich besondere Gruppe, weil sie sich an einem Ort befinden, an dem sie sich sicher fühlen, sich gegenseitig vertrauen und sich gegenseitig unterstützen.

Evan sagte, die Zusammenarbeit mit anderen Darstellern habe zahlreiche Vorteile.

Sie lernen neue Freunde kennen und sie helfen Ihnen, Selbstvertrauen aufzubauen, sagte er.

Lindsay Cocotis, 11, die die Gansmutter spielt, spielt seit ihrem dritten Lebensjahr im Musiktheater. Sie sagte, man könne viel lernen, wenn man nur verschiedene Charaktere spielt.

Themenparks in Kalifornien

Ich denke, es ist eine lustige und farbenfrohe Show, sagte Lindsay, die die Stanley Middle School besucht. Die musikalischen Nummern sind großartig. Die Leute sollten 'Honk' sehen, weil es wirklich interessant ist. Sie werden lachen und lächeln.

Wie ihre Altersgenossen sagte Scout Carlson, Schülerin der Foothill Middle School, dass sie eines Tages professionell schauspielern und singen möchte. Im Jugendtheater aufzutreten, sagte sie, habe Spaß gemacht, weil es eine Chance sei, jemand anderes zu werden. Aber noch wichtiger, fügte sie hinzu, gibt es eine Lektion, die alle lernen müssen.

Echter Mehltau auf Kreppmyrte

Die Lektion ist, dass man ein Buch nie nach seinem Cover beurteilen sollte, sagte Scout, 13. Anders sein ist in Ordnung. Es ist wichtig, was Sie im Inneren sind, nicht im Äußeren.

Während Honk, Jr. etwas Drama und Spannung haben mag, sagte Scout, es sei immer noch ein humorvolles, familienfreundliches Musical, das dem Buch The Ugly Duckling sehr ähnlich ist, aber mit mehr Details.

Als ich klein war, hat mir meine Mutter immer „Das hässliche Entlein“ vorgelesen, sagte Scout, der eine der Katzen spielt.

Ich spiele einen Bösewicht, der das hässliche Entlein essen will, sagte sie. Ich liebe es, den Bösen zu spielen – es macht mehr Spaß, als den Guten zu spielen. Es verleiht der Geschichte mehr Substanz.

Die Schüler sind sich einig, dass sie während der Proben dauerhafte Freundschaften geschlossen haben.

Die Besetzung ist während der Arbeit an dieser Produktion in den letzten sieben Monaten wirklich zusammengekommen, sagte Rachel Pergamit, die Produktionskoordinatorin der Jugendtheatergruppe. Wir reisten mit ihnen nach Atlanta und nahmen an dieser Produktion teil und unsere Gruppe wurde mit dem Freddie G Award for Community Service ausgezeichnet. Diese 42 Kinder haben gelernt, etwas zurückzugeben, zusammenzuarbeiten und andere für ihre Unterschiede zu akzeptieren, und diese Show rundet ein phänomenales Jahr für das Jr. Theatre der Youth Theatre Company wirklich ab.

Mark Shaffer, 12, der einen der Brüder des hässlichen Entleins spielt, sagte auch, dass es mehr Spaß macht, den Bösewicht zu spielen.

Ich mag es, den Bösewicht zu spielen, weil es so aussieht, als ob man mehr in die Rolle eingehen kann, sagte der Sechstklässler der Foothill Middle School.

Je mehr Sie auf der Bühne stehen, desto mehr wächst Ihr Selbstvertrauen, sagte Mark.

Ich habe in der vierten Klasse eine der Shows der Jugendtheatergruppe „Suessical“ gesehen und fand das so cool, sagte Mark. Ich muss das tun.

Da die Darsteller mit der Bilderbuchversion der Show vertraut waren, verleihen die Atmosphäre mit farbenfrohen Kostümen, aufregenden Liedern und Tanznummern und einer einnehmenden Handlung Honk Jr. mehr Tiefe, sagte Mark.

Ich denke, das Tolle an dieser Produktion von „Honk, Jr.“ ist die Geschichte, die wir mit unserem Publikum teilen, sagte Pergamit. Hier ist dieses arme Wesen namens Ugly, das auf seiner eigenen persönlichen Reise ist und nicht nur seine wahre Schönheit und sein glorreiches Schicksal entdeckt, sondern auch Liebe und Akzeptanz findet. „Honk, Jr.“ mit all seinem wunderbaren Humor und Charme hat auch diese wunderbare Botschaft der Toleranz, die sich perfekt für ein Publikum jeden Alters eignet.

Außerirdische in San José

Honk, Jr.

WANN — 19 Uhr 20. Mai; 14 und 19 Uhr 21. Mai
WO — Del Valle Theatre, 1963 Tice Valley Blvd., Walnut Creek
INFORMATIONEN — Eintrittskarten -; Rufen Sie 925-943-SHOW an oder besuchen Sie www.lesherartscenter.org


Tipp Der Redaktion