BLOOMINGTON, Indiana – Die Polizei sagte am Dienstag, sie vermute ein Fehlverhalten beim Verschwinden einer 20-jährigen Studentin der Indiana University, habe aber nur wenige Informationen darüber, was mit ihr passiert ist.

Dutzende Freiwillige machten sich auf den Weg zurück, um nach Anzeichen von Lauren Spierer in der Gegend zu suchen, in der sie am Freitag gegen 4.30 Uhr das letzte Mal gesehen wurde, und gingen allein zu ihrer Wohnung in der Innenstadt von Bloomington. Spierers Eltern sagten, sie organisieren weiterhin dreimal täglich Suchtrupps.

Wir werden nicht aufgeben, sagte Robert Spierer auf einer Pressekonferenz vor Reportern, als sich seine Frau Charlene die Tränen aus den Augen wischte.



halloween horrornächte 2021 hollywood tickets

Spierer sagte, seine Tochter sei voller Leben und immer unterwegs. Sie hat sich freiwillig bei Habitat for Humanity in New Orleans gemeldet und fast jeden Tag mit ihrer Mutter gesprochen.

Sie ist ein liebevolles Mädchen, sagte er.

Die Spierers bitten jeden, der ihre Tochter am Donnerstagabend oder danach gesehen hat, sich an die Polizei zu wenden.

Jede noch so kleine Information, die wir bekommen, ist wichtig, sagte Robert Spierer.

Lt. Bill Parker der Polizei von Bloomington sagte, Spierer sei in die Wohnung eines Freundes gegangen, nachdem er in einer nahe gelegenen Sportbar gewesen war, und ging dann gegen 4.30 Uhr in ihre eigene Wohnung. Ihre Freundin beobachtete, wie sie zur Straßenecke in der Nähe seiner Wohnung ging, sagte Parker.

Pebble Beach Pro bin Paarungen

Seitdem ist sie nie mehr gesehen worden, sagte Parker.

Die Ermittler haben Spierers Geldbörse und einige Schlüssel, die auf dem Weg zur Wohnung ihrer Freundin gefunden wurden. Aber Parker sagte, sie seien sich nicht sicher, ob Spierer sie auf dem Weg zum oder vom Haus ihrer Freundin verlassen habe. Sie hat ihr Handy und ihre Schuhe in der Bar gelassen.

Plakate mit Spierers Bild sind auf dem stattlichen Campus der Indiana University sowie an Laternenpfählen und in Schaufenstern in der Innenstadt der Universitätsstadt angebracht.

Robert Spierer sagte, er und seine Frau – die für die Suche von ihrem Haus in Greenburgh, New York, nach Bloomington gereist waren – seien überwältigt von der Anzahl der Menschen, die sich freiwillig gemeldet haben. Die Schwester von Lauren Spierer, Rebecca Spierer, bedankte sich am Dienstag bei den Freiwilligen, als sie in der Vormittagshitze aufbrachen, um Flugblätter zu verteilen und nach Hinweisen zu suchen.

Bananenschnecke uc santa cruz

Unter denen, die der Familie helfen, sind die Eltern der IU-Studentin Jill Behrman, die 19 Jahre alt war, als sie im Jahr 2000 bei einer Radtour in der Nähe von Bloomington vermisst wurde. Jäger fanden ihre Skelettreste drei Jahre später auf einem abgelegenen Feld, etwa 24 Kilometer von der Stadt entfernt.

Eric Behrman, Jills Vater, sagte, er würde Spierers Familie ermutigen, positiv und hoffnungsvoll zu bleiben.

Es weckt die Erinnerungen, sagte Behrman am Dienstag gegenüber The Associated Press. Wir konnten nicht umhin zu denken, was wir anfangs durchgemacht haben.

wie viele tage schule in kalifornien


Tipp Der Redaktion