LIEBE JOHANNA:



Ein berühmter Reiter, der die Warnung ausgab, dass "die Briten kommen!"

Als ich ein kleines Kind war, hat mein Vater für mich gesungen – ich bin jetzt 73 Jahre jung. An eines der Lieder, an das ich mich erinnere, ging mein kleines Mädchen, als sie schläfrig wurde, nach oben, um ins Bett zu gehen. Sie legte ihr Glasauge auf die Kommode, legte ihr Hakenbein unter das Bett. Sie legte ihre falschen Zähne auf das Fensterbrett, hängte ihre Perücke auf einen Stuhl. Mein kleines Mädchen, du weißt, dass ich dich liebe, aber du bist überall verstreut.

Weißt du, ob das ein echter Song war oder ist es etwas, das er erfunden hat? Ich bin gespannt, ob es jemand aufgenommen hat.





Jeanne H., Cyberspace

Liebe Jeanne:



Es ist schwer zu wissen, ob dein Vater improvisiert hat oder nicht. Ich konnte kein bestimmtes Lied mit diesen Texten finden, aber ich habe viele ähnliche gefunden, die alle zur Melodie von After the Ball gesungen wurden.

Die Texte variieren je nach Lied – und der Person, die sich an sie erinnert – aber sie haben alle das gleiche Thema wie das Lied deines Vaters.



Hier ist ein Beispiel von einem:

Nachdem der Ball vorbei war/Dort auf dem Sofa lag sie/Sie steckte ihre falschen Zähne in Salzwasser/Sie holte ihr schönes Glasauge heraus/Ihr Korkbein trat sie in die Ecke/Sie hängte ihre Perücke an die Wand/Dann ruhen Sie sich aus von ihr ist dann/nach dem Ball eingeschlafen.



Liebe Johanna:

Nachdem ich jahrelang Ihre Antworten auf ungewöhnliche Fragen gelesen habe, hoffe ich, dass Sie die Antwort auf meine kennen. Stehen Transkripte von Strafverfahren vor dem Superior Court für die breite Öffentlichkeit zum Lesen zur Verfügung, nachdem der Prozess beendet ist?



Ich wurde vor kurzem zum Geschworenendienst vorgeladen und durch vorsorgliche Anfechtung entlassen, bevor ich als Geschworener in einem Strafverfahren tätig war. Ich möchte das Transkript lesen und das Urteil erfahren. Weißt du, wie ich das angehen würde?

Treva P., Pleasant Hill

at&t besseres geschäftsbüro

Liebe Treva:

Die Transkripte einer Verhandlung sind unter normalen Umständen Teil des öffentlichen Protokolls und stehen Ihnen somit zum Lesen zur Verfügung. Der Haken dabei ist, dass ein Gerichtsschreiber zwar die Zeugenaussage und andere Ereignisse im Gerichtssaal aufnimmt, aber keine schriftliche Version der Niederschrift erstellt, es sei denn, das Gericht oder eine der Parteien fordert sie auf.

Damit es Ihnen jedoch zur Verfügung steht, müsste das Gericht es in die offizielle Gerichtsakte aufnehmen, was selten, wenn überhaupt, vorkommt.

Ein Anwalt kann eine Abschrift anfordern, um eine Berufung vorzubereiten, aber der Anwalt bezahlt den Gerichtsschreiber für die Kopie und sie wird Eigentum des Anwalts und nicht Teil der öffentlichen Aufzeichnungen.

Wenn es sich um einen Prozess handelte, über den die Zeitung berichtete, konnte man Details in früheren Ausgaben der Zeitung lesen und das Urteil erfahren. Wenn nicht, können Sie das Gericht aufsuchen und die Akte einsehen, um das Urteil zu ermitteln.

Liebe Johanna:

Miss Nancy Stramplerzimmer

Mitte der 1950er Jahre sah ich in Japan mit Jon Provost einen Film namens Escapade. Wo kann ich ein Video dieses Films sehen/ausleihen/kaufen? Ich interessiere mich dafür, weil der Charakter, der Jons Führer spielte, den gleichen Namen hatte wie mein Mädchenname Kazue Matsui.

Kazue N., Cyberspace

Liebe Kazue:

Escapade in Japan wurde 1957 veröffentlicht und spielte neben Jon Provost Teresa Wright und Cameron Mitchell als Provosts Eltern. Die Besetzung umfasste auch Clint Eastwood in einer kleinen, nicht im Abspann gezeigten Rolle.

Der Film scheint irgendwann auf DVD veröffentlicht worden zu sein, aber ich bin mir nicht sicher, ob er in den USA war.

Amazon.com hat einen für einen unglaublichen Preis von 198 US-Dollar, aber es gibt Websites, auf denen Sie ihn kostenlos auf Ihrem Computer ansehen können.

Führen Sie eine allgemeine Websuche unter dem Titel des Films durch und sehen Sie, was angezeigt wird.




Tipp Der Redaktion