HÄNDE VOLL SPASS ABTEILUNG: Ich komme aus einer Familie von Nintendo-Nutzern, die mehrere Generationen umfasst.

Meine 1917 geborene Mutter liebte Tetris auf dem NES (Nintendo Entertainment System), das ihr einer meiner Brüder geschenkt hatte.

Als sie starb, wurde mir das NES geschickt. Meine Tochter, die damals ein junger Teenager war, und ich spielten viel Super Mario 2, Dr. Mario – und Tetris.



Eines meiner eigenen Lieblingsspiele von Nintendo war und ist Mario Sunshine, in dem der kleine italienische Klempner herumläuft und Giftmüll aufräumt. Das ist auf dem GameCube, einer großartigen Konsole.

junge Teen Mädchen twerking

Meine Stieftochter hatte einen Nintendo DS, bis ihre Großmutter, die in den 1940er Jahren auf den Philippinen geboren wurde, entdeckte, dass sie Brain Age liebte. Jetzt gehört DS Lola.

Ein Favorit für die meisten von uns war die Mario Kart-Serie, beginnend mit dem Nintendo 64. Diese Version der Serie hat mir tatsächlich am besten gefallen, zumindest durch den GameCube und die Wii, weil sie einen großartigen Wario-Stadion-Kurs hatte. Alles Schlamm und Dreck, mit vielen Sprüngen und toller Wagenbewegung. Dirt Tracks sind da, wo Go-Karts hingehören!

Jetzt gibt es MarioKart 7 für den Nintendo 3DS und es ist ein Knaller – ein neuer Favorit.

Leider kein Wario-Stadion, aber es gibt eine Wario-Werft – und 31 andere Kurse, auf denen man die verrückten kleinen Karts fahren kann. Sechzehn neue Kurse und 16 Retro-Kurse. Sogar die neuen Kurse kommen einem ein wenig bekannt vor – Bowser’s Castle zum Beispiel wurde schon einmal gesehen, nur nicht in ganz dieser Konfiguration.

Aber alle Kurse, alte und neue, bieten jede Menge lustige Dinge, die man vorher nicht unbedingt in den Mario Kart-Spielen gesehen hat, obwohl die meisten in anderen Nintendo-Titeln enthalten waren. Zum Beispiel Bob-omb, den ich zum ersten Mal in Mario Sunshine gesehen habe, ist hier, ebenso wie Bullet Bill und Blooper (sehr nervig, dieser Blooper). Ein paar neue Trickster sind dabei, darunter Fire Flower, Super Leaf und Lucky 7.

Das Gameplay auf dem 3DS ist ein absoluter Knaller. An das kleine Rändelrad zur Lenkung habe ich mich erst gewöhnungsbedürftig, dann habe ich es geliebt. Ich bin ein langsamer, älterer Fahrer, daher habe ich bisher nur die 50-ccm-Karts gefahren, bin aber fast jede Strecke mit dieser Geschwindigkeit gefahren, sodass ich in Kürze auf die 100-ccm- oder sogar auf die 150-ccm-Karts übergehen kann.

Ich erwähnte die nervigen Bloopers – die große schwarze Klumpen auf den Sichtschirm spucken, was das Steuern sehr erschwert. Aber der 3DS hat einen großartigen Kartenbildschirm auf dem zweiten Bildschirm, und ich habe gelernt, meine Karts auf dieser Karte zu steuern, bis der Dreck aufgeräumt ist. Auf den Karten der älteren Spiele, auf einem Fernseher, hätte ich das nicht versucht, weil die Karten nicht so detailliert wirkten wie auf diesem kleineren Bildschirm.

Feuerring Mond

Obwohl ich die Mario Kart-Spiele im Laufe der Jahre auf Fernsehern in verschiedenen Größen gespielt habe, finde ich, dass ich mich mit diesem kleinen 3-x-2-Zoll-Bildschirm sehr wohl fühle und die gesamte Konsole in meinen Händen halte. Es ist vergleichbar mit dem bequemen Anschauen von Filmen auf einem iPhone.

Die Grafiken auf dem 3DS sind hell und klar und die 3D-Funktion kann verwendet oder deaktiviert werden. Ich fand es irgendwie lustig, aber manchmal nervig – es gibt Bildschirmgeister, die manchmal im 3D-Spiel auftauchen, und andere Unschärfen. Und eine gewisse Überanstrengung der Augen. Die meiste Zeit spielen mein 10-jähriger Sohn (eine andere Generation von Nintendo-Fans) und ich dieses Spiel nur in 2D, was in Ordnung ist.

(Wir mögen die 3D-Funktion mehr in Super Mario in 3D Land, einem sehr unterhaltsamen Plattformspiel.)

Die Physik der Kart-Bewegung ist gut genug, dass es eine Lernkurve für das Fahren gibt, was das Spiel anspruchsvoller und unterhaltsamer macht.

Es gibt viele gute Funktionen und Möglichkeiten, das Spiel zu modifizieren. Karts können auf viele Arten angepasst werden – es ist einfach, zum Beispiel ein Kart mit einem Bootskörper, winzigen Kinderwagenrädern und einem Fledermausflügel zu bauen.

Mädchen mit der Drachentattoo-Vergewaltigungsszene

Apropos Segelflugzeuge – meine Frau (eine andere Generation!) Gleiten Sie dank Flügeln, die herausspringen, wenn das Kart von einer geplanten Rampe fliegt.

Ich bedaure, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Sie und Ihr Kart beide nur anstoßen, wenn Sie das Kart von einer Klippe fahren – im Gegensatz zu einer Kursrampe. Die Flügel springen dann nicht heraus, um Ihnen zu helfen, sich zu retten.

Trotzdem machen die Flügel Spaß, wenn das Spiel es zulässt. Und zum Glück holt Sie das Spiel schnell genug zurück, wenn Sie herunterfallen, sodass Sie bei einem ausreichenden Vorsprung möglicherweise nicht einmal Ihre Position im Rennen verlieren. Wenn Sie führen nicht gut genug ist, schade, so traurig!

Ein Aspekt des Spiels, den ich noch nicht testen konnte – aber ich freue mich sehr darauf, ihn auszuprobieren – ist der Multiplayer-Modus. Bis zu acht 3DS-Konsolen können sich drahtlos verbinden, damit Benutzer gegeneinander antreten können. Und nur einer von ihnen braucht die Spielkarte – die anderen können genug vom Spiel herunterladen, um es von der einen Karte zu spielen.

Wir haben nur den einen 3DS in diesem Haus. Wir wollten es mit einem Freund meines Sohnes versuchen, der einen 3DS hatte, aber er hat ihn anscheinend am Scharnier zerbrochen, was auch bei den älteren DS-Modellen eine Schwäche war.

Der 3DS fühlt sich ein wenig fadenscheinig an, was vielleicht nichts zu bedeuten hat. Vielleicht ist es so hart wie Nägel. Aber wir sind sehr vorsichtig mit dem, was wir haben. Wir wollen, dass es hält, denn es ist ein Knaller.

E-Mail an John Orr an jorr@dailynewsgroup.com .

Videospiel-Rezension

kalifornische sonderwahl mike garcia

Was: Mario Kart 7
Hhhh
Konsole: Nintendo 3-DS


Tipp Der Redaktion