Logitech International wird 1.000 Mitarbeiter nach Newark verlegen und seine derzeitigen Büros in Fremont verlassen, teilte der Hersteller von Computer- und Fernsehgeräten am Montag mit.

Das Technologieunternehmen hat einen Mietvertrag über 263.000 Quadratmeter im Pacific Research Center unterzeichnet. Newark wird der neue Amerika-Hauptsitz von Logitech. Der derzeitige Hauptsitz der Region befindet sich in Fremont.

Wir werden einen neuen Campus in Newark haben, der besser für uns geeignet ist, sagte Nancy Morrison, eine Sprecherin des in der Schweiz ansässigen Unternehmens Logitech. Es wird eine viel bessere Umgebung für unsere Mitarbeiter sein.



Logitech belegt derzeit vier Gebäude in Fremont. Manchmal müssen die Mitarbeiter des aktuellen Logitech-Komplexes eine belebte Straße überqueren, um an Besprechungen teilzunehmen. Außerdem handelt es sich bei dem bestehenden Gelände um eine ehemalige Fabrik.

Der neue Standort verfügt über einige Annehmlichkeiten, die wir derzeit nicht haben, sagte Morrison. Es wird ein von den Mietern geteiltes Fitnesscenter, eine Cafeteria, ein Konferenzzentrum geben. Aus wirtschaftlicher Sicht eine sehr vernünftige Gelegenheit.

Der Deal ist eine der bisher größten Büroflächentransaktionen in der Bay Area im Jahr 2011. Der Mietvertrag wurde von den gewerblichen Immobilienmaklern Jones Lang LaSalle und Kidder Mathews vermittelt.

John Olenchalk, ein Makler bei Kidder Mathews, wollte die Transaktion nicht speziell besprechen. Er sagte jedoch, dass der Gewerbepark in letzter Zeit zahlreiche Mieter angezogen habe.

uc santa cruz maskottchen

Wir bekommen eine starke Aktivität, viel stärker als in den drei Jahren zuvor, sagte er. Im Moment steht die Aktivität für eine Flucht in Qualität, gute Wirtschaftlichkeit und Büroräume der Klasse A.

Einschließlich des Logitech-Deals hat der Gewerbepark in den letzten Monaten rund 375.000 Quadratmeter an Mietverträgen gelandet, schätzten Makler. Neben Logitech betrafen die anderen jüngsten Deals Unternehmen, die sich entschieden haben, San Francisco, Menlo Park und Palo Alto zu verlassen.

Logitech beabsichtigt, im Laufe des Jahres 2012 in seine zukünftigen Büros in Newark umzuziehen. Das Unternehmen bezieht die Gebäude 8 und 9, beide am Gateway Boulevard im Pacific Research Center. Bei dem Projekt handelt es sich um einen Mehrgebäudekomplex in der Nähe der Dumbarton Bridge.

Wir wurden nicht offiziell über die Entscheidung von Logitech informiert, aber wir freuen uns sehr, dass Logitech nach Newark kommt, sagte Terrence Grindall, Community Development Director für Newark.

Stadtbeamte sagten, sie seien erfreut, dass Newark diese Art von hochkarätigen Unternehmen an Land ziehen konnte.

Sie haben einen erkennbaren Namen, sagte Grindall. Sie werden sehr gut in das Pacific Research Center passen.

Logitech stellt Computermäuse und -tastaturen sowie Geräte für Videokonferenzen auf Fernsehern und PCs her.

Es ist großartig, dass ein Unternehmen, das im High-Tech-Bereich gut läuft, nach Newark kommt, sagte Grindall. Wir sind begeistert.

Logitech sagte, es habe keine unmittelbaren Expansionspläne. Der Gewerbepark könnte jedoch Wachstum aufnehmen, wenn es dazu kommt.

Wir haben viele Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Silicon Valley sowie Verwaltungsfunktionen, sagte Morrison. Hier haben wir unser Vertriebsbüro für Amerika. Wir haben so ziemlich jede Art von Funktion, die ein Technologieunternehmen haben würde.

Kontaktieren Sie George Avalos unter 925-977-8477. Folgen Sie ihm auf Twitter.com/george_avalos .

schlechteste luftqualität in kalifornien


Tipp Der Redaktion