Poetische Lizenz

Gedicht von Henry Wadsworth Longfellow Paul Reveres Fahrt (siehe unten) basiert auf historischen Ereignissen, ist aber eher eine Erzählung und keine historische Darstellung. Longfellow schrieb das Gedicht nach einer Tour durch Boston im Jahr 1860. Er war ein Pazifist und Abolitionist, der das Gedicht schrieb, um zu versuchen, eine geteilte Nation auf dem Weg zum Bürgerkrieg zu vereinen. Historiker haben das Gedicht seit 1860 seziert und mit Reveres Bericht über die Fahrt in seinen eigenen Worten und anderen historischen Beweisen verglichen.

Der National Park Service weist auf mehrere Ungenauigkeiten hin, darunter die folgenden:



  • Revere kannte die britische Route, bevor er Boston verließ. Obwohl im Turm der Old North Church zwei Laternen hochgehalten wurden, wartete Revere nicht am Ufer von Charlestown, um sie zu sehen. Stattdessen waren sie ein Rückfallplan für den Fall, dass er Boston nicht verlassen konnte.
  • Revere wurde von patrouillierenden britischen Regulars in Lincoln, kurz hinter Lexington, gefangen genommen und kam nie in Concord an. Revere ritt in dieser Nacht nicht allein. Da waren William Dawes und Dr. Samuel Prescott. Revere war einer von zwei Reitern, die Boston (zusammen mit Dawes) verließen, und einer von vielen Boten, die Alarm verbreiteten.
  • Das Weglassen anderer Fahrer war für einige ein besonders schmerzlicher Punkt. Henry Ware Holland, ein Nachkomme von William Dawes, veröffentlichte 1878 selbst eine Geschichte mit dem Titel William Dawes and His Ride with Paul Revere. Er schickte eine Kopie an Longfellow, der ironisch bemerkte, dass es ein sehr schönes Buch sei … in dem er mich wegen hoher historischer Verbrechen und Vergehen verurteilt.

Longfellows Werke haben den Bürgerkrieg vielleicht nicht verhindert, aber nachdem der Krieg zu Ende war und die Nation sich darauf vorbereitete, ihr hundertjähriges Bestehen zu feiern, hatte das Gedicht eine neue Bedeutung. Die Dankbarkeit für Paul Revere führte zur Erhaltung seines 1680 erbauten Familienhauses, das das älteste Haus in Boston ist. Eine Statue von Revere wurde 1885 modelliert und befindet sich in der Nähe der Old North Church.

Die Stammgäste kommen!

Es ist unwahrscheinlich, dass die Fahrer riefen: Die Briten kommen! Viele auf dem Land lebende Amerikaner betrachteten sich noch immer als Briten. Die Regulars waren als britische Soldaten bekannt.

Von Boston nach Concord

Hells Angels Black Mitglieder

Die Mission: Am Abend des 18. April 1775 wurden Paul Revere und William Dawes von Joseph Warren entsandt, um Samuel Adams und John Hancock in Lexington (und viele andere entlang der Route) vor britischen Truppen zu warnen.

Von Boston nach Lexington sind es etwa 13 Meilen. Von Lexington nach Concord sind es etwa 6,8 Meilen.

Nachdem sie Adams und Hancock gewarnt hatten, trafen sie Dr. Samuel Prescott und fuhren weiter nach Concord, um die Miliz zu warnen und zu überprüfen, ob die Militärvorräte ordnungsgemäß zerstreut und versteckt worden waren.

Ergebnis: Nicht alle drei Reiter schafften es nach Concord, aber Prescott schaffte es, und die Miliz konnte sich darauf vorbereiten, die Briten in Lexington zu treffen, wo am Morgen des 19. April der erste Schuss des Unabhängigkeitskrieges abgefeuert wurde.

Nach einem Gefecht in Lexington standen die britischen Streitkräfte in Concord einer größeren Gruppe von Minutemen gegenüber. Die amerikanische Miliz stoppte den Vormarsch und zwang die Briten, nach Boston zurückzukehren.

In Verbindung stehende Artikel

Es war zwei nach der Dorfuhr, als er zur Brücke in Concord Town kam. Er hörte das Blöken der Herde Und das Zwitschern der Vögel zwischen den Bäumen Und fühlte den Hauch der Morgenbrise, die über die braunen Wiesen wehte. Und einer war sicher und schlief in seinem Bett, wer auf der Brücke als erster fallen würde, wer an diesem Tag tot liegen würde, von einer britischen Musketenkugel durchbohrt.

Du kennst den Rest. In den Büchern, die Sie gelesen haben, wie die britischen Stammgäste feuerten und flohen, - wie die Bauern ihnen Ball für Ball gaben, Hinter jedem Zaun und jeder Hofmauer, die Rotröcke die Gasse hinunterjagen, dann die Felder überqueren, um wieder aufzutauchen Unter den Bäumen an der Abbiegung der Straße und nur zum Feuern und Laden anhalten.

So ritt Paul Revere durch die Nacht; Und so ging durch die Nacht sein Alarmschrei zu jedem Dorf und jeder Farm in Middlesex, – Ein Schrei des Trotzes und nicht der Angst, – Eine Stimme in der Dunkelheit, ein Klopfen an der Tür, Und a Wort, das für immer widerhallen wird! Denn getragen vom Nachtwind der Vergangenheit, Durch unsere ganze Geschichte bis zum letzten, In der Stunde der Dunkelheit und Gefahr und Not, Das Volk wird aufwachen und hören, um den eilenden Hufschlag zu hören dieses Ross, und die Mitternachtsbotschaft von Paul Revere.

Quellen: National Park Service, Smithsonian, paulreverehouse.org, The Atlantic, The National ArchivesImages from The National Archives and Wikimedia Commons


Tipp Der Redaktion