Wenn Sie plötzlich einen schmalen Pfad gehen, der von 10 Fuß hohen Maisstängeln mit nur einem schmalen blauen Streifen über Ihrem Kopf umgeben ist, haben Sie wahrscheinlich keinen Albtraum und sind auch nicht allein. Es besteht eine gute Chance, dass Sie unter vielen sind, die nach Dixon gereist sind, um sich im größten Maislabyrinth der Welt zu verirren.

Cool Patch Pumpkins wurde in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen, als die Hunderttausende von Maisstängeln in ihrem Maislabyrinth 42 Hektar besetzten. In diesem Jahr beschlossen die Brüder Mark und Matt Cooley, dass der einzige Weg, dies zu übertreffen, darin bestand, ihr Labyrinth auf 45 Hektar zu vergrößern, mit einem Design, das so kompliziert ist, dass selbst die hilfreiche Karte, die sie bieten, ein Kopfzerbrechen ist.

Ohne Frage ist das Labyrinth riesig und erfordert mindestens eine Stunde zum Navigieren. In den Kurven und Wendungen steht das Personal zur Verfügung, um Hilfe zu leisten, und drei Brücken über die Halme geben einen Gesamtüberblick, um die Frage zu beantworten, wo zum Teufel ich bin?



Cool Patch Pumpkins ist ein großartiges Ziel für die Erntesaison, auch für Nicht-Mazer. Es ist ein echtes ländliches Erlebnis, von der Fahrt über ein Waschbrettfeld, das nach Heu duftet, bis hin zum Spaziergang durch mehrere Hektar voller erstaunlicher Kürbisse, die noch an gesunden grünen Reben hängen.

Es ist wie eine Reise durch einen botanischen Garten, in dem Tausende von Kürbissen und Kürbissen in einer erstaunlichen Vielfalt an Formen und Größen leben. Besucher werden ermutigt, mit Handschuhen und Schermaschinen ausgestattet zu kommen, einen Wagen zu nehmen und durch die Reben zu wandern, um ihre eigenen zu schneiden.

Die andere Möglichkeit ist die Auswahl aus der Hall of Fame, in der Kürbisse und Kürbisse kunstvoll auf Heuballenreihen angeordnet sind: glatte Kugeln; solche mit warzigen Zusätzen; orange, hellgrün oder weiß; andere wie Riesen-Pastetenkürbis; und vom blechernsten Mini bis hin zu denen, die zu groß für die Waggons sind.

Noch mehr Spaß gibt es in der Kid Zone mit Mini-Labyrinth, Strohballenberg und Maisbecken. Die Struktur, die als Treibsandgrube für das Maisbad bezeichnet wird, hat die Größe eines Swimmingpools, ist etwa zwei Fuß tief und mit Maiskörnern gefüllt. Es ist eine coole Sensation und könnte eine Zukunft als Spa-Behandlung haben.

Planen Sie genügend Zeit ein, um das kleine Dorf mit Spielhäusern auf den Feldern, drei Tipis von groß bis klein, die Mini-Kürbiskanone, ein schwankendes afrikanisches Gras-Mini-Labyrinth, die Heubahn und Tretautos zu erkunden.

Der Cool Patch Coffee-Stand verkauft Schneetüten und Kaffeespezialitäten in warmen und kalten Varianten. Am Wochenende macht der Imbissstand gute Geschäfte mit Tri-Tip-Sandwiches, Hot- und Corn Dogs, Nachos und Pommes. Besucher werden auch ermutigt, ihre eigenen Picknicks mitzubringen, um sie auf dem Gelände zu genießen.

Verabreden Sie sich zum Halloween-Spaß, nehmen Sie ein Aschenputtel, ein Vogelhäuschen oder einen Laternenkürbis mit nach Hause und werfen Sie einen Blick auf das ländliche Leben.

Warten Sie auf die Dunkelheit und testen Sie Ihre Navigationsfähigkeiten nur mit einer Taschenlampe, um Sie durch die Maislabyrinthkorridore zu führen. Manche Leute lieben es einfach, sich selbst zu verlieren – und das ist eine definitive Möglichkeit bei diesen Stielen.

WENN DU GEHST

COOL PATCH KÜRBIS: 6585 Milk Farm Rd., Dixon, 530-304-0163, www.coolpatchpumpkins.com . Geöffnet von 9 bis 21 Uhr Täglich. Der Eintritt zum Patch ist frei. Maze-Tickets kosten 10 US-Dollar für Erwachsene und 6 US-Dollar für Kinder unter 12 Jahren.


Tipp Der Redaktion