Vor ein paar Samstagmorgen spielten zwei junge Frauen Detektiv, als sie an einem Tisch in einem House of Bagels in Sunnyvale saßen und versuchten, zerrissene Teile eines Liebesbriefes zu reparieren, den sie auf dem Boden vor dem Laden gefunden hatten.

Ein anderer Kunde, Jake – älter, geschieden und auf der Suche nach Gesellschaft – hörte das lebhafte Gespräch, stimmte mit ein und teilte einen angenehmen Moment mit den Frauen. Er spürte eine Anziehungskraft auf die süße Jeni, aber er handelte nicht. Fragte nicht nach ihrer Nummer oder bot seine an.

Stattdessen bat Jake, ein hoffnungsvoller Romantiker, das Universum – mit Hilfe des Internets –, sie zu kontaktieren, und hinterließ ein paar Tage später einen Beitrag auf der Seite der verpassten Verbindungen auf Craigslist.



Detektive im House of Bagels Samstag – m4w (Sunnyvale), betitelte er die Anzeige. Ich ging und du und ein Freund gingen ein paar Minuten später. Ich fuhr an Ihnen vorbei, als Sie die Straße überquerten und schrie aus meinem Autofenster, dass ich Sie sehr schön fand.

Bisher hat Jake noch nichts von Jeni gehört. Aber es gibt noch eine Chance. Es gibt immer eine Chance. Und das ist das Schöne daran, ein solches Schreiben, eine so moderne Version eines Liebesbriefes in einer Flasche, auf einem virtuellen Ozean des Optimismus zu veröffentlichen – alles kann passieren.

wann werden kalifornische strände wieder geöffnet

Ein Schuss im Dunkeln kommt manchmal zufällig zurück, sagte Jake, 54, ein IT-Experte in San Jose, und erklärte seinen Grund für die Veröffentlichung der Nachricht. Aufgrund der Anonymität dieser Sites für verpasste Verbindungen baten die meisten befragten Teilnehmer darum, selbst namenlos zu bleiben, da sie ihre Identität nur den Objekten ihrer Suche preisgeben wollten.

Nach der Erfahrung (dem Treffen mit Jeni), fügte Jake hinzu, und nachdem diese Begegnung in jedem langweiligen Moment in meinem Kopf auftauchte, ging ich und steckte sie in Craigslist verpasste Verbindungen – mehr, um sie als kathartische Art zu teilen, sie zu teilen mit dem Universum, aber man weiß auch nie … Ich bin im Herzen ein Romantiker.

Die Hoffnung, dass eine solche zufällige Begegnung mehr bedeuten könnte, hat seit Jahrhunderten Herzen und Träume in verschiedenen Formen beflügelt, von handgeschriebenen Gedichten und Versen bis hin zu persönlichen Anzeigen in Zeitungen, Notizen an Telefonmasten oder schwarzen Brettern in Waschsalons und jetzt mehr als einem Jahrzehnt Online-Nachrichten auf Craigslist und anderen Websites. Tausende von Männern und Frauen posten täglich Botschaften rund um den Globus in einem nie endenden Strom gewinnenden Wunschdenkens.

Viele Posts sind poetisch – absichtlich oder nicht. Aber alle erlauben einen Blick durch winzige Fenster der menschlichen Natur, und Beobachter des menschlichen Daseins sind seit Jahren von solchen Beiträgen fasziniert. Bühnenstücke, Videos, Comedy-Skizzen und sogar Kunstwerke wurden von der Kommunikation inspiriert. Die New Yorker Künstlerin Sophie Blackall kreiert skurrile Illustrationen zu zufälligen Posts und hat sie zu einem Blog ( http://missedconnectionsny.blogspot.com ) und ein Buch mit dem Titel Missed Connections: Love Lost and Found (Workman Publishing, 13,95 $).

kaiser dringende pflege scotts valley

Und während es schön wäre zu denken, dass alle angenehm romantisch sind, sind einige Posts ziemlich offen und trollen nur nach physischen Verbindungen. Wieder andere könnten als gruselig angesehen werden, und Websites warnen davor, sich mit Fremden zu treffen. Eine Frau veröffentlichte sogar eine Notiz über den Irak-Veteranen, der bei den jüngsten Protesten gegen Occupy Oakland verletzt wurde. Ich lebe vor Ort und würde gerne mit dir überall besetzen, schrieb sie. Äh, und ich bin super heiß.

Meistens wirken die Hinweise jedoch süß und aufrichtig: Wir lachten auf Flug 493 von Albuquerque aus oder Du bist mir über die BART-Plattform ins Auge gefallen – du trugst Blau.

Eine Frau, die sich Girl with Guns nennt, hat kürzlich Folgendes gepostet: Cancun, Mi. 26.10. ca. 22:30 Uhr — w4m (Missionsbezirk).

Ich … sah/hörte einen Typen, der großartig war! Er saß rechts von mir, zwei Tische weiter … Er brüllte bei einem der Songs, die auf der Jukebox liefen, eine Art „Olé“ an. Während er „Olés“ rief, feuerte ich imaginäre Pistolen ab und blies falschen Rauch aus ihren Läufen. … ich bin schüchtern und hasse es, etwas zu sagen. Aber ich möchte diesen Mann gerne kennenlernen. Ich denke, wenn überhaupt, könnten wir in der Öffentlichkeit zusammen tanzen und vielleicht alberne Masken tragen und singen. Mit freundlichen Grüßen, Mädchen mit Waffen.

Ein Risiko eingehen

Elon Musk neues Auto

Die 25-jährige Frau aus San Francisco sagte später in einem Interview, dass dies das erste Mal war, dass sie einen Beitrag über verpasste Verbindungen verfasst hatte.

Vielleicht hat es etwas damit zu tun, dass man Risiken eingehen will, aber zu schüchtern ist, um das Risiko einzugehen, sagte sie. Es macht irgendwie Spaß zu wissen, dass ich vielleicht, nur vielleicht, auf einen Fremden genauso viel Einfluss hatte wie er auf mich.

Weißt du, wann du diesen Zug spürst? Sie fragte. Wie aus dem Nichts fällt dir jemand oder etwas ins Auge und wenn es vorbei ist, fühlst du dich ein bisschen leer? Ich denke, es hat viel mit diesem Gefühl zu tun. Etwas zu tun, egal wie albern, fühlt sich besser an, als nichts zu tun.

Sicher, oder Entschuldigung?

So sehen Psychologen Nachrichten über verpasste Verbindungen.

In dieser kurzen, vorübergehenden Begegnung erleben die Menschen eine schwierige psychologische Erfahrung, sagte Heike Winterheld, Assistenzprofessorin für Psychologie an der Cal State East Bay. Sie sehen jemanden attraktiv und sind motiviert, Hallo zu sagen. Aber dieser Drang stehe in krassem Gegensatz zum Bedürfnis nach Selbstschutz, sagte sie. Gerade das Verhalten, das dazu dienen könnte, eine Beziehung zu initiieren, erhöht die Anfälligkeit für Ablehnung und Schmerz. In diesem kurzen Moment der Entscheidungsfindung könnten Sie also nicht handeln.

Aber dann, so Winterheld, wird einem die verpasste Gelegenheit ein Dorn im Auge und das Bedauern kann sich breitmachen.

Bedauern ist ein starker Motivator, etwas zu tun, um die Situation zu korrigieren, sagte sie. Und das Posten einer solchen Nachricht ist ziemlich sicher. Wenn die Person nicht antwortet: „Nun, sie hat den Beitrag wahrscheinlich nicht gesehen.“ Auf diese Weise ist es kein klares „Nein“ und die Person kann eine gewisse psychologische Kontrolle behalten.

Elliot Sykes, ein freiberuflicher Webentwickler in London, hat angefangen MissedConnections.com im Jahr 2008 das Gefühl, dass eine Website benötigt wird, die für unbestimmte Zeit Postings aufrechterhält, um die Chancen eines Suchenden zu erhöhen, diese Person zu finden. Seine Website akzeptiert jetzt Posts aus San Francisco, New York, Boston, Los Angeles, Chicago und London.

Wie viel kostet es, auf die Insel Catalina zu gehen?

Einige verpasste Verbindungen werden erst nach Monaten oder Jahren veröffentlicht, nachdem sie passiert sind, sagte er. Also dachte ich, dass einige Leute mehr Hilfe brauchen, um ihr Glück zu finden, um die Chancen zu maximieren, sich wieder zu verbinden.

Ich denke gerne, dass mindestens eine Verbindung über die Site hergestellt wurde und etwas Freude daraus wurde, also hat sich die Arbeit gelohnt, sagte Sykes. Ich denke, wir sind alle nur Optimisten, die eine Lotterie lieben, bei der der Preis höher ist als das Geld.

Matratze Mann

Gelegentlich werden die verpassten Verbindungen zu vollständigen Verbindungen.

Spielplan zur olympischen Primetime heute Abend

Elena, 23, aus San Francisco, hat kürzlich dies gepostet, ihr allererstes: Foam Mattress Man – w4m (San Francisco).

Du hast mir letzte Woche geholfen, eine Matratze auszusuchen. Ich machte einen unangenehmen Smalltalk über die Feinheiten von Schaum. Ich bin heute zurückgekommen und du hast mir geholfen, Schaumstoffreste herauszusuchen. Mir fallen keine Ausreden mehr ein, um in den Schaumladen zu kommen, aber ich würde dich gerne wiedersehen.

Nach ein paar expliziten Antworten, sagte sie, erhielt sie eine Antwort von dem Mann, an dem sie interessiert war.

Es stellte sich heraus, dass er Single ist und wir vielleicht ein Date haben, sagte sie. Ich denke, verpasste Verbindungen geben uns die Chance, weiter zu verweilen und vielleicht einen Moment weiterzuverfolgen, in dem Sie das Gefühl haben, dass Sie zu unbeholfen sind, um richtig damit umzugehen, als es passiert ist. Um es romantischer auszudrücken, gibt es dem Schicksal eine zweite Chance.


Tipp Der Redaktion