Für Sean Boyles und Roan Victor bietet ihr neuer Kunstladen in Künstlerbesitz mehr Möglichkeiten.

Wir haben uns überlegt, was San Jose an Kunst wirklich braucht, und es fehlt ein Geschäft für Kunstbedarf, sagt Boyles, 33.

Es gibt nur einen anderen und wenn sie nicht haben, was Sie wollen oder brauchen, müssen Sie nach Palo Alto oder Berkeley gehen oder online kaufen.



Victor, 30, fügt hinzu: Wir könnten in San Jose mehr Möglichkeiten gebrauchen.

Die beiden sind Miteigentümer des in Kürze eröffneten Kunstbedarfs- und Merchandise-Geschäfts, das sie The Arsenal in 1202 The Alameda in der Race Street genannt haben.

Boyles erwarb Abschlüsse am California College of the Arts in Oakland und am Mills College und neben seiner künstlerischen Tätigkeit unterrichtet er jetzt Zeichnen an der Santa Clara University.

Victor absolviert ihren BFA in Malerei an der San Jose State University und arbeitet auch als Künstlerin.

Wir sind eine Art Nerds, wenn es um die Arten von Pinseln, Stiften, Farben oder sogar das Papier geht, das wir in unseren Skizzenbüchern verwenden. Wir sind sehr an Mediummaterialien interessiert, sagt Victor.

Sie planen, eine breite Palette von Materialien zu tragen, die in der Malerei, Druckgrafik und Skulptur verwendet werden, obwohl sie keinen Ton tragen werden.

Wie hat Steve Jobs Krebs bekommen?

In San Jose gibt es bereits einen Tonhersteller, sagt Boyles.

Wo ist mein Stimulus-Check für 0

Was die Marken angeht, führen wir eine Studentennote, eine mittlere und eine professionelle Note. Es wird ein niedriges, mittleres und gehobenes Preissegment geben. Wir versuchen, die beste Qualität zum besten Preis zu bekommen.

Sie haben ihren Ladennamen gewählt, sagen sie, weil ein Künstler ein Arsenal an Werkzeugen und Zubehör braucht.

Neben dem Verkauf von Verbrauchsmaterialien planen Boyles und Victor, Kurse für Kinder und Workshops für Erwachsene anzubieten.

Manchmal gibt es ein Rätsel, was diese Farbtube tun wird oder warum diese Farbe so viel ist und diese Farbe so viel. Wir wollen helfen und demonstrieren, sagt Boyles.

Frühe Workshops werden in Siebdruck, Mixed Media sein und warum manche Künstler Gouache dem Aquarell vorziehen.

Wir planen, dass lokale professionelle Künstler hereinkommen und demonstrieren, sagt Boyles.

Der neue Store wird einen definitiven visuellen Einfluss auf The Alameda haben.

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger in diesem Raum planen Boyles und Victor, die Türen von The Alameda als Eingang zu nutzen und die großen Frontfenster in Installationsräume für Künstler zu verwandeln.

Wir sind nicht wirklich eine Galerie, aber wir werden verschiedene professionelle Künstler einladen, Installationen zu machen, die wahrscheinlich alle drei Monate wechseln, sagt Boyles.

jw Briefe schreiben während der Pandemie

Es ist auch geplant, für jeden vorgestellten Künstler ein T-Shirt in limitierter Auflage zu machen.

Obwohl sowohl Boyles als auch Victor Erfahrung im Einzelhandel haben, einschließlich Nordstrom, ist dies das erste Mal als Eigentümer.

Die beiden sagen, dass sie sich aufgrund bestehender Einzelhändler und ihrer Kundschaft für The Alameda als Standort entschieden haben.

Es ist ein sehr ansprechendes Viertel, sagt Victor und zitiert die anderen Einzelhändler The Usuals und Black and Brown, den 5 Color Cowboy Salon, Metamorphic Tattoo und die Künstler von Alameda ArtWorks.

Boyles und Victor hoffen, das Arsenal bis Ende Juli eröffnen zu können, werden ihre Eröffnung jedoch erst Mitte September abhalten.

Wir wollen sicherstellen, dass alles reibungslos läuft, bevor wir die große Eröffnung abhalten, sagt Victor.

Das Arsenal, 1202 Die Alameda, www.thearsenalsj.com .


Tipp Der Redaktion