Bei seiner Statue auf dem nach ihm benannten Platz am Wasser sprach der Oakland-Autor Jack London neulich mit der Oakland-Autorin Mary B. Morrison.

Ich wäre lieber ein großartiger Meteor, jedes Atom von mir in herrlichem Glanz, als ein verschlafener und dauerhafter Planet, sagte London, als er sein Leben definierte. Eine richtige Funktion des Menschen besteht darin, zu leben, nicht zu existieren. Ich werde meine Tage nicht damit verschwenden, sie zu verlängern. Ich werde meine Zeit nutzen.

Dieses Zitat von London, der 1916 im Alter von 40 Jahren starb, steht auf einer Gedenktafel am Fuß seiner Statue am Jack London Square. Es stellt sich heraus, dass er und Morrison dieselbe Sprache sprechen – nicht so sehr in ihrer Prosa, sondern in ihrer Absicht.



Ich verbinde definitiv mit dem, was er sagt, sagte sie, nachdem sie neben der Statue für Bilder posiert hatte. Es ist im Grunde Leben, anstatt nur zu existieren. Ich möchte leben. Wir bekommen nur eine Gelegenheit. Es macht mir nichts aus, Vorsicht in den Wind zu schlagen.

Morrison, 46, arbeitete bis vor 11 Jahren für das Department of Housing and Urban Development, bis sie – immer risikofreudig – beschloss, Autorin zu werden. Seitdem hat sie 15 Romane geschrieben und beendet ihren 16.

Und sie hat einen Vertrag unterschrieben, um ihre sieben Bücher umfassende Soulmates Dissipate-Serie zu verfilmen. Sie schrieb auch gemeinsam mit ihrem Sohn Jesse Byrd Jr.

Morrison, der manchmal unter dem Namen HoneyB schreibt, hat einen festen Stil: afroamerikanische erotische Fiktion.

Ich mache viel zeitgenössisches Beziehungsschreiben, das sehr explizit ist, sagte sie. Sex schafft viele Probleme in Beziehungen.

Lustig, würzig, erfolgreich – das ist Mary B., eine New York Times-Bestsellerautorin.

wann kommt der kalifornische impuls

Ihr erstes Buch handelte von der Trennung ihrer verrückten siebenjährigen Beziehung mit einem Mann aus Oakland. Als ihr Verleger ihr einen Deal für zwei weitere Bücher anbot, wusste sie, dass sich das Risiko gelohnt hatte.

Ich schreibe immer über die Stärkung von Frauen, sagte sie. Dies sind sehr starke afroamerikanische Frauen – sie kämpfen, aber sie überwinden.

Vielleicht erklärt das, warum ihre größte Leserschaft schwarze Frauen zwischen 25 und 45 sind.

Sie hat auch darüber geschrieben, als Mädchen belästigt zu werden, aber nicht im fiktiven Sinne. Sie kommt sofort heraus und sagt es.

Und Mary B. hat es als Autorin finanziell geschafft.

Ich verbringe viel Zeit mit der Arbeit, sagte sie. Ich arbeite hart und ich spiele hart. Ich mag es, mich zu amüsieren, aber jetzt ist Crunchtime.

Haie in Küstennähe

Sie beeilt sich, Roman Nr. 16, The Eternal Engagement, fertigzustellen, der vor zwei Monaten fällig ist. Roman Nr. 17 muss bis Mai fertiggestellt sein. Mehrere frühere Bücher wurden gemeinsam mit Carl Weber verfasst.

Ich habe immer eine Vision, sagte sie. Ich arbeite an dem Deal in Hollywood und möchte meine eigene Talkshow machen und Autoren interviewen. Ich bin nicht nur Schriftsteller.

Morrison und Sohn Byrd, ein ehemaliger Basketballstar von Bishop O’Dowd High, der für die University of San Francisco und die UC Santa Barbara spielte, koproduzierten das Stück Single Husbands. Auch basierend auf ihrem Leben spielte es ein Wochenende, vier Aufführungen, letztes Jahr im Malonga Casquelord Center for the Arts in Oakland.

Morrison ist eine alleinerziehende Mutter. Byrd, 23, ist ihr einziges Kind. Er will auch schreiben, wenn auch nicht so grafisch wie Mama.

Wir sind zwei verschiedene Arten von Schriftstellern, sagte er. Sie steht mehr auf Beziehungen und Sinnlichkeit, aber im Herzen bin ich wirklich ein großes Kind. Ich schreibe gerne über dieses Zeug, aber es wäre definitiv Fiktion.

Willst du kritisieren, Mama?

Ich denke, er ist wirklich erstaunlich, sagte sie.

Morrison wurde gefragt, was einen großartigen Schriftsteller ausmacht.

Ich sage angehenden Schriftstellern immer: „Sei deinen Charakteren treu, sonst wird die Geschichte für andere falsch“, sagte sie. Es ist sehr wichtig, die Stimme Ihrer Charaktere zu hören.

Jack London mochte ihr Thema missbilligen, aber er würde ihr Feuer bewundern. Sie haben dieselbe Flamme.

Dave Newhouse wird diese Woche frei sein. Seine Kolumne wird am 10. Februar fortgesetzt.


Tipp Der Redaktion