Der Chicago Bears-Empfänger Johnny Knox wurde in die verletzte Reserve gestellt und wird den Rest der Saison verpassen, nachdem er sich am Montag einer Rückenoperation unterzogen hatte.

Knox wurde zu Beginn des Blowout-Verlustes gegen die Seattle Seahawks am Sonntag auf einem Karren vom Feld genommen und einen Tag später operiert, um einen Wirbel in seinem unteren bis mittleren Rücken zu stabilisieren. Die Bears platzierten auch den ehemaligen Cal-Sicherheitschef Chris Conte wegen einer Fußverletzung, die er sich im Spiel zugezogen hatte, in die verletzte Reserve und beförderten Armando Allen, Defensive End Thaddeus Gibson und Receiver Max Komar aus dem Trainingsteam, die sie am Montag für die Saison 2013 verpflichteten.

Die Verletzung von Knox gilt nicht als karrierebedrohend, aber das Team berichtete auf seiner Website, dass nicht klar ist, ob er rechtzeitig für das Trainingslager bereit sein wird.



Den Rest des Jahres fällt er natürlich aus. Aber nur mit Blick in die Zukunft sieht es für ihn natürlich rosig aus, zu spielen und wieder rauszukommen, das ermutigt uns, sagte Trainer Lovie Smith.

Knox wurde nach einem Pass verletzt. Kam Chancellor streckte ihm den Ball aus den Händen, und als Knox einen Sprungversuch unternahm, ihn zurückzuholen, wurde er von Anthony Hargrove getroffen und beugte sich nach hinten. Smith sagte, es sei kein schmutziges Spiel.

Guy spielte hart, sagte Smith. Ein unglückliches Spiel. Es ist ein gewalttätiger Sport, und manchmal. … Solche Hits sieht man nicht oft, aber schmutzig oder so kann ich nicht sagen.

Browns: Colt McCoy hat sich von seiner Gehirnerschütterung gebessert. Sein Status für diese Woche, den Rest der Saison und darüber hinaus bleibt jedoch verschwommen.

Browns-Trainer Pat Shurmur sagte am Montag, dass McCoy medizinisch nicht zum Training oder Spielen freigegeben wurde. Es wurde noch keine Entscheidung getroffen, wer am Samstag beim Quarterback starten wird, wenn Cleveland die Baltimore Ravens besucht.

McCoy erlitt am 8. Dezember eine Gehirnerschütterung, als er von Pittsburgh-Linebacker James Harrison, der als Strafe für den verheerenden Schuss für das Spiel der Steelers in San Francisco gesperrt wurde, von einem illegalen Helm-an-Gesichts-Maske-Treffer getroffen wurde.

Vikings: Minnesota Runningback Adrian Peterson sagt, er glaube, dass die New Orleans Saints absichtlich versucht haben, sich in ihrem Spiel am Sonntag seinen verstauchten linken Knöchel zu verletzen. Peterson hatte 10 Carrys für 60 Yards gegen die Saints, nachdem er die letzten drei Wochen mit einer hohen Knöchelverstauchung verpasst hatte. Peterson sagte nach dem Spiel, er erwarte, dass die Defensivspieler auf seinen Knöchel zielen, während sie versuchen, ihn zu Fall zu bringen.

Aber er sagt auch, dass er ein Spiel besonders beleidigt hat, als sich Cornerback Jabari Greer bei einem Pile-Up den Knöchel verdrehte. Peterson sagt, er habe Greer damit konfrontiert, weil er dachte, dass es über Bord ging.

Buccaneers: Tampa Bay Cornerback Aqib Talib wurde mit einem Muskelkater in der rechten Oberschenkelmuskulatur, der ihn in den letzten drei Spielen größtenteils ausfallen ließ, in die verletzte Reserve gestellt.

Das Team gab den Wechsel am Montag bekannt, zwei Tage nachdem Talib während einer 31-15-Niederlage gegen die Dallas Cowboys nur eine Serie spielen konnte.

Jets: Quarterback Mark Sanchez sagt, er fühle sich gut und brauchte keine Folgetests, nachdem er sich am Sonntag beim Spiel des Teams in Philadelphia am Hals verletzt hatte.

  • Jets Running Back / Kick Returner Joe McKnight hat eine abgetrennte rechte Schulter, und sein Status für das Spiel am Samstag gegen die Giants war ungewiss.

    Falken: Trainer Mike Smith sagt, dass sein Herz in Ordnung ist. Smith sagte am Montag, seine Ärzte hätten einen Plan, um die Beschwerden anzugehen, die dazu führten, dass er nach dem Sieg der Falcons gegen die Carolina Panthers am 11. Dezember in einem Krankenhaus in Charlotte untersucht wurde.

    Nachruf: Harley Sewell, ein offensiver Lineman der Detroit Lions während der Meisterschaftssaison in den 1950er Jahren, ist gestorben. Er war 80.


  • Tipp Der Redaktion