STILLWATER, Oklahoma – Der Basketballtrainer der Oklahoma State University, Kurt Budke, und die Assistenztrainerin Miranda Serna wurden getötet, als das einmotorige Flugzeug, in dem sie während einer Rekrutierungsreise fuhren, in der Nähe eines Wildtierschutzgebiets im Zentrum von Arkansas abstürzte.

Die Universität sagte, das Paar sei bei dem Absturz am Donnerstagabend in der Nähe von Perryville, etwa 45 Meilen westlich von Little Rock, gestorben. Das Winona Wildlife Management Area liegt in steilem Gelände in den östlichen Ouachita-Bergen. Eine Absturzursache wurde nicht bekannt gegeben.

Im Januar 2001 starben 10 Männer, die dem Männer-Basketballteam der Universität angehörten, bei einem Flugzeugabsturz in Colorado.

rein und raus schwebend

Laut OSU starben auch der Pilot des Flugzeugs und ein weiterer Passagier bei dem Absturz am Donnerstag. Ihre Namen wurden nicht veröffentlicht und die OSU sagte, sie seien nicht mit der Universität verbunden.

Es gab keine Überlebenden, heißt es in der Erklärung der Universität.

Das Sheriff-Department von Perry County teilte mit, der Absturz ereignete sich kurz vor 19 Uhr. etwa 4 Meilen südlich von Perryville. FAA-Sprecher Lynn Lunsford sagte, eine sofortige Durchsuchung habe ergeben, dass mindestens zwei tot seien. Die Erklärung der Schule vom Freitag bezifferte die Zahl der Todesopfer auf vier.

Lunsford sagte, das Flugzeug sei eine einmotorige Piper PA-28.

Das National Transportation Safety Board sagte, es entsende Ermittler und es könne neun Monate dauern, bis die Ursache des Absturzes ermittelt sei.

TV-Programm der Olympischen Spiele in Tokio

OSU stellte Budke vor sieben Jahren von Louisiana Tech ein und der Trainer stellte einen 112-83-Rekord an der Schule auf. Das diesjährige Team stand nach dem Sieg über Rice am Sonntag 1:0.

Der Bundesstaat Oklahoma hat seine für Samstag und Sonntag angesetzten College-Basketball-Heimspiele der Frauen abgesagt. Das zweitplatzierte College-Football-Team der Schule spielt Freitagabend im Bundesstaat Iowa.

Universitätspräsident Burns Hargis schrieb Budke zu, das Team in einem harten Programm zu verbessern. Serna, sagte er, sei ein gutes Beispiel für die Spieler.

Unsere Herzen und Gebete sind bei den Familien von Kurt Budke, Miranda Serna und den anderen Opfern Kurt war ein vorbildlicher Führer und ein Mann mit Charakter, der einen tiefen Einfluss auf seine Studentensportler hatte, sagte Hargis. Miranda war eine aufstrebende Trainerin und ein herausragendes Vorbild für unsere jungen Damen.

Am 27. Januar 2001 stürzte eines von drei Flugzeugen mit Spielern und anderen, die mit dem OSU-Basketballteam der Männer verbunden waren, auf einem Feld 40 Meilen östlich von Denver ab, als die Cowboys von einem Spiel in Colorado zurückkehrten. Der Absturz ereignete sich etwa 35 Minuten nach dem Start des Flugzeugs bei leichtem Schnee.

Ein NTSB-Bericht zitierte einen Leistungsverlust an Bord des Flugzeugs und sagte, der Pilot litt unter Desorientierung, während er das Flugzeug manuell mit noch verfügbaren Instrumenten flog. In der Nacht zum Donnerstag war das Wetter in der Nähe der Absturzstelle klar mit Temperaturen zwischen den oberen 30 und Mitte 40.

Kalifornien Immobiliennachrichten


Tipp Der Redaktion