CHICAGO – Oprah Winfrey hat kürzlich erfahren, dass sie eine Halbschwester hat – eine Frau aus Milwaukee, die vor fast 50 Jahren von Winfreys Mutter zur Adoption freigegeben wurde.

In der Oprah Winfrey Show, die am Montag ausgestrahlt wurde, stellte ein manchmal emotionaler Winfrey eine Frau vor, die sie nur als Patricia identifizierte, und erklärte, wie die jahrelange Suche der Frau nach ihrer Familie in einem Treffen mit Winfrey am Thanksgiving Day des letzten Jahres gipfelte.

Die Entdeckung sei das Wunder aller Wunder, sagte Winfrey ihrem Publikum.



Winfrey sagte, sie sei fassungslos gewesen, als sie von dem Geschwister erfuhr, und erzählte ihrem Publikum, dass Winfrey, als Patricia 1963 geboren wurde, 8 Jahre alt war und bei ihrem Vater lebte. Sie wusste nicht einmal, dass ihre Mutter schwanger war.

Patricia sagte, sie habe vor Jahren versucht, die Identität der Frau zu erfahren, die sie zur Adoption freigegeben hatte, und habe es erst vor einigen Jahren auf Drängen ihrer beiden erwachsenen Kinder, die auch in der Sendung am Montag auftraten, erneut versucht.

Patricia sagte, sie befürchte, dass ihre Suche erfolglos bleiben würde, nachdem sie einen Telefonanruf von der staatlichen Adoptionsbehörde erhalten hatte, die berichtete, dass ihre leibliche Mutter kontaktiert worden sei und sie nicht treffen wolle.

Aber zufällig sah sie an diesem Tag in den Lokalnachrichten eine Geschichte über Winfreys Mutter, die beschrieb, wie zwei ihrer Kinder gestorben waren. Diese Details stimmten mit Informationen überein, die Patricia in Adoptionspapieren gesehen hatte, die darauf hindeuteten, dass sie zwei Schwestern und einen Bruder hatte und dass nur die ältere Schwester am Leben war.

Winfreys Mutter Vernita Lee gab auch bekannt, dass eines der verstorbenen Kinder Patricia hieß.

Meine Nackenhaare standen auf, sagte Patricia. Weil ich eines meiner Geschwister kannte und denselben Namen trug.

Später fand sie weitere übereinstimmende Details, darunter die Tatsache, dass Winfrey 1954 geboren wurde, im selben Jahr, in dem die Frau, von der Patricia wusste, dass sie ihr überlebendes Geschwister war.

Winfrey, der sagte, dass DNA-Tests bestätigten, dass die beiden Halbschwestern sind, traf sich mit Patricia und ihrer Mutter in einem zuvor aufgezeichneten Abschnitt der Show.

Lee, die vor kurzem einen leichten Schlaganfall erlitt, sagte, sie habe Winfrey nie von ihrer Halbschwester erzählt, weil ich dachte, es wäre eine schreckliche Sache für mich, dass ich meine Tochter aufgegeben hatte, als sie geboren wurde.

Winfrey sagte, Dokumente von der Geburt des Mädchens zeigen, dass Lee das Baby zur Adoption freigegeben hat, weil sie nicht dachte, dass sie von der Sozialhilfe wegkommen könnte, wenn sie das Kind behält.

Ich habe mich entschieden, sie aufzugeben, weil ich mich nicht um sie kümmern konnte. Als ich das Krankenhaus verließ, sagte ich der Krankenschwester, dass ich das Baby nicht behalten würde.

Winfrey sagte, sie sei wegen der Art und Weise, wie sie herauskam, besonders fassungslos. Sie sagte, Patricia habe seit 2007 gewusst, dass die beiden verwandt seien, aber sie habe nie versucht, von ihrer Entdeckung zu profitieren oder die Presse zu kontaktieren, auch wenn sie erfolglos versuchte, Winfrey, ihre Mutter oder andere in Winfreys Familie zu kontaktieren.

Schnellbootabsturz mit sieben Passagieren

Sie habe nie daran gedacht, die Geschichte zu verkaufen, sagte Winfrey und beschrieb, wie sie sich von anderen Verwandten betrogen fühlte, die Werbung oder Geld suchten.

Patricia sagte, sie erwäge nicht zu enthüllen, dass sie und Winfrey für irgendjemanden außer Winfrey Halbschwestern waren, und erklärte, dass sie Winfrey nicht verletzen wolle.

Familienunternehmen sollten von der Familie abgewickelt werden, sagte Patricia. Es konnte von niemand anderem bearbeitet werden. Das ist nicht fair. Es wäre Ihnen gegenüber nicht fair.

Winfrey erinnerte sich, wie ihre andere Schwester der Presse vor Jahren enthüllte, dass Winfrey als Teenager ein Baby bekommen hatte. Das Baby, sagte Winfrey, sei kurz nach der Geburt gestorben. Und sie sprach davon, dass ihre Schwester zweimal wegen Drogensucht in eine Entzugsklinik geschickt wurde, aber dass ihre Schwester letztendlich gestorben ist.

Für mich fühlt es sich an, als wärst du Pat an ihrem besten Tag, sagte Winfrey der Frau. Du bist das, was sie ohne die Drogen sein wollte.


Tipp Der Redaktion