Der Inhaber eines Smog-Check-Geschäfts in South San Francisco wurde der Herstellung von sieben betrügerischen Smog-Zertifikaten angeklagt.

Cahit Bingol bekannte sich am Mittwoch vor dem San Mateo County Superior Court auf nicht schuldig zu 21 Verbrechen, die auf die Arbeit zurückzuführen waren, die er 2010 im Smog Test Only Center in der 1086 Grand Avenue verrichtet hatte, teilte die Bezirksstaatsanwaltschaft mit.

Das California Bureau of Automotive Repair führte im September und Oktober 2010 an vier Tagen eine Videoüberwachung des Geschäfts durch, nachdem die vom Zentrum erstellten Smog-Testdaten Verdacht erregten.



Die Überwachung zeigte, dass Bingol falsche Zertifikate erstellte, indem es Emissionsdaten von anderen Fahrzeugen als den getesteten verwendet, sagte das Büro der Staatsanwaltschaft.

Bingol, der seine Lizenz zur Durchführung von Smogkontrollen aufgegeben hat, wurde in das Private Defender Program des Landkreises berufen, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Eine vorläufige Anhörung ist für den 6. Februar geplant.

Kontaktieren Sie Aaron Kinney unter 650-348-4357.


Tipp Der Redaktion