Autofahrer treffen alle möglichen Vorkehrungen, um Unfälle zu vermeiden, vom Kauf von Autos mit einem Dutzend Airbags bis hin zum Verlangsamen auf glatten Straßen. Doch der Umgang mit Gefahren auf dem Supermarktparkplatz steht meist nicht auf der Liste.

Doch 20 Prozent der 6,3 Millionen Autounfälle, die sich jedes Jahr in den USA ereignen, ereignen sich laut der Independent Insurance Agents and Brokers Association auf Parkplätzen. Von den 1,2 Millionen Kotflügelverbiegern auf dem Parkplatz sind viele ein Hit and Run, bei dem der Fahrer des geparkten Autos zurückkehrt, um sich dem Ding, dem Zerschlagen oder dem Zerknittern zu stellen.

Hai in Ufernähe

Was sollten Sie tun, wenn jemand Ihr Auto anfährt und den Tatort verlässt?



Mary Ann Cook, Versicherungsexpertin bei The Institutes in Malvern, Pennsylvania, dem Bildungs- und Forschungsanbieter für die Schaden- und Unfallversicherungs- und Risikomanagementbranche, gibt diese Tipps:

Umschauen. Wenn Sie feststellen, dass Sie getroffen wurden, überprüfen Sie die Umgebung schnell, um zu sehen, ob sich noch jemand in der Nähe befindet, der möglicherweise etwas gesehen hat. Zeugen sind wichtig, sagt Cook.

Dokumentieren. Wenn Sie ein Fotohandy haben, machen Sie Fotos von der Szene und von Ihrem Auto.

Benachrichtigen Sie den Store- oder Mall-Manager und rufen Sie die Kontaktinformationen dieser Person ab.

Folgen Sie durch. Machen Sie einen Polizeibericht. Je nach Schwere des Schadens können Sie die Polizei zum Tatort rufen oder zur örtlichen Polizeidienststelle fahren.

Datei. Rufen Sie Ihre Versicherung an und erzählen Sie Ihrem Agenten, was passiert ist.

Lassen Sie sie wissen, dass [der Unfall] ein Fahrerflucht war. Abhängig von Ihrem Versicherer werden sie Schadensschätzungen veranlassen, sagt Cook. Wenn Sie eine Kollisionsversicherung haben, können Sie Ihren Versicherer bezahlen lassen, um Ihr Auto abzüglich Ihrer Selbstbeteiligung reparieren zu lassen.

Cook erinnert die Fahrer daran, schnell und sicher zu handeln, sowohl bei Unfällen mit Fahrerflucht auf dem Parkplatz als auch bei Unfällen auf der Straße, bei denen der andere Fahrer vom Unfallort flieht. Bleiben Sie ruhig und stressen Sie sich nicht. Halten Sie sich von der Straße fern. Einige Fahrer „frieren“ auf der Straße und warten auf die Polizei, damit sie ihnen zeigen können, dass sich ein Unfall ereignet hat. Die Polizei hat bereits Überfälle gesehen. Wenn Ihr Auto fahrbereit ist, fahren Sie in einen sicheren Bereich. Dann ruf die Polizei.

Wenn Sie während des Unfalls gefahren sind, versuchen Sie, alle Informationen über das angreifende Fahrzeug aufzuzeichnen. Zeichnen Sie alle Details auf – Wetter, Straßenzustand, Tageszeit, Bremswege, Referenzpunkte und Position von Ampeln.

So parken Sie intelligenter

Die Parkmöglichkeiten sind oft begrenzt. Aber wenn Fahrer die Wahl haben, gibt es mehrere Möglichkeiten, ein besserer Risikomanager zu werden, sagt Mary Ann Cook von The Institutes.

Vermeiden Sie in Einkaufsvierteln oder auf den Straßen der Innenstadt das Parken in der Nähe von Lade-/Entladezonen.

Versuchen Sie, stark frequentierte Bereiche zu vermeiden. Wenn Sie auf einem Parkplatz in der Nähe einer Ausfahrt parken, um Zeit zu sparen, wenn Sie zum Auto zurückkehren, erhöht sich die Unfallwahrscheinlichkeit angesichts der Anzahl der vorbeifahrenden Autos.

Warten Sie eine Sekunde, um sicherzustellen, dass der Verkehr wirklich zum Stillstand gekommen ist, wenn Sie in eine Kreuzung einfahren, nachdem eine Ampel auf Grün wechselt.

Parken Sie auf Parkplätzen nicht in der Nähe von Einkaufswagen-Rückgabebereichen; Widerstehen Sie dem Drang, sich in den extra kleinen Raum zwischen zwei geparkten Autos zu quetschen, um einen längeren Spaziergang zu vermeiden.

Unfall-Toolkit

Fahrer mit einem iPhone, iPad oder iPod Touch können die Unfallmeldung mit einer neuen App von Nationwide Insurance vereinfachen. Das Nationwide Mobile Toolkit ist Teil der kostenlosen App, die den Kunden der Versicherungsgesellschaft hilft, den Schadenprozess zu beginnen, und bietet auch Nicht-Kunden wertvolle Hilfe. Das Toolkit hilft einem Fahrer, die Polizei zu rufen, Fahrerinformationen auszutauschen, den Unfallort aufzuzeichnen, den Schaden zu fotografieren und einen Abschleppwagen zu rufen.

kalifornische Steuererklärungsdatum


Tipp Der Redaktion