Der Singer-Songwriter Gavin DeGraw blieb am Dienstag mit einer Gehirnerschütterung, einer gebrochenen Nase, schwarzen Augen, Schnitten und Prellungen im Krankenhaus, nachdem er am Wochenende in New York City angegriffen worden war.

Die New Yorker Polizei sagte, DeGraw, 34, sei am Sonntag gegen 3 Uhr morgens im East Village von drei unbekannten männlichen Angreifern zusammengeschlagen worden, nachdem er eine Nacht mit ein paar Freunden in der Stadt verbracht hatte.

Dann stolperte er und wurde 13 Blocks entfernt von einem Taxi angefahren, wurde aber bei dieser Kollision nicht ernsthaft verletzt, teilte die Polizei mit.



Der Angriff ereignete sich fünf Blocks von der National Underground entfernt, einer Bar und Live-Location, die DeGraw in Zusammenarbeit mit seinem Bruder Joey besitzt.

Er wurde mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus Bellevue gebracht.

Der Sänger, am besten bekannt für den Hitsong Chariot, sagte einen geplanten Konzertauftritt am Dienstag in Saratoga Springs, New York, ab.

DeGraw, der Vorband auf einer Konzerttour mit Maroon 5 und Train, hat viele bevorstehende Tourdaten und Auftritte, aber es gibt keine Informationen darüber, wie diese betroffen sein würden.

Er hat ein neues Album, Sweeter, das im September erscheinen soll.

JOHNSTON VS. PALIN REDUX: Gerade als Sie dachten, der Wortkrieg zwischen den Palins (wie in Sarah und Bristol) und den Johnstons (wie in Levi) hätte sich abgespielt, da kommt ein neues Kapitel, und zwar ein feuriges.

Welche Walart macht jedes Jahr die längste saisonale Wanderung?

Mercede Johnston, Levis Schwester, enthüllt eine Reihe neuer Anschuldigungen – sowie ihren Körper (alles) – in einem neuen Interview und einer Fotostrecke im Playboy-Magazin, die diese Woche veröffentlicht wird.

Zu den Behauptungen von Mercedes:

  • Sarah Palins Sohn Track war ein starker Drogenkonsument. Er habe OxyContin genommen, aber hauptsächlich Kokain, sagt Mercede, 19, der anscheinend mit dem Jungen zusammen war.

    was tun mit der minzernte
  • Sarah Palin zwang Track, zum Militär zu gehen (er diente im Irak), damit seine Drogenprobleme ihre politische Karriere nicht zunichte machen würden.

  • Bristol Palin hat eine freche Ader in sich. Mercede sagt, Bristol habe eine Vorliebe dafür, Männer zu jagen und freizügige Fotos von sich an männliche Bewunderer zu schicken, und sie würde auch die Kreditkarten ihrer Eltern stehlen, um Kleidung zu kaufen.

    Verfolgen Sie Palins dreimonatige Frau Britta Hanson, die am vergangenen Wochenende eine Tochter zur Welt gebracht hat, so der Autor Joe McGinniss, dessen nicht autorisierte (um es gelinde gesagt) Biografie über die Familie Palin nächsten Monat herauszubringen.

    Palin hat sich weder zu Tracks Tochter noch zu den Vorwürfen von Mercedes geäußert.

    SCHWARZENEGGER TICKET NOCH MENSCHEN AB: War es angezündet oder war es kalt? Der Status einer Zigarre im Mund von Arnold Schwarzenegger an einem österreichischen Flughafen könnte darüber entscheiden, ob ihm rechtliche Schritte drohen.

    Wir von der People Column übernehmen keine Verantwortung für metaphorische Assoziationen, die Sie möglicherweise richtig machen.

    Das Rauchen an Flughäfen ist in Österreich verboten, und eine Anti-Raucher-Lobby – die so etwas sicherlich nicht als Werbegag tun würde – sagte am Dienstag, sie plane, nach der Ankunft im Juni eine Klage gegen den ehemaligen kalifornischen Gouverneur einzuleiten, weil er an einem Stogie gepufft hat am Salzburger Flughafen.

    Die Beamten gehen jedoch davon aus, dass die Affäre in Rauch aufgehen wird.

    Der Salzburger Stadtrechtsexperte Josef Goldberger sagte gegenüber dem ORF, der skandalgeplagte Schwarzenegger könne jede Aufforderung der Behörden in seinem Heimatland, auf die Klage zu reagieren, ignorieren, da der Vorwurf nicht durch gesetzliche Verträge gedeckt sei.

    Flughafensprecher Alexander Klaus sagte derweil, die Zigarre sei ausgefallen.

    Brennende Zigarren rauchen und es gab keine Züge für Schwarzenegger, sagt er.

    Schwarzenegger und Ehefrau Maria Shriver befinden sich mitten in einer Scheidung, nachdem er im Mai bestätigt hatte, mit einer ehemaligen Haushälterin ein uneheliches Kind gezeugt zu haben.

    NIEMAND STELLT 'DIRTY DANCING' IN EINE ECKE: Wenn Sie die Zeit Ihres Lebens hatten, Patrick Swayze und Jennifer Grey dabei zuzusehen, wie sie es in Dirty Dancing aufmischen, haben Sie Glück.

    Lionsgate hat Pläne für eine Neuverfilmung des Films von 1987 angekündigt und Kenny Ortega, der die ikonischen Tanznummern des Originals choreografierte, mit der Regie beauftragt.

    Es wurden keine Casting-Entscheidungen bekannt gegeben.

    HEUTE IN DER GESCHICHTE

    Heute ist Mittwoch, der 10. August, der 222. Tag des Jahres 2011. Das Jahr hat noch 143 Tage.

    1680: Pueblo-Indianer starten eine erfolgreiche Revolte gegen spanische Kolonisten im heutigen New Mexico.
    1792: Während der Französischen Revolution greifen Mobs in Paris den Tuilerienpalast an, in dem König Ludwig XVI. residierte. (Der König wurde später verhaftet, wegen Hochverrats angeklagt und hingerichtet.)
    1846: Präsident James K. Polk unterzeichnet eine Maßnahme zur Gründung der Smithsonian Institution.
    1861: Konföderierte Truppen vertreiben Unionstruppen in der Schlacht von Wilson’s Creek in Missouri, dem ersten großen Gefecht des Bürgerkriegs westlich des Mississippi. (Der Sieg gab den Konföderierten die Kontrolle über das südwestliche Missouri.)
    1874: Herbert Clark Hoover, der 31. Präsident der Vereinigten Staaten, wird in West Branch, Iowa, geboren.
    1921: Franklin D. Roosevelt erkrankt in seinem Sommerhaus auf der kanadischen Insel Campobello an Kinderlähmung.
    1969: Leno und Rosemary LaBianca werden in ihrem Haus in Los Angeles von Mitgliedern der Sekte von Charles Manson ermordet, einen Tag nachdem die Schauspielerin Sharon Tate und vier weitere ermordet wurden.
    1993: Ruth Bader Ginsburg wird als zweite Richterin am Obersten Gerichtshof der USA vereidigt.

    aktueller Pegel des Oroville-Sees

    GEBURTSTAGE

    Schauspielerin Rhonda Fleming (88), Billy Jack Schauspieler-Regisseur Tom Laughlin (80), Sänger Ronnie Spector (68), Rocksänger-Musiker Ian Anderson von Jethro Tull (64), Schauspielerin Rosanna Arquette (52), Schauspieler Antonio Banderas (51 ), Sängerin Neneh Cherry (47), Boxer Riddick Bowe (44), Schauspielerin Angie Harmon (39), R&B-Sängerin Nikki Bratcher von Divine (31).

    — Zugehörige Presse


  • Tipp Der Redaktion