Nur 72 Tage nach ihrer millionenschweren Hochzeit, die zu einem TV-Special wurde, wollen sich Reality-Star Kim Kardashian und Basketballprofi Kris Humphries scheiden lassen.

Kardashian, der Berichten zufolge über das Verhalten von Humphries in den letzten Wochen bestürzt war, reichte am Montag die Scheidung ein, TMZ und E! Online berichtet.

Nach reiflicher Überlegung habe ich beschlossen, meine Ehe zu beenden, sagte Kardashian in einer Erklärung an E! Online. Ich hoffe, jeder versteht, dass dies keine leichte Entscheidung war. Ich hatte gehofft, dass diese Ehe für immer wäre, aber manchmal laufen die Dinge nicht wie geplant. Wir bleiben Freunde und wünschen uns alles Gute.



Kein offizielles Wort von Humphries über die Trennung.

Laut den am Montagmorgen beim Los Angeles Superior Court eingereichten Dokumenten gab Kim als Datum der Trennung den 31. Oktober 2011 an.

Das Paar hatte einen Ehevertrag, und der 29-jährige Reality-Star beantragte, die Bedingungen dieses Vertrages einzuhalten. Darüber hinaus führte sie diversen Schmuck und andere persönliche Gegenstände sowie Ohrringe und Ansammlungen, die Kim vor, während und nach ihrer Heirat angehäuft hatte, als separates Eigentum auf.

Das Paar begann sich im Dezember 2010 zu verabreden und ihre Beziehung wurde auf Keeping Up With The Kardashians aufgezeichnet, wobei das Staffelfinale Humphries' romantischen Vorschlag einfängt.

Die Hochzeit Und dann kam die Hochzeit. war eine mit Stars besetzte Angelegenheit, die am 20. August 500 zu einer aufwendigen Zeremonie in Montecito lockte.

Seitdem ist nicht alles gut zwischen den beiden. Humphries, ein Spieler des Profi-Basketballteams New Jersey Nets, war aufgrund der Basketballsperre arbeitslos und hat Berichten zufolge Kardashians Geld für Partys, schicke Mahlzeiten und andere Dinge ausgegeben, sehr zu Kims Entsetzen. Die beiden sahen in der Öffentlichkeit in letzter Zeit weder glücklich noch bequem aus.

Es wird auch gemunkelt, dass Kardashian am Wochenende mit Ex-Freund Reggie Bush zu Mittag gegessen hat.

Das E! network hat seine Unterstützung auf den Reality-Star ausgeweitet.

Wir alle bei E! sind überrascht und traurig über diese Nachricht, und wir senden Kim und Kris in dieser schwierigen Zeit unsere Unterstützung. Die Kardashians waren schon immer auf einzigartige Weise offen für alle Aspekte ihres Lebens, von freudigen Ereignissen über intime Momente bis hin zu herzzerreißenden Übergängen. E! wird weiterhin das faszinierende wahre Leben und die überlebensgroße Existenz dieser eng verbundenen Familie teilen.


Tipp Der Redaktion