Eine Handvoll Studenten des Fresno City College bekamen diesen Sommer Unterricht in der Schule der harten Schläge, als sie sich für Kurse anmeldeten, die von einer Frau unterrichtet wurden, die sie auf dem Campus angesprochen hatte.

Erst später, als die Schüler versuchten, ihre Noten herauszufinden, erfuhren sie, dass Jacklyn Murfree – die Bargeld von ihnen abgeholt und Unterricht in einem Café gehalten hatte – kein Fakultätsmitglied des City College war.

Und in einem September-Posting auf Jacklyn Murfrees Facebook-Seite wurde ihr Verdacht durch einen Eintrag bestätigt, der ankündigt: Hallo, ich bin Jackie und ich bin ein Betrüger.



Auf der Facebook-Seite steht, dass Murfree (24) Dozent am City College ist. Murfree sei jedoch weder Professor noch außerordentlicher Professor am City College und nicht mit dem College verbunden, sagte Schulsprecherin Cris Monahan-Bremer.

Kann eine Mordhornisse dich töten?

Murfree war am Freitag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Laut ihrer Mutter ist Murfree Absolventin der Parlier High School und der North Carolina A&T State University in Greensboro, North Carolina. Alicia Murfree, die in Parlier lebt, sagte, ihre Tochter habe einen Abschluss in Liberal Studies und plante, Lehrerin zu werden.

Sie sagte, sie habe keine Ahnung davon, dass ihre Tochter während des Sommers Schüler unterrichtete, und war überrascht, davon zu erfahren.

Alicia Murfree sagte am Freitag, dass ihre Tochter in New York ihren Vater besuchte. Bei ihm zu Hause angekommen, sagte Wayne Murfree, seine Tochter sei auf dem Weg zurück nach Kalifornien.

Sex und die Stadt 2 Rezension

Jacklyn Murfree wird des großen Diebstahls und möglicherweise des Betrugs verdächtigt, weil sie sich gegenüber Schülern falsch dargestellt hat, sagte Lt. Richard Gaines vom State Center Community College District Police Department.

Die Dauer der Ermittlungen werde davon abhängen, wie viele Opfer sich melden, sagte er.

Wenn es zu einer kriminellen Angelegenheit wird, wird es dem Staatsanwalt übergeben, sagte Gaines.

Beamte des State Center Community College District sagten, Murfree habe sich Anfang des Sommers an die Studenten gewandt und gesagt, sie würde ihnen Politikwissenschaft oder Englisch unterrichten. Bisher haben laut Schulbeamten weniger als 10 Schüler der Polizei mitgeteilt, dass Murfree sie im Sommer in einem nahe gelegenen Starbucks unterrichtet hat.

Heywood Wakefield Schlafzimmermöbel

Chris Villa, Vizepräsident für Studentendienste des City College, sagte gegenüber Monahan-Bremer, dass er in seiner 30-jährigen Ausbildung von ähnlichen Betrügereien gehört habe, aber noch nie einen an einer Schule gesehen habe, an der er arbeitete.

Ein Student, der von Murfree auf dem Campus angesprochen wurde, sagte, er habe ihr Angebot nicht angenommen.

Ronald Thompson, 19, Student im zweiten Jahr am City College, sagte, Murfree habe ihn Anfang des Sommers gebeten, ihre Kurse zu belegen. Er sagte, das Studium der Politikwissenschaft hätte ihn 100 Dollar gekostet, aber es passte nicht in seinen Zeitplan, und er fühlte sich nicht richtig, den Campus zu verlassen.

Ich könnte so eine Klasse nicht aus der Schule nehmen, sagte er.

Monahan-Bremer sagte, dass den Schülern während der Orientierung beigebracht wird, das Web Advisor-System zu verwenden, um sich für den Unterricht anzumelden. Das System benachrichtigt sie auch über Fälligkeitstermine für Klassenzahlungen.

Wenn sie Fragen zu einem Lehrer haben, werden die Schüler gebeten, sich an das Abteilungsbüro zu wenden, in dem der Unterricht angeboten wird, sagte sie.

Wie bekomme ich Kolibri aus der Garage?

——

(c)2011 Die Fresno-Biene (Fresno, Kalifornien)

Besuchen Sie The Fresno Bee (Fresno, Kalifornien) bei www.fresnobee.com

Verteilt von MCT Information Services


Tipp Der Redaktion