Toyota kündigte am Montag an, dass seine Händler später in dieser Woche anfangen sollten, Teile zu erhalten, um klebrige Gaspedale zu reparieren, aber Verwirrung bleibt darüber bestehen, wie und wann die Reparaturen durchgeführt werden. Basierend auf Informationen des Autoherstellers und mehrerer Silicon Valley-Händler, hier einige vorläufige Antworten auf Fragen zum Prozess.



F Wann kann ich mein Auto reparieren lassen?

Ein Händler hofft, dass die Arbeiten an einigen Fahrzeugen diese Woche beginnen, aber sie warnen davor, dass sie möglicherweise erst nächste Woche beginnen. Ein Teil ihres Zögerns beruht auf der Unsicherheit, wann sie die Ersatzteile erhalten werden. Darüber hinaus sagen Händler, dass ihre Mechaniker in der Installation geschult werden müssen. Wie lange wird die Ausbildung dauern? Ich bin mir nicht sicher, antwortete Mike Gianakis, Service Manager bei Magnussens Toyota in Palo Alto. Sie haben es uns nicht gesagt.





F Wie werden Händler mit der Flut von Kunden umgehen, die Reparaturen benötigen?

A Wir werden alle Möglichkeiten prüfen, um damit umzugehen, sagte Bob Neitzke, Teile- und Servicedirektor bei Toyota Sunnyvale. Er stellte fest, dass er vier zusätzliche Mechaniker und einen Serviceberater eingestellt hat, um bei den Reparaturen zu helfen. Und obwohl sein Autohaus bereits sieben Tage die Woche eine Wartung durchführt, kann es seine Servicezeiten verlängern, sagte er. Andere Händler sagten, sie warten ab, um festzustellen, welche Änderungen sie gegebenenfalls vornehmen müssen, um das Problem zu lösen.



F Welche Fahrzeuge fallen unter den Sticky-Pedal-Rückruf?

A Bestimmte 2009-2010 RAV4s, bestimmte 2009-2010 Corollas, die 2009-2010 Matrix, die 2005-2010 Avalon, bestimmte 2007-2010 Camrys, bestimmte 2010-Highlander, die 2007-2010 Tundra und die 2008-2010 Sequoia.



F Woher weiß ich, ob mein Camry, Corolla, RAV4 oder Highlander vom Sticky-Pedal-Rückruf betroffen ist oder nicht?

A Highlander-Hybriden und Camry-Hybride sind nicht betroffen. Darüber hinaus gilt der Rückruf nicht für Camry-, RAV 4-, Corolla- und Highlander-Modelle mit Fahrzeugidentifikationsnummern, die mit einem J beginnen am Armaturenbrett und an der fahrerseitigen Säule.



F Wie lange dauert die Reparatur?

Ein Toyota schätzt, dass jede Reparatur in etwa einer halben Stunde erledigt sein sollte.



F Muss ich für die Sticky-Pedal-Reparatur bezahlen?

A Nein. Toyota hat versprochen, alle mit der Reparatur verbundenen Kosten zu übernehmen.

F Soll ich einen Termin für die Reparatur vereinbaren?

A Einige Händler sagten, dass sie keine Termine vereinbaren können, bis klar ist, wann sie tatsächlich mit der Reparatur beginnen können. Aber einige stellen Listen von Kunden zusammen, die sich nach der Reparatur erkundigt haben und an deren Autos zuerst gearbeitet wird, wenn die Reparatur beginnt. Daher ist es wahrscheinlich eine gute Idee, sich an Ihren örtlichen Händler zu wenden, um zu sehen, ob Sie auf eine ähnliche Liste kommen können. Toyota hat angekündigt, den Besitzern der 2,3 Millionen Fahrzeuge in den USA, die in den Rückruf einbezogen sind, Mitteilungen zu senden.

F Wenn mein Toyota auch einem separaten Rückruf unterliegt, um das potenzielle Problem des Klemmens der Fußmatten am Gaspedal zu beheben, wird diese Arbeit gleichzeitig mit der Reparatur des klebrigen Pedals durchgeführt?

A 'Wir arbeiten daran, die Pedaleinklemmung und die Rückrufaktionen des klemmenden Pedals zu koordinieren, um die Anzahl der Kunden zu minimieren, die zwei Servicebesuche haben müssen', sagte Toyota am Montag. Da die beiden Rückrufe jedoch unterschiedliche Korrekturen beinhalten, müssen die Leute möglicherweise zur Reparatur der Fußmatten zurückkommen, sagte Mike Weldon, Teile- und Servicedirektor von Fremont Toyota.

F Wird sich das Pedal nach der Reparatur anders anfühlen?

Ein Toyota sagt, Fahrer sollten eine Änderung nicht bemerken.

F Was mache ich, wenn das Gaspedal meines Toyota während der Fahrt klemmt?

A Das Fahrzeug kann gesteuert werden, indem Sie mit beiden Füßen mit festem und gleichmäßigem Druck auf das Bremspedal treten. Pumpen Sie nicht die Bremse, da dies das Vakuum für den Servobremsassistenten verringern kann. Wenn das Auto nicht langsamer wird, schalten Sie in den Leerlauf und brechen Sie dann ab. Wenn dies nicht möglich ist, schalten Sie den Motor aus. Wenn das Fahrzeug mit einem Motor-Start/Stopp-Knopf ausgestattet ist, drücken Sie den Knopf mindestens drei Sekunden lang fest und gleichmäßig, um den Motor auszuschalten. Tippen Sie nicht auf die Taste Motor Start/Stop. Wenn das Fahrzeug mit einer herkömmlichen Schlüsselzündung ausgestattet ist, drehen Sie den Zündschlüssel in die Stellung ACC, um den Motor auszuschalten. Aber ziehen Sie den Schlüssel nicht aus der Zündung, da sonst das Lenkrad blockiert.

F Wie kann ich sicher sein, dass dieser Fix verhindert, dass mein Pedal klemmt?

Ein Toyota sagt, er habe die Wirksamkeit der neu verstärkten Pedale durch strenge Tests an Pedalbaugruppen bestätigt, die zuvor eine Tendenz zum Kleben gezeigt hatten.

F Wo erhalte ich weitere Informationen zum Pedalproblem?

A Indem du gehst zu www.toyota.com/recall , oder kontaktieren Sie das Toyota Customer Experience Center unter 1-800-331-4331.

Kontaktieren Sie Steve Johnson unter 408-920-5043.