Ja, es ist eine gute Wahl für junge Fahrer – und auch für ältere. Der TSX ist eine der besten Wetten von Cars.com unter den Luxusfahrzeugen, obwohl einige argumentieren würden, dass es sich nicht wirklich um ein Luxusauto handelt, sondern nur als ein solches positioniert wird, weil es ein Acura ist.

warum hält irs rückerstattungen 2020?

Der TSX ist ein europäisches Honda Accord, das mit luxuriösen Annehmlichkeiten wie Leder, beheizten Vordersitzen, einem elektrischen Schiebedach und einer Premium-Stereoanlage ausgestattet ist. Er ist kleiner als der US Accord – etwa 4 Zoll kürzer im Radstand und 9 Zoll insgesamt kürzer – doch mit einer Länge von 186 Zoll fällt der TSX zwischen eine große Kompakt- oder eine kleine Mittelklasse-Limousine. Größe ist wichtig für die Sicherheit, das ist also ein Plus, und der TSX verfügt über eine vollständige Palette an Sicherheitsfunktionen, was ihn aus dieser Sicht zu einer guten Wahl macht. Der serienmäßige Vierzylinder-Motor bietet einen guten Kraftstoffverbrauch, obwohl Premium-Benzin für die beste Leistung empfohlen wird.

Der TSX belegte in der ersten Qualitätsstudie von J.D. Power and Associates 2011 den zweiten Platz hinter dem Lexus ES 350 unter den Premium-Limousinen der Einstiegsklasse und ist mit Pannenhilfe für vier Jahre oder 50.000 Meilen ausgestattet.



Wenn Sie nach Alternativen suchen möchten, können Sie für das gleiche Geld oder weniger eine größere, gut ausgestattete Mittelklasse-Limousine wie den Accord, Chevrolet Malibu, Hyundai Sonata, Nissan Altima oder Toyota Camry kaufen und etwas Innenraum gewinnen.


Tipp Der Redaktion