Blauschimmelkäse & Walnusscracker

wie lebt man am günstigsten

Macht ungefähr 32

1 Stange ungesalzene Butter, Zimmertemperatur



8 Unzen Stilton-Käse, zerbröckelt, Raumtemperatur

1 1/2 Tassen Allzweckmehl

2 Teelöffel koscheres Salz

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 extra großes Ei mit 1 EL Wasser geschlagen zum Eierwaschen

1/2 Tasse grob gehackte Walnüsse

Jordanien im Einkaufszentrum

1. Mit einem elektrischen Mixer die Butter und den Stilton 1 Minute lang cremig schlagen, oder bis sie glatt sind. Mit dem Mixer auf niedriger Stufe Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen und mischen, bis der Teig in großen Krümeln ist, ca. 1 Minute. Fügen Sie 1 Esslöffel Wasser hinzu und mischen Sie, bis sich alles verbunden hat.

2. Geben Sie den Teig auf ein bemehltes Brett, drücken Sie ihn zu einer Kugel und rollen Sie ihn zu einem 12 Zoll langen Baumstamm. Bürsten Sie den Baumstamm vollständig mit dem Eiwaschmittel. Verteilen Sie die Walnüsse quadratisch auf einem Schneidebrett und rollen Sie den Baumstamm in den Walnüssen hin und her, drücken Sie ihn leicht an und verteilen Sie sie gleichmäßig auf der Außenseite des Baumstamms. In Plastikfolie einwickeln und mindestens 30 Minuten oder bis zu 4 Tage kühl stellen.

3. Dann den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Schneiden Sie das Protokoll in 3/8-Zoll-Scheiben. Legen Sie die Cracker auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Blech. 22 Minuten backen, dabei die Pfanne während des Backens einmal drehen, bis sie ganz leicht gebräunt ist. Abkühlen lassen und bei Zimmertemperatur servieren.

— Ina Garten, FoodNetwork.com

MNSaveRecipe();


Tipp Der Redaktion