Die Renovierungsarbeiten im letzten Herbst an der belebten Kreuzung am westlichen Ende der Hauptstraße von Lafayette weckten das Interesse vieler Einheimischer. Im Dezember war die Spannung vorbei: Das ehemalige, unscheinbare Quiznos war durch ein elegantes neues japanisches Lokal mit funkelnden Pendelleuchten, einer großzügigen Fensterbank und einer markanten, gestapelten Schieferwand ersetzt worden.

Die Chef-Eigentümer Peter Wang und Tommy Zhang, von denen jeder über mehrere Jahre Sushi-Erfahrung verfügt, waren von der idealen Lage und der großartigen Nachbarschaft angezogen.

Wir haben versucht, (unser Restaurant) anders zu machen als andere Orte, sagt Wang, der in mehreren Sushi-Restaurants gearbeitet hat. Die anderen machten traditionell. Ich wollte Fusion machen.



Ein Blick durch die lange Speisekarte zeigt, dass es sich um einen einfachen japanischen Laden handelt – hier gibt es keine Shiso-Mojitos oder Uni-Carbonara-Pasta. Doch bei näherer Betrachtung der Speisen fallen einige subtile panasiatische Akzente auf. Die Meeresfrüchte-Kombination von Oyama (19,95 USD), die auf der Speisekarte als Meeresfrüchte mit Knoblauchbuttersauce aufgeführt ist, ist nichts wie das kühne Gericht im Scampi-Stil, das man sich vorstellen könnte; Stattdessen werden Muscheln, Jakobsmuscheln und Garnelen auf weich geschmortem süßem Knoblauch und Gemüse in einer leichten Meeresfrüchtebrühe mit einem Hauch Butter serviert.

Eine Sushi-Rolle (eine würzige Thunfischrolle mit weißem Thunfisch, Avocado und Jalapeño, 12,95 $) kam auf einer mit Knoblauch angereicherten Brühe mit Essig, die an chinesische Aromen erinnerte.

Betriebszeiten des Restaurantdepots

Panasiatische Fusion

Wang sagt, dass einige Gäste missbilligend über die Authentizität eines Sushi-Restaurants gebloggt haben, das von chinesischen Köchen mit Mandarin-Pop auf der Hi-Fi-Anlage geführt wird. Aber in einer Zeit, in der Philadelphia-Rollen in Tokio serviert werden und einige japanische Restaurants heiße Mamacita-Rollen anbieten (Oyamas Version ist eine Tempura-Garnelen-Avocado-Rolle, gekrönt mit scharfem Thunfisch, scharfer Sauce und Tobiko, 11,95 $), Definitionen davon, wer und was authentisch ist sind flüssig. Puristen mögen spotten, aber seit der Erfindung der Kühlung hat sich Sushi aus den Wurzeln der Edo-Zeit entwickelt und ist heute zu einer wahrhaft grenzenlosen Küche geworden.

Oyama folgt diesem Weg und scheint bei den Gästen den richtigen Ton getroffen zu haben. Die Preise sind ein wenig hoch, aber angemessen genug, um eine Menge Einheimischer in Lamorinda anzulocken: Familien mit Kindern, Paare mit ungezwungenen Dates, Nachbarn, die unter der Woche zum Abendessen vorbeischauen.

Die riesigen Fensterfronten geben einem das Gefühl, Teil des Treibens in der Nachbarschaft zu sein (auch wenn das einzige, was passiert, ein Lauf zu den Trader Joes auf der anderen Straßenseite ist). Stammgäste unterhalten sich mit dem freundlichen Personal, während andere ein Bier trinken, während sie auf Bestellungen zum Mitnehmen warten. Die Bar hat nur wenige Sorten an Weinen, Sakes und Bieren; Aber gemessen an der Menge an Stielgläsern und mattierten Bierkrügen, die auf den vier Tischen verstreut sind, scheinen die begrenzten Angebote die Gäste nicht vom Trinken abzuhalten.

Oyama gelingt es, genügend Updates bereitzustellen, um es von anderen Restaurants östlich des Caldecott-Tunnels zu unterscheiden. Standard-Sunomono zum Beispiel kommt als dünne Gurkenscheiben nur mit Essig, Salz und Zucker. Oyama fügt seinem Sunomono (6,95 $) Algensalat und Scheiben Oktopus oder Shrimps hinzu, eine leckere Dreierkombination, die so komplementär ist, dass wir uns fragten, warum sie nicht auf mehr Speisekarten stand. Beilagensalate enthalten Mesclun-Gemüse anstelle der üblichen Eisberg- und Maiszubereitungen, die an anderen japanischen Orten üblich sind. Diese Details, zusammen mit dem makellosen rohen Fisch und der schönen Beschichtung, machen Oyama zu einem Qualitäts- und Preisvorteil von Ihrem typischen Nachbarschaftsrestaurant.

600 goldener Staatsstimulus

Gehen Sie roh

Wie bei jedem Restaurant, das eine so lange Speisekarte bietet – Oyamas reicht von Sushi und Sashimi über Teriyaki und Katsu bis hin zu Udon – wird es sicherlich einige Versäumnisse geben. Im Allgemeinen sind Sushi und Sashimi bessere Wetten als gekochte Küchenutensilien.

An einem Abend wurde das Tempura (zwei Stücke Garnelen, begleitet von Brokkoli, Yamswurzel, Kürbis und Auberginenscheiben, $ 7,95) mit einer schweren Hand geschlagen und es fehlte die ätherische Knusprigkeit, nach der sich Tempura-Liebhaber sehnen. An einem anderen Abend war die Brühe im Nabe Udon (13,95 $) übermäßig süß, was es eher wie eine Sauce und nicht wie eine schlürfbare Suppe machte.

Tatsächlich halten sich die meisten Gäste an das Rohe, und das aus gutem Grund.

Ich halte meinen Fisch frisch und von hoher Qualität, sagt Wang. Dies bedeutet, dass Sie den Fisch täglich bestellen und das Specials-Board mit weniger verbreiteten Angeboten wie Live-Hotate (Jakobsmuschel, ,95) füllen.

Wie die meisten Sushi-Restaurants hat Oyama keine nennenswerten Bemühungen um eine umweltverträgliche Beschaffung unternommen, wobei Artikel wie der allseits beliebte Blauflossen-Thunfisch auf der Liste der Spezialitäten einen prominenten Platz einnehmen. Achtsame Beschaffung ist etwas, das die Lieferanten von Meeresfrüchten üben müssen, um den Zusammenbruch der weltweiten Fischerei zu bewältigen. Aber eine sorgfältige Bestellung kann es den Verbrauchern ermöglichen, ihren Teil dazu beizutragen; An einem Tag, an dem wir dort waren, war Suzuki (gestreifter Bass, 7,95 $) verfügbar und bot eine köstliche und verantwortungsvolle Option.

Für diejenigen, die ihren Fisch schmucklos bevorzugen, bietet das Restaurant etwa zwei Dutzend Arten von Nigiri/Sashimi, aber es gibt eine ganze Seite der Speisekarte mit fantasievollen Brötchen. Sie reichen von einfachen, wie der Lachshautrolle (5,95 $) bis hin zu komplexen und vielschichtigen, die meistens im Bereich von 10 bis 15 $ liegen. Die Spinnenrolle (8,95 $) besteht aus frittierten Softshell-Krabben, Krabbenfleisch, Avocado, Salat und Tobiko, alles in eine unglaublich dünne Schicht Nori und Reis eingewickelt. Die massive Rolle kommt mit einem Spritzer spritzig-süßer Katsu-Sauce, die spielerisch auf die mit Panko verkrustete Softshell-Krabbe verweist.

Vor allem die Brötchen zeigen die hervorragende Präsentation von Oyama, die durch dramatisches Geschirr wie dünne Keramikläufer und gewellte architektonische Teller akzentuiert wird. Einige sind mit Blättern oder Gemüse verziert, die in fantasievolle Formen geschnitzt sind und die geschickte Messerarbeit des Küchenchefs hervorheben. In der Lafayette-Rolle (15,95 $) werden verschiedene Fischsorten in glänzende Gurkenscheiben gewickelt; das Four Seasons Roll (15,95 $) ist mit einem aufwendigen Saucen-Trio dekoriert. Es ist üblich, dass die Gäste ihre Telefone herausnehmen, um Bilder von den künstlerischen Kreationen zu machen, die auf ihren Tischen landen.

Ich fange mit den Aromen an, sagt Wang, dessen Sushi-Station einen ungewöhnlich großen Stall mit mit Soße gefüllten Quetschflaschen beherbergt. Aber, sagt er mit einem Lächeln, die meisten Leute finden das Essen ziemlich hübsch.

wie viele Karotten sind zu viel

Oyama-Sushi

H*½

ESSEN:*H ½
AMBIENTE:*H ½
DIENSTLEISTUNG:*H
WO: 3651 Mt. Diablo Blvd., Lafayette.
KONTAKT: 925-283-6888; www.oyama-sushi.com .
STUNDEN: 11:30-14:30 Uhr und 16:30-21:30 Uhr Montag-Samstag,
16:30-21:30 Uhr Sonntage.
KÜCHE: Sushi und
Japanische Küche.
PREISE: $-$$.
VEGETARISCH: Mehrere Optionen für Sushi und Udon verfügbar.
GETRÄNKE: Begrenzt
Auswahl an Bier
und Wein.
RESERVIERUNGEN:
Akzeptiert.
GERÄUSCHPEGEL: Mittel.
PARKPLATZ: Straße.
KINDER: Keine Kinderkarte, aber Hochstühle und kinderfreundliche Optionen sind verfügbar.
PLUS: Frisches Sushi mit einfallsreichen und schönen Brötchen.
Minuspunkte: Ein wenig teuer; unauffällig gekochte Speisen.
DATUM ERÖFFNET:
Dezember.

Politik

Wir lassen Restaurants nicht wissen, dass wir kommen, um eine Bewertung abzugeben, und wir bemühen uns, anonym zu bleiben. Wenn wir uns anerkannt oder besonders behandelt fühlen, teilen wir Ihnen dies mit. Wir bezahlen unser Essen, genauso wie Sie es tun würden.

Bewertungen

Restaurants werden auf einer Skala von eins bis vier bewertet, wobei vier ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis für diese Art von Restaurant darstellen.

am längsten laufende Glühbirne

Preiscode

$ Die meisten Vorspeisen unter
$$ Die meisten Vorspeisen unter
$$$ Die meisten Vorspeisen unter
$$$$ Die meisten Vorspeisen unter


Tipp Der Redaktion