F Als ich vor kurzem zum DMV ging, um meinen Führerschein verlängern zu lassen, ließ der Fotograf, dass die Leute ihre Brille abnehmen. Ich stellte dies in Frage und mir wurde gesagt, dass es Reflexionen eliminieren sollte. Wider besseres Wissen nahm ich meine Brille ab, und jetzt sieht das Bild auf meinem neuen Führerschein aus wie das Titelfoto eines wahnsinnigen Killers oder alternden Filmstars nach einer DUI-Verhaftung. Meine Frau hat Angst, mich ins Haus zu lassen, und ich habe Angst, bei unserer nächsten Reise durch die TSA-Sicherheit zu gehen. Ist das wirklich die aktuelle DMV-Politik oder war dies nur die Idee des Bildermanns in Santa Clara?

Chris Schwab

Cupertino



A Dies entspricht nicht den DMV-Richtlinien, obwohl die fotografierende Person Sie bitten kann, Ihre Brille abzunehmen, wenn Blendung ein Problem sein könnte. Die Sonnenbrille muss jedoch abgenommen werden, es sei denn, eine Person ist sehbehindert. Ich habe das DMV kontaktiert und ein neuer Termin wurde für Sie vereinbart, also Problem gelöst.

Q Vielen Dank für Ihre Hilfe, aber es scheint immer noch ein Problem mit den einfachen Fotografen im DMV-Büro von Santa Clara zu geben. Ein DMV-Mitarbeiter aus Sacramento rief an und vereinbarte mit mir einen Termin, um ein neues Foto machen zu lassen. Das Büro in Santa Clara ließ mich ein doppeltes Lizenzformular ausfüllen, und ich ging zur Bildlinie, wo mir gesagt wurde, meine Brille abzunehmen (anderen Leuten mit Brille wurde dasselbe gesagt). Der Fotograf bestand darauf, dass es sich um staatliches Recht handelte. Erst nachdem ich darauf bestand, dass es nicht das Gesetz sei, dass ich dort war, um mein Bild mit einer Brille nachzumachen, gab sie nach und machte das Bild. Jetzt hoffe ich nur, dass das neue Bild besser wird als das letzte, oder vielleicht bin nur ich das Problem.

Chris Schwab

A Das ist sicher nicht der Fall.

F Können Sie erklären, was auf dem Highway 84 zwischen Ruby Hill und der I-680 durch Livermore passiert? Der Verkehr war Stoßstange an Stoßstange und Gummihälse schlichen sich beim morgendlichen Pendeln entlang der Sehenswürdigkeiten.

Kathryn Theodore

A Das Büro des Sheriffs von Alameda County hielt Raser an, und das führte wahrscheinlich dazu, dass Gummihalser langsamer aussahen.

F Gibt es Hinweise darauf, was an der Kreuzung Chula Vista Drive und Ralston Avenue in Belmont los ist? Viele Ausgrabungen und Blockaden. Könnte es ein lang ersehntes Drei-Wege-Stoppschild oder eine Ampel sein?

Helen Richardson

Belmont

A Nein. Bordsteinrampen werden installiert, um einen einfacheren Weg von der Bibliothek, dem Carlmont-Einkaufszentrum und den umliegenden Schulen zu ermöglichen. Die Bauarbeiten sollten bald abgeschlossen sein, aber es gibt keine Pläne, die Einbahnstraßenkreuzung in eine Dreirichtungshaltestelle umzuwandeln, da auf Ralston viel Verkehr mit 24.000 bis 25.000 Fahrzeugen pro Tag herrscht, verglichen mit Chula Vista, die nur 3.000 hat Fahrzeuge pro Tag.

Taco Bell Kalifornien Nummer

F Ich habe Ihre Antwort zum Radfahren auf dem Heckerpass gelesen. Sie haben geschrieben, dass auch Fahrräder auf der Fahrbahn fahren können, solange sie sich innerhalb von 18 Zoll von der durchgehenden weißen Fahrbahnrandlinie befinden und den Verkehr nicht behindern. Woher kommt deine 18-Zoll-Figur? … Nirgendwo fordert der Fahrzeugcode eine 18-Zoll-Regel. Wenn der Radfahrer das Gefühl hat, dass die Fahrbahn zu eng ist, um ein Auto und ein Fahrrad nebeneinander zu fahren, darf er die Fahrspur nehmen.

Ken Nishimura, John Foster, Michael Graff, Al Williams und viele mehr

A Meine Worte kamen direkt von Jaime-the-CHP-Man, der im Nachgang sagt: Die 18 Zoll sind eine Empfehlung. Es liegt normalerweise im Ermessen des Beamten zu entscheiden, ob der Radfahrer zu weit von der Schulter entfernt ist. Nicht selten erhalten wir Beschwerden über nebeneinander fahrende Radfahrer. Die Leute wissen oft nicht, dass Fahrräder auf der Fahrbahn sein dürfen und dass wir die Straße teilen müssen. Radfahrer müssen so nah wie möglich an der Schulter gemäß Abschnitt 21202(a)VC fahren, außer um ein anderes Fahrrad zu überholen, eine Linkskurve zu machen und unsichere Bedingungen zu vermeiden. Ich entschuldige mich, wenn es zu Verwirrung gekommen ist. Es gibt keinen Abschnitt, der besagt, dass Fahrräder innerhalb von 18 Zoll von der Schulter entfernt sein müssen, aber in vielen Fällen, wenn ein Beamter einen Radfahrer weit von der Schulter entfernt sieht, kann der Beamte den Fahrer zitieren.

Begleiten Sie Gary Richards in einem einstündigen Chat am Mittwochmittag unter http://www.mercurynews.com/live-chats. . Oder kontaktieren Sie ihn unter mrroadshow@mercurynews.com oder 408-920-5335.


Tipp Der Redaktion