NEW YORK – Eine sonnenverwöhnte Irina Shayk in einem winzigen rosa-gelben Neckholder-Bikini hat ihr erstes Cover der Sports Illustrated Swimsuit-Ausgabe gelandet.

Die in Russland geborene 25-Jährige erfuhr am Montag bei einer Aufzeichnung von David Lettermans Show, dass sie den begehrten Spot basierend auf einem Fotoshooting vor Monaten auf Hawaii gewonnen hat. Sie war schon fünfmal in der äußerst beliebten Ausgabe.

Bing & Gröndahl Weihnachtsteller

Es gab 10 Models, die es auf die Top-10-Liste geschafft haben, und niemand weiß bis zur letzten Minute, wer das Cover sein wird, sagte Shayk. Und dann habe ich es gesehen und konnte es nicht glauben.



Traditionell wird das Cover der Sonderausgabe geheim gehalten, bis das Magazin am Kiosk erscheint.

Shayk, die Freundin von Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo, sagte, wenn sie eines ihrer Fotos als ihr Lieblingsfoto wählen würde, wäre die Titelauswahl wahrscheinlich das Richtige. Sie mochte den Push-up-BH-Stil des Anzugs.

Ich sehe die Fotos nie, wenn wir sie machen, aber ich erinnere mich an den Badeanzug, sagte Shayk.

Ihr weiteres Fotoshooting für die diesjährige Ausgabe war auf den Philippinen.

ist Kryptowährung echtes Geld

Dank ihrer Sports Illustrated-Arbeit hat sie einen Kleiderschrank mit Hunderten von Badeanzügen. Wenn ich alleine in den Urlaub fahre – die Badeanzüge bekomme ich nach den Shootings – habe ich so viele Möglichkeiten!

Ihr Programm, um sich auf die knappe Arbeit vorzubereiten, ändert sich nicht wirklich von ihrer normalen Schönheitsroutine.

Ich trainiere fünfmal die Woche, aber ich mache nie eine Diät, sagte Shayk. Ich versuche, gesund zu sein, denn innerlich glücklich und gesund zu sein, zeigt sich äußerlich.


Tipp Der Redaktion