Lassen Sie uns das Jahr von Steve Harvey Revue passieren lassen. (Das kann eine Weile dauern.) Seine syndizierte Radiosendung hat ein Publikum von 6 Millionen und Präsident Barack Obama war einer seiner Gäste. Eine Version der Show erscheint zur besten Sendezeit auf dem Centric-Kabelkanal. Er wurde Gastgeber der langjährigen Spielshow Family Feud. Sein Ratgeber Act Like a Lady, Think Like a Man stand einen guten Teil der letzten zwei Jahre auf der Hardcover-Bestsellerliste der New York Times, war 23 Wochen lang die Nr. 1 und wird von Screen verfilmt Edelsteine. Die kürzlich erschienene Fortsetzung Straight Talk, No Chaser hatte eine Erstauflage von 750.000 Exemplaren und debütiert auf Platz 1 der Ratgeberliste.

Es ist nicht auf der Strecke zu sagen, dass Harvey noch nie so beliebt war – und er ist im Rampenlicht nicht gerade fremd. Er trat bereits im Fernsehen, in seiner eigenen Sitcom und als Moderator einer Varieté-Show auf und war jahrelang ein erfolgreicher Stand-up-Comedian.

Wie viel kostet eine Tageskarte für Disneyland?

Aber die Bücher haben ihn in die Oprah Winfrey Show, Ellen und Good Morning America gebracht. Seine Rolle als Beziehungsberater ist keine völlige Neuerfindung, aber definitiv eine dramatische Neudefinition.



Harvey sei ein legitimer, echter amerikanischer Medienstar geworden, sagte Michael Harrison, Herausgeber des Magazins Talkers, das über das Radiogeschäft berichtet. Er ist ein erfolgreicher Radiomoderator für die afroamerikanische Gemeinschaft und er ist multikulturell. Es sei das Ziel jedes zeitgenössischen Radiomoderators, sagte Harrison, nicht nur eine Radiopersönlichkeit zu sein, sondern eine Fernsehpersönlichkeit, ein Autor oder ein Nachrichtenmacher.

Das mag nicht jeder

Sogar mit Harveys neuem Profil scheinen einige Leute sauer auf ihn zu sein, und das Objekt dieser Wut ist der phänomenal erfolgreiche Act Like a Lady, der laut BookScan 1,2 Millionen Mal verkauft wurde, dessen Zahlen die Verkäufe bei einigen Massen nicht enthalten. Markteinzelhändler wie Walmart.

Ich war schockiert über seine frauenfeindlichen Ansichten über Liebe und Ehe, schrieb ein Kommentator auf Amazon.com .

Ein anderer schrieb: Das Buch ist sexistisch und klischee alle Männer in knöchelzerrende, sportbegeisterte Jäger, die nur ein wenig Sex brauchen, um glücklich zu bleiben. (Das Buch rief fast 900 Kundenrezensionen auf Amazon hervor.)

Harvey sagte, er sei unbeeindruckt.

Wissen Sie, ich stehe seit vielen Jahren vor den Leuten, sagte er nach einem Auftritt bei einem Manhattan Barnes & Noble im Dezember. Ich habe viele Witze erzählt, die ich für hysterisch hielt und die nicht so lustig waren, wie ich dachte. Kritik bekomme ich schon länger. Ich erwarte nicht, dass alle zustimmen oder verstehen. Ich verstehe es. Es ist in Ordnung.

Act Like a Lady bietet Gesprächsberatung zu Themen wie Die drei Dinge, die jeder Mann braucht (Unterstützung, Loyalität und der Keks, wobei Keks Harveys Begriff für Sex ist); Die fünf Fragen, die sich jede Frau stellen sollte, bevor sie zu tief eintaucht (Nr. 4: Was denkst du über mich?); und die 90-Tage-Regel, die Zeit, die er sagt, sollte erforderlich sein, bevor eine Frau zustimmt, Sex mit einem Mann zu haben.

Mehr als 300 Menschen warteten in der Schlange darauf, dass Harvey im Laden Kopien von Straight Talk (Untertitel: Wie man einen Mann findet, behält und versteht) signiert. Er kommandiert auf einer Bühne, aber in der Nähe des Beratungsgangs im zweiten Stock hat er die warme Radiopräsenz, die die Steve Harvey Morning Show so einnehmend macht.

Er sagt „die Wahrheit“

Er begann seine Comedy-Karriere in kleinen Clubs in Cleveland, wo er aufwuchs, und trat dann auf größere Bühnen im ganzen Land auf; in den 1990er Jahren wurde er regelmäßig im Fernsehen präsent. Von 1996 bis 2002 spielte er in The Steve Harvey Show, einer Komödie im WB-Netzwerk, in der er einen Musiklehrer namens Steve Hightower spielte. Von 1993 bis 2000 war er Moderator der syndizierten Varieté-Show Showtime im Apollo.

Er war vielleicht am bekanntesten einer der vier Kings of Comedy (zusammen mit Cedric the Entertainer, D.L. Hughley und Bernie Mac), ein erfolgreicher Tournee-Act und später Thema einer Spike Lee-Dokumentation, The Original Kings of Comedy, im Jahr 2000.

Harvey, 53, sagte, der Reiz von Act Like a Lady und Straight Talk sei, dass er die Wahrheit sagt.

In Act Like a Lady schreibt er, dass Männer die drei Ps für Frauen liefern können: bekennen (seine Liebe für alle hören), versorgen und beschützen. Aber es gibt Dinge, die Männer nicht können, sagte er in einem Interview in einem Hotel in Manhattan. (Harveys Sinn für Mode ist eines seiner Markenzeichen, und heute Nachmittag trug er einen nachtblauen Anzug, ein dunkelblau-weiß gemustertes Hemd und eine zum Anzug passende Krawatte.)

Ich verstehe, was Frauen fehlt, sagte er, und ich verstehe, dass wir als Männer oft nicht in der Lage sind, das zu ergänzen, was fehlt. Das Problem ist, dass Frauen ihre Liebe genauso zurückgeben wollen, wie sie sie ausgeben. Das sind ziemlich hohe Erwartungen, die man an einen Mann stellt, und wir haben es nicht in unserer DNA, es dir so zu geben.

foo fighters-Forum

Der Rat in den Büchern, sagte er, basiert auf dem, was er in seinem eigenen Leben gelernt hat: Ich habe zwei Ehen gebraucht, um es wirklich in meinen Kopf zu bekommen: 'Steve, du vermasselst das, weil du bei diesen angekreuzt wirst Frauen, die all dieses Zeug von dir wollen und du sagst: 'Hey, das ist genug. Ich tue dies. Was willst du?‘ Ich verbrachte zwei Ehen damit, ‚Was willst du?‘

Harvey sagte, dass seine Kinder eine weitere Inspirationsquelle seien.

Ich habe Töchter im Dating-Alter, und ich habe ihnen nur alle möglichen Ratschläge gegeben, weil sie diese Typen mitgebracht haben, und ich habe sie nur auseinandergenommen, sagte er.

Eine Tochter, Brandi, 28, sagte, dass die Bücher großartige Werkzeuge für Frauen seien. Sie fügte hinzu: Ich denke, dass sie wahr sind. Männer mögen die Jagd wirklich, und wir müssen ihnen die Möglichkeit geben, uns zu verfolgen. Wir sind der Preis. Es sind all die Dinge, die er meinen Schwestern und mir für immer erzählt hat, und wir sagten: ‚Verdammt, das hat er in ein Buch geschrieben?‘

Was hätte sein können

Der Grund, warum er so viele Bücher verkauft und so viele Zuhörer und Zuschauer hat, ist, dass die Leute die Tatsache respektieren, dass ich ehrlich bin, sagte Harvey. Ich bin sehr ehrlich, Mann.

Dawn L. Davis, Herausgeberin des HarperCollins-Imprints Amistad, sagte, dass die Qualität sie dazu veranlasste, Harvey zu kontaktieren, um ein Buch zu schreiben. Er erinnert dich an den klugen, lustigen Onkel, der immer die Wahrheit sagt, sagte sie. Wenn Sie diese Ehrlichkeit haben, sehen die Leute es und reagieren darauf.

Davis' ursprüngliche Idee war, Harvey ein Buch schreiben zu lassen, das auf dem Eröffnungsinspirations-Segment der Steve Harvey Morning Show basiert, den spontanen, spirituellen Monologen, die er jeden Morgen im Radio hält. Harvey hat lange über seinen christlichen Glauben gesprochen. Nach Kings trat er in einem Konzertfilm namens Don’t Trip … He Ain’t Through With Me Yet auf, der einen Abschnitt enthielt, in dem Harvey Jesus dem Publikum mitreißend vorstellte, als wäre es eine Showtime in einem himmlischen Apollo.

Als Davis und Harvey sich hinsetzten und darüber sprachen, was für ein Buch er schreiben könnte, wurde mir klar, dass ich seine Beziehungsberatung liebte, sagte Davis. Harveys Show hat eine regelmäßige Funktion namens Strawberry Letter, in der eine Co-Moderatorin, Shirley Strawberry, einen Brief von einem Hörer liest, der um Beziehungshilfe bittet, und sie und Harvey ihn dann zur Verfügung stellen. Er schält die Zwiebel noch ein bisschen zurück, sagte Davis, der sich den Titel Act Like a Lady, Think Like a Man ausgedacht hat. Er nahm es viel ernster, als ich dachte. Er wollte den Frauen die Wahrheit sagen.

Die Radio- und Fernsehmanager, die mit Harvey zusammenarbeiten, neigen dazu, Davis zu wiederholen. Steve ist ein sehr bodenständiger Typ, er ist sehr glaubwürdig, sagte Dennis J. Brownlee, Vice President und Managing Director für Urban Sales and Marketing bei Premiere Radio Networks, das Harveys Show an 59 Sender im ganzen Land syndiziert.

Loretha Jones, Präsidentin für Originalprogramme bei den Kanälen BET und Centric, sagte, dass Harvey wirklich der Onkel-Bruder-Vater ist, den man sich wünscht. Sie fügte hinzu: Er sagt Ihnen vielleicht nicht immer, was Sie hören möchten, aber er wird Ihnen sagen, was Sie hören müssen.

Harveys aktuelle Centric-Show The Steve Harvey Project bietet Highlights aus seinem Radioprogramm; es wird um 18 Uhr gezeigt. unter der Woche auf dem Kanal, der zu Viacom gehört, und erreicht 46 Millionen Haushalte.

Harvey sagte, er plane, die Centric-Show zu optimieren – weniger Comedy, mehr Beziehungsratschläge – und dass er sich wirklich auf die nächste Staffel von Family Feud freue. Ich glaube nicht, dass es jemals einen Gig gegeben hat, der besser zu meinen Fähigkeiten passte, sagte er. Ich meine zuallererst die Leute an der Basis – die liebe ich und habe sie immer respektiert, weil sie mich gemacht haben.


Tipp Der Redaktion