Zwei Spiele in einer Vorsaison, die von Orchard Supply Hardware präsentiert wird, könnten die San Jose Sharks am Samstagabend einem weitaus gefährlicheren Gegner gegenüberstehen als die Phoenix Coyotes. Das örtliche Hockeyteam – in dessen Arena kein Platz so klein ist, dass es kein Schild eines anderen Sponsors unterbringen könnte – hat sich gegen einen sich selbst bewerbenden Kautionsbürgen gestellt, der seine Saisonplätze in eine freistehende, frei ladbare Werbetafel für sein Unternehmen verwandelt hat .

Jeffrey Stanley, der 260 Pfund schwere Miteigentümer von Bad Boys Bail Bonds mit Bratpfannengesicht, hat T-Shirts mit dem Logo seines Unternehmens als eine wuchtige, aufrüttelnde Gorilla-Marketingkampagne verwendet – ein fester Bestandteil jeder TV-Nahaufnahme der Haie ' Bank für die letzten drei Spielzeiten.

Fans, die den HP Pavilion betreten, unterliegen der neuen erweiterten Ticketrichtlinie des Teams. Es verbietet Ticketinhabern, für andere Unternehmen zu werben, und laut Stanley war das andere Unternehmen, das das Team im Fadenkreuz hatte, Bad Boys.



Nachdem sie eines der bekanntesten Firmenlogos aus ihrer Arena verbannt hatten, schienen die Sharks am Rande eines First Amendment-Showdowns zu stehen – über einem T-Shirt. Es ist offensichtlich, sagte Stanley, als er und sein Anwaltsteam darüber nachdachten, den Shark Tank in einen verfassungsmäßigen Wet-T-Shirt-Wettbewerb zu verwandeln, dass sie nur auf uns abzielen.

Was ist Bay Area?

Das Sharks-Management kündigte den Kurswechsel während der Nebensaison an, indem es ein Warnschreiben an genau ein Unternehmen schickte: Bad Boys Bail Bonds.

Stanley sagte, er erwäge ein T-Shirt für das heutige Spiel mit den Worten Censored by HP Pavilion, die über das Bad Boys-Logo schabloniert sind. Er sagte, er plane, eine Kleiderordnung zu testen, die er für verfassungswidrig hält, lehnte jedoch ab, zu sagen, wie oder wann das T-Shirt erscheinen könnte.

vermisse nancy im spielanzugzimmer

Für die Marketingabteilung der Sharks ist Stanley ein Extremely Bad Boy, dessen Outré-Outerwear ihn zu einem Thomas Paine-in-the-Butt macht.

Die Wahl der Arena-Mode zu diktieren, erfordert möglicherweise, dass die Haie vor Gericht besser abschneiden als in den Playoffs. Für ein Franchise, das sich dafür entscheidet, sein eigenes kühnes Fashion-Statement in Blaugrün zu setzen, ist dies ein riskantes Manöver. Und als Vermieter der Arena könnte die Stadt San Jose zumindest teilweise für jeden Rechtsstreit, in dem sich die Bad Boys durchsetzen, am Haken sein.

Es wird wirklich verrückt, wenn Städte, die behaupten, an Geldmangel zu leiden, zu Klagen einladen, sagte der Anwalt der Bad Boys, Don Kilmer. Wenn sie verlieren, müssen sie der obsiegenden Partei Anwaltsgebühren und -kosten zahlen. Und wenn sie nicht anfangen, eine Kleiderordnung (für alle) aufzuerlegen, um zu Sharks-Spielen zu gehen, sehe ich nicht, wie sie eine gleiche Schutzherausforderung umgehen.

Der stellvertretende Stadtanwalt Ed Moran sagte, der offensichtliche Versuch der Haie, Bad Boys Bail Bonds für ein T-Shirt-Verbot herauszuheben, insbesondere in einem Gebäude voller T-Shirts, die für alle möglichen anderen Einheiten werben – einschließlich rivalisierender Teams, biblischer Doktrin und D.B. Cooper – klingt beunruhigend.

Melken es

Stanley ist überzeugt, dass ihm als Vergeltung für seine Entscheidung, das bezahlte Sponsoring der Bad Boys für die Bank der Heimmannschaft und den Strafraum der Gäste, für die er in der vergangenen Saison 70.000 US-Dollar bezahlt hat, seine fett gedruckte Bluse ausgezogen wird. Er räumte ein, dass er die Kontroverse mit allen Mitteln melkt, schwor jedoch: Wir werden keine Krise unversucht lassen.

at&t pro bin paarungen

Wie alle professionellen Sport-Franchises haben die Sharks keine Einwände gegen Sponsoring, Produktmarketing-Kampagnen oder Corporate-Branding-Bemühungen bei ihren Spielen – solange sie bezahlt werden. Wenn sich Fans im HP Pavilion umsehen, sehen sie, dass die Namensrechte für die Sharks-Bank in diesem Jahr an Porsche-Händler verkauft wurden, während in den oberen Decks der Arena Schilder für Skip’s Tire und Auto Centers Chipotle-Werbung um Aufmerksamkeit drängen.

Wir haben viele Werbetreibende im Gebäude, die viel Geld für die Bekanntmachung ausgeben, und wir versuchen unser Bestes, um ihre Investitionen zu schützen und zu respektieren, sagte Malcolm Bordelon, Executive Vice President of Business Operations des Teams.

Da Porsche nun die Sharks-Bank sponsert, war Bordelon besorgt, dass die T-Shirts der Bad Boys einen visuellen Hip-Check auf die Autowerbung aufbringen würden. Porsche würde wahrscheinlich sagen: „Die Beschilderung hinter meinem Schild sieht wirklich toll aus. Es bewegt sich, es winkt und es verkleidet sich “, sagte Bordelon und beschrieb den T-Shirt-Bondsmann. Vor dieser Art von Hinterhaltsmarketing versuchen wir, sie zu schützen.

Vergeltung?

Bordelon besteht darauf, dass es sich nicht um freie Meinungsäußerung handelt, und obwohl er anerkennt, dass die neue Richtlinie einen wertenden Aspekt beinhaltet, sagte er, das Team habe nicht versucht, sein Image vor einer unglücklichen Verbindung mit Kautionsvermittlern zu schützen. Und er bestritt, dass das T-Shirt-Verbot etwas damit zu tun habe, dass Bad Boys ihr bezahltes Sponsoring zurückgezogen habe.

Nachdem Stanley die Sponsoringvereinbarung seines Unternehmens mit dem Team aufgegeben hatte, erhielt er einen Brief vom Management des Teams. Es sagte, dass das frühere Verhalten von Bad Boys – das Tragen von Firmen-T-Shirts während des Sitzens auf vier Saisonsitzen, für die das Unternehmen den höchsten Dollar bezahlte – in Zukunft nicht toleriert würde. Der Brief endete mit einer Warnung, dass das zukünftige Tragen von T-Shirts zum Ausschluss aus der Arena und zum Widerruf von Tickets ohne Rückerstattung führen könnte.

Tolle! keuchte Margaret Russell, Professorin für Verfassungsrecht an der Santa Clara University School of Law, als ihr der Brief vorgelesen wurde. Sie war sich nicht sicher, ob die Richtlinien des Teams verfassungswidrig waren, aber Russell beschrieb sie als ziemlich dumme Regel. Der Stadtanwalt könnte sich das ansehen und sagen: „Wollen wir an diese Leute vermieten?“

Moran stellte fest, dass der Anwalt der Haie die Regel ohne Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft der Stadt ausgearbeitet habe und dass die Stadt zumindest teilweise von einem teuren Gerichtsurteil entschädigt wurde. Sie würden uns verfolgen, weil wir die tiefe Tasche waren, oder wir waren früher die tiefe Tasche, sagte er. Ich weiß nicht, warum irgendjemand denkt, dass wir es immer noch sind.

Akkord Overstreet Glee der 3D-Konzertfilm

Kontaktieren Sie Bruce Newman unter 408-920-5004.


Tipp Der Redaktion